Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesellschaft & Kultur

09.09.2017: Tag der offenen Tür im Rhein-Taunus Krematorien

Am 9. September 2017 öffnet das privat geführte Rhein-Taunus Krematorium seine Türen für interessierte Besucher.
Der Tag beginnt um 11:00 Uhr mit einem Gottesdienst, anschließend finden bis 17:00 Uhr Führungen durch das Krematorium und die umliegenden Friedhöfe statt

Bereits seit 17 Jahren führt das Rhein-Taunus Krematorium in Dachsenhausen den jährlichen „Tag der offenen Tür“ durch. Traditionell beginnt er mit einem Gedenkgottesdienst zu dem viele Angehörige anreisen, die hier Verstorbene verabschiedet hatten. „Uns besuchen aber auch Menschen die einfach einmal wissen wollen, wie ein modernes Krematorium so funktioniert“, sagt Karl-Heinz Könsgen, Geschäftsführer des Krematoriums. Gleichzeitig betont Könsgen: „Besucher werden keine Verstorbenen sehen, sondern ausschließlich geschlossene Särge“.

So beginnt die Führung auch dort, wo üblicherweise die Särge angeliefert werden. Bereits zur Ankunft wird der Sarg gewogen. „Bei uns sind wir in der Lage adipöse Verstorbene einzuäschern, bis zu einem Gewicht von 450 kg“, sagt Könsgen.

Abschiedshalle Rhein-Taunus Krematorium - Quelle: Rhein-Taunus Krematorium

[Großes Bild anzeigen]

Mittlerweile kommen viele Menschen von nah und fern und nutzen diesen Termin, um sich zu informieren und auch die Gräber ihrer Angehörigen zu besuchen. Der Rheinhöhen Ruhewald, der Rasenfriedhof, das Gräberfeld im Blumengarten, der Alte Waldfriedhof und der Mensch-Tier-Friedhof „Unser Hafen“ sind fußläufig gut erreichbar.

Der Eintritt ist frei. Kinder werden auf dem Spielplatz betreut, während die Erwachsenen die Führung wahrnehmen. Für Essen und Trinken ist zudem gesorgt. Parkplätze sind ausreichend vorhanden.

Das Rhein-Taunus Krematorium liegt in Dachsenhausen, in der Verbandsgemeinde Loreley. Es ist von Koblenz in 25 Minuten, von Wiesbaden, Mainz und Limburg in etwa 50 Minuten zu erreichen.

Tag der offenen Tür am 9. September 2017, 11:00 bis 17:00. Rhein-Taunus Krematorium, Zum Dinkholder 1, 56340 Dachsenhausen, Telefon: 06776 95980.

Bilddateien:


Abschiedshalle Rhein-Taunus Krematorium - Quelle: Rhein-Taunus Krematorium
[Großes Bild anzeigen]

Steuerstand Rhein-Taunus Krematorium - Quelle: Rhein-Taunus Krematorium
[Großes Bild anzeigen]

Tag der offenen Tür 2016 - Quelle: Rhein-Taunus Krematorium
[Großes Bild anzeigen]

Standort Rhein-Taunus Krematorium - Quelle: Rhein-Taunus Krematorium
[Großes Bild anzeigen]

Video zu dieser Pressemitteilung:

01.09.2017 12:52

Das könnte auch Sie interessieren:

Krematorium:

Tag der offenen Tür im Rhein-Taunus Krematorium
Das Rhein-Taunus Krematorium lädt ein Dachsenhausen, 2. September 2016 Am 10. September öffnet das privat geführte Rhein-Taunus-Krematorium wieder seine Türen für interessierte Besucher. Der Tag beginnt um 11:00 Uhr mit einem Gottesdienst,...

Am 12.09.2015: Tag der offenen Tür beim Rhein-Taunus Kremato...
- Tag der offenen Tür im Krematorium - 12. September 2015, ab 11:00 Uhr - Besuch der Friedhöfe, auch des ersten Freidhofes für Mensch und Tier Tag der offenen Tür beim Rhein-Taunus Krematorium Dachsenhausen, . September 2015 Bereits zum...

