Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Handel & Wirtschaft

36. KVD Service Congress präsentiert Services für den Markt der Zukunft

Dorsten, 16. August 2016. Am 3. und 4. November 2016 veranstaltet der Service-Verband KVD e. V. im Hilton Hotel Munich Airport die 36. Auflage seines traditionellen Service Congress.
Die begleitende Fachmesse bietet Service-Lösungen von über 45 Ausstellern, und die Keynotes versprechen eine vielseitige Auseinandersetzung mit dem Congressthema: „Service für den Markt der Zukunft – Integration von Technologie und Mensch“. Special Guest wird der Vorsitzende der Geschäftsführung des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund, Hans-Joachim Watzke, sein.

Der Fußball-Experte wird den Vortrag „Vom Sanierungsfall zum Champion - die Erfolgsgeschichte des BVB“ halten und darin den Wandel des Vereins von der Fast-Insolvenz zum Deutschen Meister nachzeichnen. Der Unternehmer aus Marsberg wurde im Februar 2005 zum Vorsitzenden der Geschäftsführung der Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA berufen, nachdem der BVB kurz vor der Insolvenz stand. In der Folge strukturierte er gemeinsam mit dem Vereinspräsidenten Reinhard Rauball den Verein um und führte ihn aus der schwierigen Zeit in eine erfolgreiche Zukunft. Es folgten in den letzten Jahren zwei Deutsche Meisterschaften, ein Pokalsieg und das Champions-League-Finale. Watzke wird auch auf die strategische Weiterentwicklung des Vereins eingehen. Neben Hans-Joachim Watzke, der am Freitagmittag, 4. November, vortragen wird, versprechen vier Keyspeaker eine interessante Auseinandersetzung mit dem Congressthema aus ganz unterschiedlichen Perspektiven.

Networking auf dem Congress.

[Großes Bild anzeigen]

Neuropsychologe Prof. Dr. Lutz Jäncke vom Lehrstuhl für Neuropsychologie der Universität Zürich wird den Eröffnungsvortrag des Congress am Donnerstag, 3. November, halten. Er wird über das Gehirn als Supercomputer sprechen und aufzeigen, wie das Gehirn Denken, Handeln und Fühlen beeinflusst.
Dipl.Ing. (TU) Andreas Jenke, Engineering and Fulfillment Project Orders bei der Bosch Rexroth AG, spricht zum Thema „Industrie 4.0 – am Praxisbeispiel einer modernen Montagelinie“. Ausgangspunkt seines Praxisvortrags war ein gewisser Handlungsbedarf für neue Industrie 4.0-Konzepte. Im Vortrag am Donnerstag Vormittag wird er dann verschiedene Umsetzungsbeispiele im Projekt zeigen. Anhand neuer Industrie 4.0-Produktangebote bei der Bosch Rexroth AG demonstriert er dann die Umsetzungen in der Praxis.

Weiterer Keyspeaker ist Thomas Jasper von der LingaTel GmbH. Das Unternehmen bietet Services im Bereich Telefondolmetschen an: Hierbei wird das Gesprochene von Gesprächspartnern konsekutiv übersetzt, so dass es nicht aufgrund von Sprachproblemen zu Missverständnissen kommen kann. Im Vortrag am Freitag, 4.November, wird er erläutern, wie die innovative Servicelösung entwickelt wurde und welches Potenzial in ihr steckt.

Prof. Dr.-Ing. Volker Stich, Geschäftsführer des FIR e.V. an der RWTH Aachen, stellt am Freitag exklusiv die Ergebnisse der KVD-Service-Studie 2016 vor. “Mensch und Technologie – neue Herausforderungen im Kontext der Industrie 4.0“ lautet der Titel der Studie. Die Forscher untersuchen, welche Qualifikationsanforderungen an die Service-Mitarbeiter heute und zukünftig von Bedeutung sind. Interessant ist für sie auch, welche unterstützenden Technologien für den Service heute und in der Zukunft relevant sind und wie sich die Organisationsstruktur im Service durch den Einfluss neuer Technologien verändert. Worauf Prof. Stich auch eingehen wird, ist die Frage, wie sich neue Technologien auf das Verhältnis von Arbeit und Leben (Work-Life-Balance) auswirken werden.

Neben den Vorträgen wird es verschiedene Fachsequenzen geben, die sich mit dem Congressthema „Service für den Markt der Zukunft – Integration von Technologie und Mensch“ beschäftigen werden. Die Referenten zeigen Best Practices und innovative Lösungen auf. Steffen Simon
von Bilfinger Berger Industrial Services wird über Lean Management im industriellen Service sprechen. „Europäische Einigung im Service - Wie geht das?“ fragt Marc Weizmann von Velux. „Open the Car“ als schlüssellose Nachtzustellung in die Fahrzeuge der Service-Techniker wird Oliver Grotkaß von Jungheinrich vorstellen. Instandhaltung mobil mit WIN8 zeigt Peter Müller von den Kölner Verkerhsbetrieben. Wie Skidata Service-Werte im internationalen Roll-Out integriert und dabei videogestütztes Blended Learning nutzt, zeigt Johannes Reschreiter. Herausforderungen im Fleetmanagement nennt Jürgen Weiß vom Flughafen München. „Digitalisierung am Use-Case Supply Chain Management“ ist Thema bei Joakim Lagerström. Kundenservice in einer fremden Kultur zeigt Klaus Bader am Beispiel des DMG Mori Service Centers in Japan. Mobile Servicequalität bei Ipsen ist das Thema von Markus Fournell. Feedbackmanagement am Beispiel der Customer Survey bei Schneider Electric beschreibt Ulf Thiele. Caroline Lippe von Philips zeigt schließlich, wie Hilfe zur Selbsthilfe durch ein Self-Service-Tool funktioniert. Auf der begleitenden Servicemesse stellen zudem über 45 Anbieter aus dem Service zwei Tage lang aus.

