Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Urlaub & Reise

APeco ‘16 in Malaysia: Ökotourismus-Konferenz kommt nach Sarawak

Malaysia/ Bad Soden am Taunus (Hasselkus PR – 11. August 2016) – Vom 21. bis 23. Oktober 2016 treffen sich Reiseveranstalter aus aller Welt zur neunten „Asia Pacific EcoTourism Conference“ (APeco) im Riverside Majestic Hotel, Kuching.
Themen der Konferenz sind beispielsweise die Erhaltung indigener Gruppen durch sowie die marktwirtschaftliche Umsetzung von Ökotourismus. Organisiert wird die Konferenz von der Malaysian Association of Tour and Travel Agents (MATTA).

Die Schätze erhalten
Bei all der Vielfalt, sei sie kulinarischer, kultureller oder natürlicher Art, ist es für das Land besonders wichtig, sich für die Erhaltung und Entwicklung der Schätze einzusetzen. Dies zeigt sich durch immer mehr präsenten Ökotourismus, dem auf der APeco ‘16 eine besondere Bedeutung zukommt. Die diesjährige APeco wird deshalb von Tourism Malaysia unterstützt.

Vielfältiges Programm
Tag eins der Konferenz beschäftigt sich mit den drei Überthemen „Ecotourism and the Development of Indigenous Communities“, „Conservation, Sustainability and Ecotourism“ sowie „Ecotourism and Innovation“. An Tag zwei erwarten die Besucher die Themen „Ecotourism as Market Segment“, „Information Technology and Ecotourism“, „Meet the Media“, „Success Stories“ und „Nature Guides and Ecotourism“. Der dritte Konferenztag schließt mit einem Ausflug ins Semenggoh Wildlife Center und einer Tour durch Kuching. Das Programm bietet auch die Möglichkeit, bei weiteren Ausflügen das vielfältige Malaysia kennenzulernen.

Ökotourismus-Profis berichten
Insgesamt 21 Speaker werden die Konferenzteilnehmer durch das vielfältige Programm begleiten. Mit dabei sind Mick Jerram von Gecko Canoeing & Trekking Australia, Irshad Mobarak, Gründer von Jungle Walla oder Shu Tan, Gründerin des ersten, von einer ethischen Minderheit geführten, Reiseveranstalters Vietnams, Sapa O’Chau.

Wo das Abenteuer lebt
Wenn Abenteuer ein Zuhause hätten, dann wäre es die unermessliche Wildnis Sarawaks. Damit diese auch weiterhin Taucher, Rafter und Wanderer in ihren Bann ziehen kann, fördert der malaysische Staat Sarawak unzählige, auf Ökotourismus fokussierte Projekte. Ein Beispiel hierfür ist die „Orangutan and Tribes Voluntour“, bei welcher Freiwillige diverse Habitate der Orang-Utans besuchen und eine Woche im üppigen Regenwald unterwegs sind. Im Mittelpunkt steht die Interaktion mit den Iban – ein in Sarawak lebender, indigener Stamm, der als Hüter der Orang-Utans von Borneo agiert.

Weitere Informationen erhalten Interessierte unter http://www.malaysia.travel .

11.08.2016 16:07

Das könnte auch Sie interessieren:

Ökotourismus:

Guinea-Bissau Reisen - das unbekannte Westafrika ab Herbst 2...
(PRIORI Reisen) Einzigartige Reisen und Ökotourismus im vielseitigen Guinea-Bissau können Reisende auf drei Touren durch das touristisch unerschlossene Land in Westafrika erleben. Guinea Bissau liegt südlich von Senegal und nördlich des Landes...

Brasilien entdecken – ein Paradies für Ökotouristen
Brasília, 15. April 2015 Die Welt entdecken und ihr dabei nicht schaden – Ökotourismus definiert sich als eine verantwortungsvolle und nachhaltige Form des Reisens. Das brasilianische Tourismusbüro Embratur legt immer wieder, zuletzt während der...

Natur pur - Ökotourismus in Kolumbien
Bogotá / Bad Soden am Taunus (Hasselkus PR – 25. März 2014) – Kolumbien, ein Land mit einer einmaligen Fülle an Natur, verschreibt sich mit zahlreichen Urlaubsangeboten der Förderung des Ökotourismus. Ökotourismus bietet fernab des...

Sarawak:

Sarawak - Malaysia ein paradiesisches Abenteuer auf Borneo
Sarawak – das zu Hause des Abenteuers! Der älteste Staat Malaysias beherbergt eine große Vielfalt tropischer Biodiversität: vom Blätterdach des Regenwaldes über das Dschungelleben, bis hin zum Charme der reichen historischen Städte wie der...

Reisetipp Malaysia: Pure Wildnis im endlosen Grün
Auf Borneos Halbinsel Sarawak tönen lautstark, und für westliche Ohren zunächst ungewohnt, die Klänge hunderter verschiedener Arten tropischer Vögel. Nasenaffen hangeln sich von den Baumriesen und fliegende Eichhörnchen schwirren durch die Luft....

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Hasselkus PR Social Media & Public Relations

Hasselkus PR
Social Media & Public Relations
Frau Katja Hasselkus-Gerharz
Königsteiner Str. 55A
65812 Bad Soden
Telefon: 06196 561400
e-mail:

st Ihr Partner für Social Media & Public Relations. Dies umfasst die klassische Pressearbeit, die Abdeckung der Online Medien und die moderne Kommunikation auf den für Sie entscheidenden Plattformen im Internet. PR 2.0 PR...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info