Rock am Stock - Tag der offenen Tür im Krematorium
Am 13.09.2014 öffnet das privat geführte Rhein-Taunus-Krematorium ab 11:00 Uhr wieder seine Türen für interessierte Besucher, diesmal mit einem Rahmenprogramm u.a. mit Live-Musik „Rock am Stock“. Der Tag beginnt mit einem ökumenischen...

Grabrechner sorgt für Transparenz
Friedhofsgebühren werden für Angehörige mehr und mehr zu einem Kostenfaktor. Manche Gemeinden verlangen mittlerweile bis zu 2.000 € für ein Urnenwahlgrab. Die Deutsche Friedhofsgesellschaft hat nun den ersten Grabrechner in Deutschland gestartet,...

Erstmals in Deutschland: Friedhof gemeinsam für Mensch und T...
Erstmals wird in Deutschland die gemeinsame Bestattung von Mensch und Tier ermöglicht. Die Deutsche Friedhofsgesellschaft kündigte heute diese neue Friedhofsform unter dem Namen „Unser Hafen“ an. Auf den speziell ausgewiesenen Friedhöfen können...

Veranstaltung:

Der Senioren-Flashmob Düsseldorf: am 01.10.2017 wird wieder ...
Düsseldorf, der 12. September 2017. In Düsseldorf und acht anderen deutschen Städten wird wieder gerockt: am 01.10.2017 geht der SENIORENFLASHMOB in die zweite Runde. Zu den Klängen von „Spark of life“ und vor allem auch zu heißen Zumba-Rhythmen...

Digitale Kooperationskampagne zwischen SIGNAL IDUNA und Doku...
In Kooperation mit dem Dokumenten-Startup fileee aus Münster treibt die SIGNAL IDUNA die interne Digitalisierung weiter erfolgreich voran. Zum Start einer Kooperationskampagne am vergangenen Donnerstag wurde den Mitarbeitern in der Hauptverwaltung...

Koblenz:

MKB Bank nicht nur im geschäftlichen Alltag aktiv
Koblenz, Juli 2017 – Unter dem Motto „Finanzierungen laufen am besten über uns“ ist die MKB Bank/MMV Leasing mit einer Gruppe von 40 Läufern beim diesjährigen Münz-Firmenlauf in Koblenz angetreten. Nicht nur bei dem Angebot individueller...

PulseofEurope: Liebesgrüsse nach Holland per Song, Poetry, T...
Für ein starkes und liebenswertes Europa Sonntag, 5.3., 14-15:00 hinter Deutschem Eck/Koblenz „Pulse of Europe“ ruft jetzt zum ersten Mal in Rheinland-Pfalz zur Demonstration für Europa auf. Die Veranstaltung findet kommenden Sonntag, 05.März,...

Organisationsentwicklung: BarCamp „Change & Movement“
Führungskräfte und Berater entwerfen bei ifsm-BarCamp gemeinsam neue Personal- und Organisationsentwicklungskonzepte für das digitale Zeitalter. „Change & Movement“ – so lautet der Titel eines BarCamp, das das Institut für Sales &...

Ein Jahr gemeinsame Beisetzung von Mensch und Tier
Vor einem Jahr wurden die ersten zwei Friedhöfe für die gemeinsame Beisetzung von Mensch und Tier eröffnet. Nun zieht der Betreiber, die Deutsche Friedhofsgesellschaft, eine erste Bilanz. Die neue Beisetzungsform war am 9. Juni 2016 unter dem...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Deutsche Friedhofsgesellschaft

Deutsche Friedhofsgesellschaft mbH
Am Brünnchen 3
53227 Bonn
Telefon: 0228 / 97 63 490
Telefax: 0228 / 97 63 492 0

Die Deutsche Friedhofsgesellschaft ist ein Familienunternehmen, das in Deutschland derzeit 15 Friedhöfe betreibt. Sie bietet unterschiedlichste Formen der Urnenbeisetzung an. Sie reichen von der Beisetzung am Familienbaum...

mehr »

zur Pressemappe von
Deutsche Friedhofsgesellschaft

weitere Meldungen von
Deutsche Friedhofsgesellschaft

mehr »

Agentur Kontakt:


Agentur Markenguthaben Wilhelm Brandt
https://marken-guthaben.de/

Postfach 700124
60551 Frankfurt
Telefon: +49 (69) 15 629 624

...

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info