Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Umwelt & Energie

4. Deutsche Photovoltaik - Betriebs- und Sicherheitstagung am 19.-20. Oktober 2017 in Berlin

Betriebs-, Sicherheits- und Schutzkonzepte für PV-Anlagen und Batteriespeichersysteme

Die Tagung von Haus der Technik und der DGS – Akademie Berlin/ Brandenburg unter fachlicher Leitung von Ralf Haselhuhn, DGS, am 19.-20. Oktober 2017 im Magnus Haus in Berlin - Mitte fokussiert sich auf den aktuellen Stand der Regeln der Technik, Normen und Richtlinien bei Bau, Installation und Betrieb von PV-Anlagen und von Batteriespeichersystemen. Am ersten Tag steht die Planung, Montage, Installation und Betrieb von Photovoltaik-Anlagen und am zweiten Tag die Batteriespeichersysteme im Mittelpunkt aller Betrachtungen. Die baulichen und elektrotechnischen Anforderungen an Komponenten sowie an Auslegung und Installation werden vermittelt. Neben der Optimierung des Anlagenbetriebes werden typische Fehler und Mängel beim Anlagenbau und Lücken bei der Sicherheit aufgezeigt und erläutert.
Qualitätskriterien von Speichersystemen sowie Auslegung und Installation, Betrieb, Alterung sowie Recycling und Transport insbesondere von Lithium-Ionen-Batterien werden dargestellt und diskutiert. Neue Forschungsergebnisse sollen in der Tagung ebenfalls vorgestellt werden. Zudem werden künftige Anforderungen frühzeitig diskutiert, um Lösungen zu finden und damit Photovoltaik und Batteriespeichern als dezentrale Lösungen der Energiewende voranzubringen.

In unserem diesjährigen Programm befinden sich explizit aktuell brisante Beiträge aus den Bereichen Installation von PV-Anlagen, Normung, Überstromschutzelementen, aktualisierte DIN VDE 0100-712, Modulfreischalter, intelligenter Messsysteme für PV-Anlagen, Monitoring und Mieterstrom.
Im Themenspektrum Bauliche Aspekte geht es um Standsicherheit und Dauerhaftigkeit, PV auf Flachdächern, baurechtliche Konsequenzen und ungelöste technische Fragestellungen, PV-Anlagen auf feuergefährdeten Betriebsstätten, Gebäudeenergieversorgung nach EnEV/GEG und DIN V 18599.
Im Themenbereich Anlagenbetrieb referieren unsere praxisversierten Referenten zu Austausch von Anlagenkomponenten, zur wirtschaftlichen Optimierung von Bestandsanlagen. Erträge und Prognosen von PV-Anlagen werden vorgestellt. PIDcheck – Messsysteme zur Vor-Ort-Diagnostik und Prognose von Potential-induzierter Degradation in PV-Anlagen werden erörtert. Alexander Preiss, PI Photovoltaik-Institut AG, Berlin trägt zu EL-Inspektion und STC-Leistungsprüfung an PV-Kraftwerken vor. Verschmutzung und Reinigung von PV-Anlagen erläutert Frau Sylvia Höhentinger.
Dem zweiten Teil unserer Tagung ist den Batteriespeichersystemen gewidmet. Hier stehen folgende Themen im Mittelpunkt: Markt- und Technologieentwicklung dezentraler Solarstromspeicher, Bewertung und Vergleich der Energieeffizienz von PV-Batteriesystemen, Effizienzbestimmung von PV-Batteriespeichersystemen, Performance-Bewertung von unterschiedlichen Lithium-Ionen-Heimspeichersystemen, Sicherheitsanforderungen für Lithium-Ionen-Batterien, normative und regulatorische Anforderungen an stationäre Lithium-Ionen-Energiespeicher, Lichtbögen und elektrische Sicherheit in PV-Heimspeichersystemen, Effektivität von Löschmedien für Li-Ionen-Batteriebrände, Installation von Energiespeichersysteme und Erfahrungen vor Ort. Ein Hersteller-Forum zum Thema Betriebskonzepte von Solarstromspeichersystemen beendet diesen interessanten Tag.


Dialoge mit Teilnehmern und Referenten aus allen relevanten PV-Bereichen können die Anwesenden auf unserer Networking-Abendveranstaltung im Magnus Haus am Ende des ersten Tages erleben.

Information

Nähere Informationen finden Interessierte beim Haus der Technik e.V. unter Tel. 030/39493411 (Frau Dipl.-Ing.-Päd. Heike Cramer-Jekosch), Fax 030/39493437, oder direkt unter:

https://www.hdt.de/photovoltaik-bet....stagung-tagung-h110091443

04.08.2017 11:21

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Tagung:

Klassifikationen und Gesundheitsstatistik in der medizinisch...
Fachverband lädt zum Frühjahrssymposium nach Duisburg ein „Der Fachverband für Dokumentation und Informationsmanagement in der Medizin“ (DVMD e. V.) lädt für den 2. März 2018 zum Frühjahrssymposium nach Duisburg ein. Kernthemen der...

