Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Wissenschaft & Forschung

3. Coaching-Kongress: „Coaching heute: Zwischen Königsweg und Irrweg“

Erding, 03.11.2015 Einladung zum 3. Coaching-Kongress „Coaching heute: Zwischen Königsweg und Irrweg“ der Hochschule für angewandtes Management Erding.
Schwerpunktthema des Jahres 2016 sind „Digitale Medien im Coaching“. Neben Vorträgen, Workshops und Poster-Beiträgen hochklassiger Coaching-ExpertInnen wird es auch die Verleihung des Erdinger Coaching-Preises geben.

Beiträge von Top-ReferentInnen aus Forschung und Praxis

Die Hochschule für angewandtes Management mit der Fakultät für Wirtschaftspsychologie veranstaltet vom 25.-26. Februar 2016 zum dritten Mal den Coaching-Kongress in Erding, der Coaching-ExpertInnen aus Wirtschaft, Praxis und Forschung zusammenbringt. 33 ReferentInnen werden auf dem Kongress vertreten sein! So werden in Vorträgen, Workshops und teils virtuellen Live-Coachings praktische und konzeptionelle Einblicke in Coaching-Methoden und zum Thema „Digitale Medien im Coaching“ gegeben. Dabei wird auch die Frage diskutiert, was letztlich die Qualität des Coachings ausmacht, und welchen Einfluss digitale Medien auf die Coaching-Qualität haben. Unter anderem werden Dr. Noni Höfner (bekannteste deutsche Vertreterin des Provokativen Coaching), Prof. Dr. Evelyn Albrecht (Munich Business School), Jörg Middendorf (BCO), Daniela Blickhan (Vorsitzende des DACH-Positive Psycholgie), Sabine Asgodom (Bestsellerautorin und Coach), Klaus Eidenschink (Gestalttherapeutisches Zentrum Würmtal) und Jörg Radl (Flughafen München GmbH) mit Vorträgen und Workshops vertreten sein.

Digitale Medien im Coaching

Der Kongress widmet sich dem Schwerpunktthema „Digitale Medien im Coaching“, womit ein hochaktuelles Thema im Fokus steht. Digitale Medien haben das Firmenumfeld in den letzten zwanzig Jahren radikal verändert. Digital Natives bewegen sich im heutigen medialen Umfeld ganz anders als die Generationen vor ihnen. Im Unternehmen vermischen sich die Herangehensweisen, werden Prozesse laufend verändert – digitalisiert -, muss vieles dem digitalen Umfeld angepasst werden. Coaching kommt folglich an den digitalen Medien nicht vorbei: Wie beeinflusst der Computer bzw. das Internet das Coaching? Eröffnen digitale Medien neue Wege oder verkomplizieren sie den Coachingprozess? Fluch und Segen, Chancen und Risiken – der Kongress soll Antworten und Impulse geben, wie digitale Medien das Coaching verändern und wo Sinn und Unsinn digitaler Medien im Coaching zu finden ist. In einer virtuellen Expertenrunde inklusive virtuellem Gruppencoaching sowie anderen experimentellen digitalen Formaten wird Digitalisierung von Experten und Forschung nicht nur erklärt, sondern gelebt.

Call for Papers (Poster & Coaching-Preis)

Zum Kongress-Thema sind gerne noch Poster-Beiträge aus der Forschung, aus Unternehmen sowie zu Methoden im Coaching erwünscht. Zudem wird der „Erdinger Coaching-Preis für Forschungsarbeiten“ verliehen. Dieser wird vergeben für Abschlussarbeiten (BA, MA) sowie für Veröffentlichungen (Dissertation, Artikel peer reviewed).

- Poster: Bewerbungsschluss 29. November 2015
- Coaching-Preis: Bewerbungsschluss 29. November 2015

Nähere Informationen und Bewerbungsformulare unter: http://www.coaching-kongress.com/programm/

Tickets zum Frühbucherpreis

Wer sich bis zum 06.12.2015 anmeldet, sichert sich das Ticket zum Early-Bird-Frühbucherpreis von 408€ (statt 510€). Detaillierte Informationen zum Ablauf, den Referenten und zur Anmeldung finden Interessenten auf der Kongress-Homepage http://www.coaching-kongress.com/programm .

