Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Interviews

 

Markt für Videoüberwachung wächst weiter

Interview mit Patrick Wanner

PresseAnzeiger: Wo liegen die häufigsten Fehlerquellen bei der Überwachung eines Gebäudes?

Patrick Wanner: Für Planung und Aufbau einer Videoüberwachungsanlage ist es wichtig zu wissen, was man auf dem Bild sehen möchte. Möchte ich einen allgemeinen Überblick, oder möchte ich auch einzelne Personen identifizieren können? Soll die Überwachung auch bei Nacht erfolgen, oder gibt es starke Gegenlichtquellen? Meist sind es daher grobe Planungsfehler, wie etwa eine falsche Kameraposition oder die Wahl eines ungeeigneten Kameratyps, die dem eigentlichen Überwachungsziel entgegen laufen.

 

PresseAnzeiger: Sind gemischte Umfelder, in denen neben IP-Kameras auch analoge zum Einsatz kommen, noch häufig anzutreffen?

Patrick Wanner: Da die Verkaufszahlen von IP-Kameras in den letzten Jahren stetig steigen, könnte man sagen, dass derartige Situationen immer öfter anzutreffen sind. Hybridfähige Digitalrekorder sind die optimale Lösung für Unternehmen, die bereits ein bewährtes analoges Überwachungssystem besitzen und dieses mit den zentralen Vorteilen der Netzwerktechnik und IP-Kameras ausbauen möchten.

 

PresseAnzeiger: Ab und bis wieviel Quadratmetern zu überwachender Fläche eignet sich ein Hybrid-Digitalrekorder wie TVVR50010 ?

Patrick Wanner: Die Entscheidung für einen Hybrid-Digitalrekorder fällt weniger aufgrund von Quadratmeterzahlen, sondern aufgrund bestimmter Systemanforderungen. Ein HDR wird dort eingesetzt, wo bestehende analoge Kameras jetzt oder in Zukunft in Kombination mit IP-Kameras aufzeichnen sollen. Ebenso oft werden hybride Lösungen bei anspruchsvollen Überwachungsprojekten eingesetzt, in denen analoge Spezialkameras (WDR oder DNR bei Verhältnissen mit starkem Gegenlicht bzw. Bildrauschen) mit flexibel einsetzbaren IP-Kameras gefordert sind.

 

Seite 1 von 2 - lesen Sie weiter >

Datum: 31.03.2010


Vervielfältigung, Abdruck und Veröffentlichung nur mit ausdrücklicher und schriftlicher Genehmigung. Zitieren mit Quellenangabe ist genehmigungsfrei.


zur vorherigen Seite | alle Interviews | nach oben

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: ABUS Security-Center GmbH & Co. KG


ABUS Security-Center GmbH & Co. KG

Patrick Wanner
PR-Manager
Telefon: +49 (0) 8207/95990-411
E-Mail:
Linker Kreuthweg 5
86444 Affing / OT Mühlhausen

ABUS Security-Center ist einer der führenden Hersteller elektronischer Sicherheitstechnik. Als Vollsortimenter vermarktet ABUS Security-Center konsequent ein internationales Produkt- und Leistungsspektrum für die Sortimentsbereiche...

mehr »

 

 

Interviews nach
Kategorien sortiert:

» alle anzeigen
» IT, Computer & Internet
» Handel & Wirtschaft
» Finanzen & Versicherungen
» Umwelt & Energie
» Gesellschaft & Kultur
» Wissenschaft & Forschung
» Gesundheit & Medizin
» Industrie & Handwerk
» Politik
» Urlaub & Reise
» Recht & Gesetz
» Logistik & Verkehr
» Mode & Lifestyle
» Freizeit & Hobby
» Vereine & Co
» Immobilien
» Mobile (Auto, Motorrad, Boote)
» Weiterbildung & Schulungen
» Sport

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info