Internationale Tagung "Homo homini lupus? Zwischen Konflikt ...
Der 12. Internationale Kongress der Gesellschaft für Anthropologie findet vom 18. bis 22. September 2017 in Geislingen a. d. Steige statt. Rahmenthema diesmal ist „Homo homini lupus? – Zwischen Konflikt und Kooperation“. Die täglichen...

Weiterbildung:

Würzburger Business Coach Akademie: Neuartige Weiterbildung ...
Die Würzburger Coaches Helmut Martin und Christoph Schalk bündeln ihre Kompetenzen: In der neu gegründeten Würzburger Business Coach Akademie bieten sie ab 2018 eine Weiterbildung zum Business Coach an. Würzburg. Coachingfähigkeiten sind in der...

Zum aussagekräftigen Businessplan – per Online-Kurs
Die quayou GmbH bietet nun einen Online-Kurs mit dem Titel „Businessplan erstellen“ an. In diesem Kurs recherchieren und schreiben die Teilnehmer berufsbegleitend innerhalb von nur 2 Wochen ihren eigenen Businessplan. Nach dem Motto „Learning by...

Neues Weiterbildungskonzept für Unternehmer-Typen
Die quayou GmbH ist jetzt mit einem innovativen Weiterbildungskonzept und einer neuen Webseite am Markt. Klarer Fokus der Weiterbildungen liegt auf Praxistauglichkeit für die Teilnehmer. Die neue Seite präsentiert ausführlich und transparent alle...

Erneuerbare Energie:

Weiterbildung zum Erneuerbaren Energien Gesetz am 17. Novemb...
Einen wesentlichen Schwerpunkt stellen in der Fortbildung die verpflichtende Direktvermarktung und die Berechnung der Marktprämie dar. Unter diesem Gesichtspunkt werden hier auch Speicherkonzepte betrachtet. Die Interessenten erhalten einen...

Photovoltaik für die eigene Immobilie nutzen - Da lacht ni...
Nebenkostenexplosion, Strompreiserhöhung, Erdölknappheit … und dann noch die Naturkatastrophen infolge des Abbaus der fossilen Rohstoffe. Warum nicht mit Photovoltaik auf Ihrem Dach die „kostenlose“ Energie der Sonne nutzen, die uns grün und...

CATL strebt mit neuen Partnerschaften und Produkten in Richt...
München/Berlin, 10. Mai 2017 – Südkoreas größter Automobilhersteller Hyundai wählt CATL (Contemporary Amperex Technology Ltd.) als ersten Batterielieferanten in China aus. Beide Unternehmen arbeiten derzeit gemeinsam an der Entwicklung des Plug-In...

Photovoltaik:

Photovoltaik - Sonne tanken satt - Seminar für Spezialisten
Seminar im Haus der Technik – Berlin zu „Planung und Auslegung von Photovoltaikanlagen“ am 30.11.-01.12.2017 Die jetzige Situation des Klimawandels hat gezeigt, dass ein deutlich schnellerer Ausbau der Nutzung regenerativer Energien dringend...

Weiterbildung EEG kompakt in Berlin
Weiterbildung zum Erneuerbaren Energien Gesetz am 17. November 2017 im HDT – Berlin zu Netzanschluss, Systemintegration, Einspeisen, Entschädigungen, Vergütungen sowie Direktvermarktung Einen wesentlichen Schwerpunkt stellen in der Fortbildung...

Zustandsanalyse von Solaranlagen und PV-Modulen in der Weite...
Fachseminar im Fraunhofer-Center für Silizium-Photovoltaik CSP Die Solarenergie hat in den letzten Jahren einen sehr großen Zuwachs in der installierten Leistung gehabt. Dadurch sind viele neue Verkäufer von Solarmodulen und von...

HDT garantiert Fortführung der technischen Veranstaltungen b...
Regensburg/Essen, 24.01.2017 – Die seit vielen Jahren erfolgreich durchgeführten Veranstaltungen zu technischen Spezialthemen aus den Bereichen Elektrotechnik, Elektronik, Oberflächentechnik und Werkstoffe, sowie Fügetechnik werden trotz der...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Haus der Technik e. V. / Niederlassung Berlin

Haus der Technik e.V. / Niederlassung Berlin
Karl - Liebknecht - Str. 29
10178 Berlin, Mitte

Niederlassungsleiterin
Dipl.-Ing.-Päd. Heike Cramer-Jekosch

Tel.: 030 39493411
Fax: 030 39493437

Das Haus der Technik HDT versteht sich als Plattform für Wissenstransfer und Weiterbildung auf höchstem Niveau. Mit weit über 80 Jahren Erfahrung als unabhängiges Weiterbildungsinstitut für Fach- und Führungskräfte, stellt...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info