Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Wissenschaft & Forschung

ADETE - Innovative Lösungen in Kunststoff-Bauweise

Der Kunststoff-Entwicklungsspezialist ADETE - Advanced Engineering & Technologies GmbH, Kaiserslautern, präsentiert zur diesjährigen COMPOSITES EUROPE zwei innovative Kunststoff- und Faserverbund-Leichtbau-Lösungen für zwei sehr unterschiedliche Branchen: Konkret handelt es sich um einen Aneurysmen-Clip für die Neurochirurgie sowie um ein GFK-Luftfedermodul für Nutzfahrzeuge.
Damit stellt das international tätige Unternehmen ADETE erneut seine außerordentliche Kompetenz als hoch spezialisierter Entwicklungsdienstleister für Metallsubstitutionen auch für hoch belastete Bauteile unter Beweis. Das Tätigkeitsfeld reicht von bilateralen Projekten für die Gas- und Ölwirtschaft in Osteuropa über die Marine- und Fahrzeugtechnik bis hin zu internationalen Forschungsprojekten für die Medizintechnik. Seit Jahresbeginn ist ADETE eine Tochtergesellschaft der BPW Bergische Achsen Kommanditgesellschaft und damit Teil der BPW Gruppe, einem des führenden Anbieter in der Nutzfahrzeugbranche. Dies erleichtert den Kaiserslauterern den Zugang zu erkennbar größer werdenden Entwicklungsprojekten im zunehmend wachsenden Kunststoff- und Faserverbundbereich ganz wesentlich.

Mit dem so genannten Innoclip gelang den Kunststoffspezialisten ein entscheidender Durchbruch in der Medizintechnik: Im Rahmen eines EU-Forschungsprojektes in Zusammenarbeit mit dem spanischen Unternehmen Neos Surgery S.L. und der Institut für Verbundwerkstoffe GmbH, Kaiserslautern, entwickelte ADETE einen Kunststoff-Aneurysmen-Clip, mit dem ein Gehirn-Aneurysma dauerhaft behandelt werden kann. Ein Aneurysma ist eine krankhafte Aufweitung eines vorgeschädigten Blutgefäßes, das zu platzen droht und damit zu einer Hirnblutung führen kann. Der entwickelte Innoclip verhindert dies dauerhaft, vergleichbar dem Klemmprinzip einer Wäscheklammer. Er soll die bisher verwendeten Clips aus Metall ersetzen. Der Einsatz von Kunststoff bei dem Clip hat den entscheidenden Vorteil, dass vor allem Artefakte in der bildgebenden Diagnostik wie Röntgen (CT) und Kernspin (MRT) gänzlich vermieden werden können. Das Kaiserslauterer Unternehmen war im Wesentlichen verantwortlich für die Lastenhefterstellung, die systematische Bauweisenanalyse und die Detailkonstruktion mit numerischer Simulation des Klemmvorgangs. Darüber hinaus unterstützte es die Projektpartner mit seinem funktionsspezifischen Werkstoffwissen und verfahrenstechnischem Know-how. Das durch die Neuentwicklungen gewonnene Wissen wird zukünftig branchenunabhängig auch in andere Projekte einfließen.

Eine weitere Innovation stellt die Entwicklung eines neuartigen Luftfedermodul für schwere Nutzfahrzeuge in Kunststoffleichtbauweise für neun Tonnen Tragkraft dar. Gegenüber einem Luftfedermodul aus Metall ließ sich eine Gewichtsersparnis von mehr als 20 Prozent erzielen. Daraus ergibt sich bei einem Dreiachsaggregat eine Nutzlasterhöhung von über 200 Kilogramm. Bei der Entwicklung galt es vor allem, die hohen Beanspruchungen durch Lastwechsel, Erschütterungen, Stoßbelastungen durch unebene Fahrbahnen sowie Außeneinflüsse wie Steinschläge zu berücksichtigen. Eine hohe mechanische Robustheit war daher ein unbedingtes Muss. Dazu setzten die Kaiserslauterer ihre bewährte systematische Bauweisenanalyse und numerische Simulation ein, um die Auslegung sowie Funktionstüchtigkeit zu ermitteln und zu belegen. Aus diesen Kennzahlen entstand ein Lastenheft, das auch die Werkstoff- und Verfahrensauswahl sowie die Bauteileprüfung und die Kostenanalyse einschloss. Die BPW Gruppe setzt vermehrt auf den Einsatz von Kunststoffen, um die Nutzlast im Güterverkehr immer weiter zu erhöhen und die Transportunternehmen in ihrer Wirtschaftlichkeit zu unterstützen. Die BPW Bergische Achsen KG erhielt für das GFK-Luftfedermodul ECO Vision den von renommierten Fachzeitschriften unter Federführung des Kfz-Anzeigers verliehenen Trailer Innovationspreis.