Info: Der 36. KVD Service Congress findet am 3. und 4. November 2016 im Hilton Hotel Munich Airport statt. Anmeldungen sind unter http://www.kvd.de möglich.

HINWEIS FÜR DIE REDAKTIONEN: Als Pressevertreter sind Sie herzlich zur Veranstaltung eingeladen. Berichterstattende Journalisten können kostenlos an der Veranstaltung teilnehmen. Um unsere Planungen zu erleichtern, möchten wir Sie jedoch bitten, sich vorab anzumelden.


Ihre KVD-Ansprechpartner:
Markus Schröder, KVD Geschäftsführer, Tel: 02362 . 9873-0,
Alexandra Engeln, Marketing & Kommunikation, Tel: 02362 . 9873-14,

Ihr Presse-Ansprechpartner:
Michael Braun, KVD Redaktion, Tel: 02309 . 7847-113,

Bilddateien:


Networking auf dem Congress.
[Großes Bild anzeigen]

16.08.2016 17:16

Das könnte auch Sie interessieren:

Service:

So meistern Dienstleister den Weg zur digitalen Erneuerung
Dorsten, 16. Oktober 2017. Die digitale Erneuerung einer Dienstleistung ist keine punktuelle Anpassung. Vielmehr handelt es sich um ein dauerhaftes Programm, mit vielen Innovationen und Lancierungen von Dienstleistungen, gerne auch experimentell,...

Windparkservice GmbH - Erstes Unternehmen mit Konformitätsna...
Neubrandenburg, 04.10.2017. Die Windparkservice GmbH hat als erstes und bisher einziges Unternehmen die Konformität zur vollständigen operativen und organisatorischen Umsetzung der Vorgaben aus der Norm DIN VDE 0105-100 für den „Betrieb von...

Nach der Bundestagswahl: Technische Bildung, Digitale Transf...
Dorsten, 29. September 2017. Nach der Bundestagswahl richtet sich der Blick nach vorn: Unabhängig von der Parteien-Konstellation der zukünftigen Bundesregierung sieht der Service-Verband KVD e. V. wichtige Themen, die von der Regierung in den Fokus...

InfoTip Service GmbH wird Hauptsponsor des KVD Service-Manag...
Dorsten, 26. September 2017. Die InfoTip Service GmbH aus Bochum ist neuer Hauptsponsor des KVD Service-Management-Preis. Das Unternehmen fördert damit eine der wichtigsten Auszeichnungen im Service. Der Preis wird in diesem Jahr zum 26. Mal vom...

E-Bikes per Gehalt - Lohnoptimierungsmodelle mit der Varial ...
Brilon, 09.10.2017. Die MÜLLER & BAUER GmbH & Co. KG aus Metzingen bei Stuttgart setzt immer mehr Lohnoptimierungsmodelle im Unternehmen ein und stellt die hierbei eingesetzten steuerlichen Vergünstigungen und Lohnteile über das Personalwesen der...

Congress:

Service 4.0 – heute und morgen: Innovative Unternehmen zeige...
Dorsten, 22. Mai 2017. „Service 4.0 – heute und morgen“ lautet der Titel des 37. KVD Service Congress, der vom 9. bis 10. November 2017 in München stattfinden wird. Damit widmet sich der Service-Verband KVD e. V. intensiv der Diskussion darüber,...

Neue Geschäftsmodelle im Service: Die aktuelle Ausgabe 5/201...
Dorsten, 22. Dezember 2015. Die Ausgabe 5/2015 der SERVICETODAY ist erschienen: Die fünfte Ausgabe des Jahres ist traditionell dem KVD Service Congress gewidmet. Auf 92 Seiten gibt es die geballte Zusammenfassung des zweitägigen Events – mit...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Kundendienst-Verband Deutschland e.V.


Kundendienst-Verband Deutschland e.V.

Ihr KVD-Ansprechpartner:
Markus Schröder, KVD Geschäftsführer
Pliesterbecker Straße 165, 46284 Dorsten
Tel: 02362 . 9873-0,

Ihr Presse-Ansprechpartner:
Michael Braun, KVD Redaktion
Medienhaus Waltrop, Dortmunder Straße 34-38, 45731 Waltrop
Tel: 02309 . 7847-113,

Der Kundendienst-Verband Deutschland e.V. KVD ist europaweit der größte und bedeutendste Berufsverband für Führungskräfte im Kundendienst und im Service. Eine breite Palette von Leistungen sorgt für ein starkes Angebot,...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info