Ansprechpartnerin und Kontakt

Prof. Dr. Jutta Heller
Kongress-Organisatorin
Hochschule für angewandtes Management
Lange Zeile 10
85435 Erding

http://www.fham.de
Fon 09 11- 2786 1770
Fax 09 11 – 2786 1771

Video zu dieser Pressemitteilung:

17.11.2015 09:24

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

„Mobilität durch Fortschritt“ – VSOU-Jahrestagung 2018
66. Jahrestagung der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen e.V. Vom 26. bis 28. April 2018 findet im Kongresshaus in Baden-Baden die 66. Jahrestagung der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen e.V. (VSOU)...

women&work zieht in die Finanzmetropole Frankfurt
(Bonn, 30. August 2017) Die women&work zieht von Bonn nach Frankfurt. „Frankfurt spielt als Finanz- und Wirtschaftsmetropole eine immer wichtigere Rolle“, sagt Melanie Vogel, Initiatorin von Europas größtem Messe-Kongress für Frauen. „Um den...

Coaching:

Gesundheitsversorgung ist... Ko-Produktiv • Nutzerfreundlich...
... das ist das Thema des tranSektoris Qualifizierungsprogramms 2017-2018 für Führungskräfte im Gesundheitssektor. Es beginnt im Dezember und besteht aus fünf Modulen á eineinhalb Tagen, die bei verschiedenen Gastgebern aus dem Gesundheitssystem...

Herausforderungen für Unternehmen in einer digitalen Welt | ...
Die drei größten Herausforderungen in Unternehmen sind Agilität, Mitarbeiter-Entwicklung und die Ausrichtung auf die Kundenbedürfnisse. Agilität und Flexibilität in Bezug auf die internen Prozesse und eine Definition von Standards als Rahmen...

Vegane Ernährung ohne auf sein saftiges Steak zu verzichten ...
Ohne Mangelerscheinungen und Nahrungsergänzungsmittel: Kompletter Körper- und Psyche-Reset in nur 5x7 Tagen mit DAINU-VEGAN. Dieser innovative Ernährungsplan von Dantse Dantse schmeckt nicht nur fantastisch, sondern verbrennt auch Fett, baut...

Gemeinsame Publikation: Absolvent und Professorin der Cologn...
Mit dem Fachbuch „Interaktives Zusammenwirken zwischen Unternehmen, Nutzern und Online Communities: Zur Optimierung von Innovationsprozessen“ trägt der Absolvent der Cologne Business School (CBS) Athanasios Andreou ein weiteres wissenschaftliches...

Internationale Tagung "Homo homini lupus? Zwischen Konflikt ...
Der 12. Internationale Kongress der Gesellschaft für Anthropologie findet vom 18. bis 22. September 2017 in Geislingen a. d. Steige statt. Rahmenthema diesmal ist „Homo homini lupus? – Zwischen Konflikt und Kooperation“. Die täglichen...

Coach:

Coach Produktion: Coaching für Mitarbeiter in der Produktion
Projektleiter und hochqualifizierte Spezialisten in der Produktion erwerben in den Coachings mit Coach Ingo Schwan die Kompetenz, Probleme eigenständig zu erkennen und zu lösen. In der modernen Arbeitswelt stehen die Mitarbeiter in der...

Ausbildung zum „Agile Coach“ in Hamburg
In der berufsbegleitenden Weiterbildung von Dr. Kraus & Partner erwerben die Teilnehmer das Können und Know-how, um Agilitäts-Projekte zum Erfolg zu führen. Viele Projekte, die auf das Schaffen einer agilen Struktur und Kultur in Unternehmen...

Jutta Heller:

Einblicke in Forschung und Praxis beim Coaching-Kongress 201...
Erding/Stein, 30.03.2015: Vom 26.-27.03.2015 fand in der Stadthalle Erding der 2. Coaching-Kongress statt, dieses Jahr zum Thema „Coaching heute: Zwischen Vertraulichkeit und Firmeninteressen“. 34 Referenten gaben in Vorträgen und Workshops...

2. Coaching-Kongress: „Coaching heute: Zwischen Vertraulichk...
Einladung zum 2. Coaching-Kongress „Coaching heute: Zwischen Vertraulichkeit und Firmeninteressen“ der Hochschule für angewandtes Management Erding. Prof. Dr. Jutta Heller organisiert mit der Fakultät für Wirtschaftspsychologie vom 26.-27. März...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Hochschule für angewandtes Management Erding

Prof. Dr. Jutta Heller
Kongress-Organisatorin
Hochschule für angewandtes Management
Lange Zeile 10
85435 Erding

www.fham.de
Fon 09 11- 2786 1770
Fax 09 11 – 2786 1771

Prof. Dr. Jutta Heller ist die Organisationsleiterin des Coaching-Kongresses und gründete 2014 das Institut für Coaching-Qualität. Sie ist Professorin für Training und Business Coaching an der Hochschule für angewandtes Management...

mehr »

zur Pressemappe von
Hochschule für angewandtes Management Erding

weitere Meldungen von
Hochschule für angewandtes Management Erding

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info