Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Industrie & Handwerk

AVANTI 2018 – Aktiv im BIM-Prozess

Neustadt, 23. November 2017: AVANTI ist eine Software für Ausschreibung, Vergabe, Abrechnung (AVA) und Kostenmanagement, die Mengen aus BIM-Modellen übernimmt.
Zum einen geschieht das über eine bidirektionale Anbin-dung mit den CAD-Programmen SPIRIT und Autodesk Revit®; das heißt, die dort ermittelten Mengen lassen sich jederzeit in das BIM-Modell zurückverfol-gen. Zum anderen gelangen die Mengen weiterer CAD-Systeme über IFC-Schnittstellen unmittelbar nach AVANTI. Das öffnet AVANTI für den BIM-Datenaustausch und erleichtert die modellbasierte Kostenverfolgung.

„Unsere Anwender können sicher sein, dass sie nach jedem Baufortschritt wissen, wo sie mit den Kosten stehen und das über alle Phasen der HOAI hinweg. Diese Transparenz macht es ihnen einfach, im BIM-Prozess den Überblick zu behalten“, so Produktmanager Andreas Haffa. Die SOFTTECH ist spezialisiert auf die Daten-Schnittstelle zwischen Design und Kalkulation. Das Neustadter Softwarehaus bezeichnet die verlustfreie Datenweitergabe an dieser Schnittstelle als „active BIM“.

Gebäude im IFC-Viewer sichtbar innerhalb von AVANTI 2018

[Großes Bild anzeigen]

Unabhängig sein mithilfe von GAEB und IFC
Dementsprechend haben die Entwickler von SOFTTECH für AVANTI 2018 die Importe aus Grafik-Dateien optimiert. Auch die GAEB-Schnittstelle ist wie-der auf dem neusten Stand und nach DA XML 3.1 und 3.2 zertifiziert. Planer können somit garantiert zuverlässig und sicher Daten austauschen.
Bemusterungen im BIM-Modell sichtbar machen
Neu in AVANTI 2018 ist der 3D-Viewer, der dabei hilft, den Überblick zu be-halten beim Bemustern. Planer lesen ihre BIM-Modelle im IFC-Format ein und sehen diese dann in einem separaten Fenster auf der AVANTI Oberfläche. So haben sie das Gebäude immer dreidimensional vor Augen und können mithilfe dynamischer Schnitte die Innenräume erkunden. Auch lassen sich im grafi-schen Modell die vorher markierten Leistungs-Positionen farblich hervorhe-ben.
Leistungsverzeichnisse modellbasiert erstellen
AVANTI 2018 bringt einen neuen Zuweisungs-Assistenten für die BIM-Bemusterung mit. Anwender können schnell, sicher und nach einfachen Re-geln bestimmten Bauteiltypen Qualitäten zuweisen. So erhalten beispielsweise Wände gleichen Typs entsprechende Kostenkennwerte, Kostengruppen und Ausschreibungstexte. Diese passen sich bei Aktualisierungen des BIM-Modells in AVANTI an. Die Texte stammen meist aus externen Kostendaten-banken, entweder basierend auf Elementen, wie bei DBD, STLB-Bau und SirAdos, oder bezogen auf einzelne Positionen, wie das bei BKI und Heinze der Fall ist.


Auch im Zusammenspiel mit dem CAD-System Autodesk Revit® eröffnet AVANTI 2018 neue Möglichkeiten. Projektteilnehmer bemustern ihre Modelle mit DBD-BIM und können daraus einen BIM-LV-Container erstellen. Die Daten lassen sich dann verlustfrei in AVANTI einlesen.
Mehr erfahren zu AVANTI 2018 in kostenlosen Webinaren
Die neuen Webinare erfreuen sich besonderer Beliebtheit bei Anwendern von SOFTTECH Produkten. Daher bietet der Software-Hersteller auch mit dem Release von AVANTI 2018 eine neue Webinar-Reihe an, die sich Interessierte unter https://www.softtech.de/service/veranstaltungen ansehen können.

Bilddateien:


Gebäude im IFC-Viewer sichtbar innerhalb von AVANTI 2018
[Großes Bild anzeigen]

Zuweisungs Assistent fuer die BIM Bemusterung in AVANTI 2018
[Großes Bild anzeigen]

BIM-LV-Container erstellt aus DBD-BIM-Daten fuer Revit-Anwender in AVANTI 2018 1
[Großes Bild anzeigen]

BIM-LV-Container erstellt aus DBD-BIM-Daten fuer Revit-Anwender in AVANTI 2018 2
[Großes Bild anzeigen]

23.11.2017 15:54

Das könnte auch Sie interessieren:

AVA:

Türen müssen nicht immer Bauelemente sein Online-Adventskale...
Neustadt, 28. November 2017: Bereits in der Vorweihnachtszeit möchten Menschen anderen eine Freude bereiten. Besonders beliebt sind dabei Ad-ventskalender, sei es für Freunde, Familie oder auch Geschäftspartner. Und wenn es für wichtige Menschen...

Neue Online-Hilfen für die Mengenermittlung mit GRAVA 2017 A...
Neustadt, 15.08.2017: GRAVA ist ein führendes Aufmaß-System zur grafi-schen Mengenermittlung. Anwender kommen aus Bauunternehmungen, Hand-werksbetrieben und Bauingenieurbüros, wie zum Beispiel Alfred Burgmann, Ge-schäftsführer bei der Firma Ronge...

SPIRIT 2017 schafft Freiraum für jede Arbeitsweise
Neustadt, 4. Mai 2017: Mit dem CAD-Programm SPIRIT haben Architekten die Freiheit in 2D zu zeichnen, in 3D zu modellieren oder mit BIM-Bauteilen zu konstruieren. Auch in Zukunft basiert SPIRIT auf reiner Grafik, im Gebäude-modell ebenso wie bei...

Individueller, schneller, flexibler: Innovationsführer Sidou...
Freiburg im Breisgau - Die Sidoun International GmbH hat am 31. März die neueste Version ihrer AVA Software veröffentlicht. In der aktuellen Version Globe 9.4 wurde die Excel-Integration verbessert und die Performance erhöht, weitere Funktionen...

Bauplanung:

Praxis der „Bürgernähe“: Ein Transparenzgesetz das die Intra...
Bürgernähe und Rücksicht auf die legitimen Interessen der Bürgerinnen und Bürger kann man leben oder auch nur vortäuschen. Entscheidend dafür, welches Urteil man schließlich über die diesbezüglichen Aktivitäten der Politiker und der...

Bewusst Bauen: Mit fünf Tipps bis zu 100.000 Euro sparen
Beim Hausbau schöpfen zukünftige Eigenheimbesitzer das Budget häufig bis auf den letzten Cent aus. Doch vieles von dem, was sie kaufen und bauen, benötigen sie eigentlich gar nicht. Mit fünf Hebeln können Bauherren bis zu 100.000 Euro...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


SOFTTECH GmbH

SOFTTECH GmbH
Moltkestr. 14
67433 Neustadt
Margret Wesely
Telefon: +49 (0) 6321 / 939-292
Fax: +49 (0) 6321 / 939-199
E-Mail:

Die Kernkompetenz der SOFTTECH GmbH liegt vor allem in der Verbindung von Grafik und Kostenberechnung. Dafür steht auch das Firmenmotto „Design trifft Kalkulation“. BIM Building Information Modeling steht bei SOFTTECH nicht...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info