Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Weiterbildung & Schulungen

2017 in Kooperation - Schadensanalyse und zerstörungsfreie Prüfung in Berlin

Das Haus der Technik und die Deutsche Gesellschaft für zerstörungsfreie Prüfung veranstalten gemeinsam Seminare zur Schadensanalyse und zerstörungsfreien Prüfung

Für den Einsatz von technischen Produkten sind Sicherheit und Zuverlässigkeit unverkennbar. Durch Fehler im Produktzyklus versagen Bauteile häufig mit der Konsequenz hoher wirtschaftlicher Verluste oder der Gefährdung von Menschenleben und dies trotz einwandfreier Konstruktion und Herstellung. Die Erkundung der Versagensursachen ist der erste Punkt für die Schadensabhilfe und an vielen Stellen dann auch Anstoß zu technischen Neuerungen. Um Fehler bei analyseverfahren zu vermeiden und die Kenntnisse der Interessenten aufzufrischen und zu vertiefen, vermittelt die Weiterbildung „Schadensanalyse an metallischen Bauteilen“ am 28.-29. März 2017 in Berlin das Wissen durch Fallbeispielen sowie anhand von Gruppenarbeiten. Die Anwesenden dieses Seminars erfahren, wie man eine Schadensanalyse aufbaut und durchführt, erhalten aber auch einen Überblick über Schadensarten und Schadensmechanismen. Zu dieser Weiterbildung sind eingeladen Mitarbeiter, die im Rahmen ihrer Tätigkeit Schäden bewerten und sich eine systematische Herangehensweise aneignen möchten sowie alle Interessenten zum Thema Schadensanalyse an metallischen Bauteilen.
Dipl.-Ing. Uwe Menzel wird in diesem Seminar auf folgende Themen eingehen: Methodik, Versagensprozesse, Ziele der Schadensanalyse, Durchführung einer Schadensanalyse und Rekonstruktion des Schadensablauf, Untersuchungsmethoden der zerstörenden Prüfung, Ermittlung mechanisch-technologischer Kennwerte, Stück- und Schmelzanalyse, Rasterelektronenmikroskopie, Metallografie, Schadensarten, makro- und mikroskopische Bruchmerkmale, Korrosionsformen und ihre Wirkmechanismen, Schäden durch Verschleiß, Schäden durch thermische Beanspruchung, Bruch einer Welle, Korrosion eines Chemikalienbehälters.
Am 24.-25. April 2017 können Interessierte aus den Bereichen KFZ, Maschinenbau, Bauwesen und Eisenbahnverkehr den Themenbereich zerstörungsfreie Prüfung genauer kennenlernen. Die praxiserprobten Referenten der Deutschen Gesellschaft für zerstörungsfreie Prüfung erläutern in dem Seminar “Normgerechte zerstörungsfreie Prüfung“ standardisierte Verfahren und aktuelle Entwicklungen in diesem Bereich und geben somit einen Überblick über die meist angewandten zerstörungsfreien Prüfverfahren in Produktion und Service und Methoden in Forschung und Entwicklung. Diese werden in allen Bereichen der Industrie angewendet.

Die Weiterbildungen finden in den Laboren und Räumlichkeiten der Deutschen Gesellschaft für zerstörungsfreie Prüfung in Berlin-Adlershof statt. Außer den modern eingerichteten Vorlesungsräumen stehen die vielfältigsten Labore und Anschauungsmaterialien zur Verfügung. Die Bedingungen gewähren optimale Praxisnähe.


Nähere Informationen finden Interessierte beim Haus der Technik e.V. unter Tel. 030/39493411 (Frau Dipl.- Ing.- Päd. Heike Cramer-Jekosch), Fax 030/39493437, hinter dem Link oder direkt unter: http://www.hdt-essen.de

http://www.hdt-essen.de/W-H110-03-193-7
http://www.hdt-essen.de/W-H110-04-143-7

15.02.2017 09:44

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Galvanotechnik:

Precision Micro - Neue Website vermittelt gestochen scharfes...
Precision Micro - www.precisionmicro.com Neue Website vermittelt gestochen scharfes Bild über Ätztechnik Europas führender Ätztechnikspezialist Precision Micro informiert mit seinem neuen Webauftritt umfassend über das Verfahren und die...