Die ADETE GmbH stellt auf der COMPOSITES EUROPE 2015 in Halle 5, Stand D40 aus.

14.08.2015 11:30

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

MIG Fonds investieren in innovative Kunststoff-Recycling Tec...
Der KAGB konforme MIG Fonds 15 beteiligt sich an der APK Aluminium und Kunstoffe AG APK Newcycling® - Die Revolution des Recyclings von Kunststoff Das Recyceln von Kunststoffen ist selbst heute nur schwer oder teilweise gar nicht machbar - vor...

CLEANEXTREME Kunststoff-Politur - zum Polieren von Cabrio-He...
Speziell zum Polieren von Cabrio-Heckfenstern (Heckscheiben) aus Kunststoff sowie Kunststoff-Scheinwerfer von Auto und Motorrad. Im Innenraum für Verkleidungen, Zierleisten, Abdeckungen und mehr. Spezial-Politur zum Polieren von...

Münchener Internet-Serviceprovider stellt innovative Cloud-L...
SpaceNet Cloudissimo: Die Office-Cloud für den Mittelstand München, 03. Dezember 2015. SpaceNet Cloudissimo adressiert die steigende Nachfrage nach sicheren, hochverfügbaren und gleichzeitig flexibel anpassbaren Produktivlösungen für kleine...

Toshiba zeigt innovative B2B-Lösungen auf dem Gartner Sympos...
• Toshiba Stand 501: Showcase aktueller und künftiger B2B PC-Produkte und -Lösungen • Vortrag zum Thema: Wie verändert das Internet der Dinge die Geschäftsbeziehungen zwischen Kunde und Lieferant Neuss, 03. November 2016 – Im Rahmen des...

Wurm Systeme präsentiert innovative Lösungen auf der EuroSho...
Remscheider Spezialist für Regelungstechnik in Kälteanlagen und Gebäuden stellt auf der EuroShop 2017 vom 5. bis 9. März in Düsseldorf Neu- und Weiterentwicklungen vor. 
Remscheid, den 13.02.2017 – Wurm Systeme, führender Anbieter von...

Dmexco: Arvato präsentiert innovative Lösungen für eine inte...
Gütersloh, 12.08.2016 Die diesjährige dmexco am 14. und 15. September 2016 in Köln trägt das Motto „Digital is everything, not everything is digital". Arvato unterstützt Unternehmen dabei, ein bestmögliches Markenerlebnis zu kreieren und das auf...

Wurm Systeme präsentiert innovative Lösungen auf der Chillve...
Remscheider Spezialist für Regelungstechnik in der Kälte- und Gebäudetechnik stellt auf der Chillventa 2016 vom 11. bis 13. Oktober in Nürnberg Neuentwicklungen sowie die neue Generation bewährter Produktlinien vor. 
 
 Remscheid,...

FI-Forum 2016: Glory Global Solutions zeigt innovative Lösun...
Neu-Isenburg, 28. Oktober 2016 – Auf dem FI-Forum vom 15. bis 17. November präsentiert Glory Global Solutions am Stand P78 in Halle 11 der Frankfurter Messe sein umfangreiches Produktportfolio für die automatisierte Bargeldverarbeitung in...

InnoTrans 2016: in-tech industry stellt innovative Lösungen ...
Engineering-Unternehmen präsentiert sich auf der internationalen Fachmesse für Verkehrstechnik in Berlin in Halle 1.2, Stand 302 auf dem Gemeinschaftsstand des Cluster Bahntechnik, der Clusterplattform für innovative Bahntechnik in...

1. Deep Tech Award 2015: 50.000 Euro Preisgeld für innovativ...
Preis des Verbandes der Informations- und Kommunikations-Industrie in Berlin und Brandenburg, SIBB e.V, des Business Apps Network und der Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung Berlin. Bis zum 20. November 2015...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


ADETE Advanced Engineering & Technologies GmbH

Opelstrasse 10
67661 Kaiserslautern

Dr. Markus Steffens

Die ADETE - Advanced Engineering & Technologies GmbH, Kaiserslautern, entstand vor zehn Jahren als Ausgründung der technischen Hochschule in Kaiserslautern. Das Unternehmen erarbeitet für Kunden aus verschiedenen Branchen...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info