Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Vereine & Co

ASB stellt 30.000 Euro für Hochwasserbetroffene zur Verfügung

Köln/Belgrad/Sarajevo, 16. Mai 2014 – Nach sintflutartigen Regenfällen und großflächigen Überschwemmungen in Bosnien und Herzegowina sowie in Serbien stellt der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) 30.000 Euro Soforthilfe zur Verfügung.
Das Geld wird für die Versorgung der betroffenen Menschen in den Überschwemmungsgebieten genutzt. „Vor allem Familien mit Kindern müssen dringend Lebensmittel bekommen“, so Edith Wallmeier, Leiterin der ASB-Auslandshilfe. Der ASB wird darüber hinaus Decken, Schlafsäcke, Kleidung und andere dringend benötigte Hilfsgüter an die Familien verteilen, die ihr Zuhause verloren haben.

Die Regenfälle in der Region sind die schlimmsten seit 120 Jahren. Ganze Landstriche sind großflächig überschwemmt, zahlreiche Städte und Dörfer komplett von der Außenwelt abgeschnitten. Tausende Menschen mussten evakuiert werden, andere haben es nicht rechtzeitig geschafft und können ihre Häuser nicht mehr verlassen. Ohne sauberes Trinkwasser und ohne Strom warten sie auf Hilfe. Die Regierungen der beiden Länder riefen für mehrere Regionen den Ausnahmezustand aus.

Hilfe bei der Hochwasserkatastrophe in Serbien. Foto: ASB

[Großes Bild anzeigen]

Im Rahmen des internationalen Samariternetzwerks SAMARITAN INTERNATIONAL (SAM.I.) kooperiert der ASB eng mit dem serbischen Samariterbund IDC und den bosnischen Samaritern von Žene sa Une. „Die Verteilung der Hilfsgüter kann zurzeit nur über Boote und durch die Luft erfolgen“, berichtet Ivan Marin, Leiter des ASB-Länderbüros in Serbien. Gemeinsam mit seinen Kollegen ist er dabei, sich einen Überblick über die Lage zu verschaffen und weitere Hilfsmaßnahmen vorzubereiten. Auch in Bosnien ist das Team des ASB-Länderbüros im Einsatz, bereitet die Verteilung von Hilfsgütern und weitere Maßnahmen vor. Nach dem Rückgang der Wassermassen wird der ASB die Betroffenen beim Wiederaufbau unterstützen.

Der ASB ruft zu Spenden für die Hochwasseropfer in Bosnien und Serbien auf:
Arbeiter-Samariter-Bund Deutschland
Stichwort: Hochwasser Balkan
Spendenkonto: 1888, Bank für Sozialwirtschaft Köln, BLZ: 370 205 00, Spenden-Hotline: (0800) 111 47 11 oder online: http://www.asb.de

Hinweis für Medienvertreter: Edith Wallmeier und Ivan Marin stehen für Interviews zur Verfügung.

Kontakt für weitere Informationen:
ASB-Pressestelle: Esther Finis, Tel. (0221) 4 76 05-371, E-Mail: ,
Sven Rosenberger, Tel. (0221) 4 76 05-224, E-Mail: , Fax: -297, Internet: http://www.asb.de

Bilddateien:


Hilfe bei der Hochwasserkatastrophe in Serbien. Foto: ASB
[Großes Bild anzeigen]

19.05.2014 15:29

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Frauennotruf zeigt neues Gesicht – mit wenigen Klicks zur ‚d...
Die neue Homepage der Beratungsstelle Frauennotruf Frankfurt www.frauennotruf-frankfurt.de ist online. Der Look des neuen Internetauftritts wurde grundlegend überarbeitet. Das neue Design zeichnet sich durch ein frisches und luftiges Seitenlayout...

Finanzsanierung für ein ruhigeres Leben
Wer Schulden hat, weiß, dass sie einem den Schlaf rauben können. Noch mehr finanzielle Verbindlichkeiten einzugehen hilft in den seltensten Fällen weiter. Die Aufnahme neuer Kredite verschlimmert eher das Problem, anstatt es zu beheben. Wer...