Galvanotechnik - Spezialseminar in Regensburg am 28.-29. No...
Galvanotechnik in der Praxis - galvanotechnische Verfahrens- und Anlagentechnik Dr. Martin Metzer, Abteilungsleiter für Galvanotechnik am Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA in Stuttgart führt bei der...

Britischer Ätzspezialist unter neuer Leitung
Ian McMurray ist neuer Geschäftsführer von Precision Micro, des führenden europäischen Spezialisten für photochemisches Ätzen, mit Sitz im britischen Birmingham. Er übernimmt die Leitung von Rafael Fernandez Ladreda, der das Unternehmen künftig als...

Berghof unterstützt „Elternverein krebskranker Kinder“
Auch in diesem Jahr verzichtet Berghof auf aufwändige Weihnachtsgeschenke an Kunden und Geschäftspartner. Stattdessen unterstützt das familiengeführte Unternehmen wieder hilfsbedürftige Menschen. Bernd Kapp, Geschäftsführer der Berghof Analytik +...

Seminar im Haus der Technik zur Herstellung von Reinstwasser...
Fachveranstaltung "Herstellung von Reinstwasser/Prozesswasser für industrielle Anwendungen" am 19.-20. April 2012 gibt reine Antworten auf alle Fragen Reinstwasser ist definitionsgemäß die chemische Verbindung H2O. Im Unterschied zum...

Seminar und Workshop - Schadensanalyse und zerstörungsfreie ...
Wie werden Sie am besten aus dem Schaden klug! In Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für zerstörungsfreie Prüfung veranstaltet das HDT im Herbst 2017 zwei außergewöhnliche Veranstaltungen zur Schadensanalyse. Die Weiterbildungen...

Weiterbildung:

Compliance und internationale Rechnungslegung – IFRS – Zerti...
Unser Kooperationspartner Wirtschaftscampus Dr. Peemöller GmbH hat seine aktuelle Weiterbildungsbroschüre für das Jahr 2018 vorgestellt. In dieser Broschüre finden Sie Fernlehrgänge für eine individuelle Vorbereitung zu den von uns angebotenen...

Die Akademie der Deutschen Medien präsentiert ihr Jahresprog...
Weiterbildung rund um Medien, Digital Change, Innovation und E-Business. Das neue Jahresprogramm 2018 der Akademie der Deutschen Medien ist ab sofort in Print und als Download verfügbar. Das Weiterbildungsangebot mit über 250 Seminaren und...

Seminar:

IFRS Update Seminar 2017 – Themen veröffentlicht.
Inhalte dieses IFRS Update -Seminars sind insbesondere die Neuerungen der IAS und IFRS Regelungen, die vom IASB verabschiedet worden sind und ab 2018 oder teilweise auch erst ab 2019 umgesetzt sein müssen. Neuigkeiten zur Implementierung von...

Bemaßung und Tolerierung in der Serienfertigung
HDT- Seminar zur GPS-gerechte Teilespezifizierung - Längenbemaßung und Tolerierung - Form- und Lagetoleranzen - CAD Tolerierung am 08.-09. November 2017 in Berlin Serienteile sind meist funktionsintegrierte Massenteile aus Kunststoffen und...

" Shake, shake, shake it " - Shaker und Schock in der Betrie...
Seminar zu Grundlagen, Auswahl und Betrieb von Schwingungserregern im HDT - Berlin am 02. November 2017 Die Schwingungsprüfung hat eine eigene Technologie und entsteht aus dem Zusammenspiel von den vielfältigen Bauteilen der Schwingprüfanlage, vom...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Haus der Technik e.V. / Zweigstelle Berlin

Karl-Liebknecht-Straße 29
10178 Berlin


Dipl.-Ing.-Päd. Heike Cramer - Jekosch

Das Haus der Technik HDT ist das älteste technische Weiterbildungsinstitut Deutschlands, Außeninstitut der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen RWTH und Kooperationspartner der Universitäten Bonn, Braunschweig,...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info