Bosnien:

ASB entsendet Nothilfeteam nach Bosnien
Köln, 21. Mai 2014 – Der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) entsendet am heutigen Mittwoch, den 21. Mai 2014, sein Nothilfeteam FAST nach Bosnien und Herzegowina. Das Team bringt eine Trinkwasseraufbereitungsanlage (TWA) nach Šamac im Norden des Landes....

Express Sendungen nach Kroatien so schnell wie nie! So günst...
Nightbruck Overnight hat seit dem 1.6. eine Niederlassung in Kroatien Express Dienstleister Nightbruck Overnight GmbH & Co. KG aus Lindau ( Bodensee ) hat seit dem 1.6 eine Niederlassung in Zagreb Kroatien. Damit erschließt Nightbruck Overnight...

Hochwasser:

Hochwasser Rottal-Inn - WEKO spendet 50.000 Euro
Pfarrkirchner Einrichtungshaus unterstützt Flutopfer aber nicht nur finanziell. Eine Flutkatastrophe in noch nicht absehbarem Ausmaß hat seit vergangenem Mittwoch den Landkreis Rottal-Inn getroffen. Zahllose Haushalte und Häuser sind verwüstet,...

Call a Pizza in Dresden: Wiedereröffnung nach Hochwasserschä...
Das Franchiseunternehmen Call a Pizza hat gestern seinen fünften Dresdner Store an einem neuen Standort in der Leipziger Straße wiedereröffnet. Berlin. Pizzafans in der sächsischen Elbflorenz haben allen Grund zur Freude: Gestern eröffnete im...

Überschwemmung:

MINDESTENS 350 TOTE DURCH SCHLAMMLAWINE IN SIERRA LEONE – AK...
Hunderte Tote und Tausende Obdachlose, so die erste Bilanz nach tagelangem Dauerregen in Sierra Leone. Notfallteams von Aktion gegen den Hunger sind im Einsatz. Sie versorgen die Menschen mit Hygiene-Sets und sauberem Wasser. Berlin, 15. August...

Flutkatastrophe: Steuererleichterungen für Geschädigte
Unwetter und Starkregen in mehreren Bundesländern und einigen Regionen Bayerns verursachten in den vergangenen Wochen immense Schäden. Ersetzen lassen sich für die Geschädigten viele persönliche Dinge nicht, zumindest aber können sie...

ASB:

Arbeiter-Samariter-Bund baut die KIT-Akademie aus
Qualcomm unterstützt das KIT-München des ASB mit 72.000 Euro. München, 16. Februar 2017. Der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) hat erneut eine großzügige Spende von Qualcomm Incorporated für das Krisen-Interventions-Teams KIT-München erhalten. Seit...

Müntefering bei ASB-Mitgliederversammlung in München
„Nur wenn man sich unterhakt und jeder seine Aufgabe macht, kann das gut werden“ München, 11. Oktober 2016. Wichtiger Besuch bei der Mitgliederversammlung des Arbeiter-Samariter-Bundes München/Oberbayern (ASB): Der frühere Vizekanzler und...

Clarissa und Michael Käfer Stiftung unterstützt den Wünschew...
Begeistert von dem Projekt Wünschewagen, aber auch sichtlich bewegt zeigte sich Clarissa Käfer bei der Übergabe des Schecks an das Wünschewagen-Team des Arbeiter-Samariter-Bundes. Die Clarissa und Michael Käfer Stiftung sichert dem Projekt...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Arbeiter-Samariter-Bund RV München/Oberbayern e.V.


Arbeiter-Samariter-Bund RV München/Oberbayern e.V.

Adi-Maislinger-Str. 6-8
81373 München
Tel: 089/74363-216
Fax: 089/74363 4 216

Wir sind ein Verband der freien Wohlfahrtspflege - unabhängig, parteipolitisch neutral und konfessionell ungebunden. Für die betreuten Patienten bemühen wir uns um schnelle Hilfe in akuten Notlagen ebenso wie um vorbeugende...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info