Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Wissenschaft & Forschung

Aachener Dienstleistungsforum feiert sein 20. Jubiläum. Interaktive Erlebnisforen begeistern Besucher

Aachen, 15. März 2017. Die digitale Transformation ist längst mehr als theoretisches Konstrukt und umfasst mittlerweile alle Wertschöpfungsstufen im industriellen Sektor.
So ist ein großer Teil der von Unternehmen produzierten Maschinen bereits mit Sensorik sowie Software ausgestattet und kommuniziert über digitale Infrastrukturen. Unternehmen zögern jedoch immer noch, wenn es darum geht, innovative datenbasierte Dienstleistungen für ihre Produkte anzubieten. Denn: Welche Schlüsseltechnologien sind überhaupt nötig für die Einführung von Smart Services? Welche Daten werden bereits von intelligenten Produkten gesammelt und wie werden diese erfasst? Wie können aus der Datenflut mehrwertstiftende Informationen gewonnen werden? Welche Vorteile bieten datenbasierte Dienstleistungen und wie lassen sich diese gestalten?

Diesen und weiteren Fragen rund um das Trendthema „Smart Services“ widmete sich das diesjährige Aachener Dienstleistungsforum, das unter dem Motto „Smart Services erleben.“ stand. Vom 8. bis zum 9. März konnten sich die über 100 Teilnehmer in Fachvorträgen und auf der begleitenden Messe über die neuesten Entwicklungen und Best Practices informieren.

Neu waren die zum 20-jährigen Jubiläum eingeführten Erlebnisforen, interaktive Workshops, in denen die Besucher dem Thema Smart Services in einer ganz neuen Form begegneten: Nach einleitenden Vorträgen, u. a. von Professor Volker Stich, FIR-Geschäftsführer und Leiter des Clusters Smart Logistik auf dem RWTH Aachen Campus, und Professor Achim Kampker, Direktor des FIR, nahmen die Zuhörer eine aktivere Rolle ein. In vier Workshops wurden verschiedene Lösungskonzepte skizziert, um den Herausforderungen eines sich verändernden Marktes entgegenzutreten:
Im Erlebnisforum „Smart Maintenance“ brachte man live in nur 30 Minuten eine Maschine ins Internet der Dinge. Im zweiten Erlebnisforum, „Smart Products“, wurden anhand von Datenbrillen die Vorteile von visuellem Informationsaustausch am Arbeitsplatz in Echtzeit demonstriert. Am eigenen Leib erfuhren die Teilnehmer schließlich im dritten Erlebnisforum „Smart Data“, wie Kommissionier- und Montageprozesse durch zunehmende Vernetzung effizienter werden und im vierten Forum „Smart Services“ arbeiteten die Teilnehmer an Dienstleistungsmodellen und stiegen so direkt in die Smart-Service-Welt ein.


Realitätsnahe Szenarien vom Technologieeinsatz bis zu möglichen Geschäftsmodellen wurden für und durch die Teilnehmer selbst gestaltet. Auf diese Weise konnte das Erlebte nahtlos auf das eigene Unternehmen übertragen werden, um dort neue Impulse im Arbeitsalltag zu setzen.

Ergänzt wurde das Angebot an Fachvorträgen auf dem Aachener Dienstleistungsforum durch die angeschlossene Fachmesse, auf der diverse Anbieter unterschiedlicher Lösungen sich dem Publikum präsentierten. Das nächste Dienstleistungsforum findet am 21. und 22. März 2018 statt.

Weitere Informationen zum Aachener Dienstleistungsforum sind im Internet über folgenden Link abrufbar: http://www.dienstleistungsforum.de

[3.099 Zeichen inkl. Leerzeichen, 15.03.2017]

Die Pressemitteilung inklusive aller relevanten Informationen ist aufrufbar über: http://2017-10.fir-pressemitteilungen.de

21.03.2017 10:40

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

19. Aachener Dienstleistungsforum blickt auf die Zukunft der...
Experten veranschaulichen den Trend zur Digitalisierung im Service Die digitale Transformation hat mittlerweile alle Wertschöpfungsstufen im industriellen Sektor vollständig erfasst. Um Unternehmen Anstöße zu geben, wie sie an dieser rasanten...

Messestände aus ELA Containern begeistern Unternehmen und Be...
Messen bieten Unternehmen eine gute Gelegenheit, sich einem interessierten Publikum zu präsentieren. Aber man ist nicht allein – viele Aussteller buhlen um die Aufmerksamkeit der Besucher und möchten einen guten ersten Eindruck hinterlassen. Dabei...

Der eCl@ss e.V. feiert 15-jähriges Jubiläum
Im Dezember 2015 blickt der eCl@ss e.V. auf 15 Jahre erfolgreiche Vereinsentwicklung zurück. Passend zur Veröffentlichung des Release 9.1 bildet eine Rabattaktion auf alle eCl@ss Produkte das Highlight der Feierlichkeiten. Gegründet wurde der...

SYNER.CON feiert 10-jähriges Jubiläum
Rastede, 21. Dezember 2015 - Der Fachhändler und Beraterbund für Metzgereien, Fleischereien und Lebensmittelbetriebe SYNER.CON feiert zehnjähriges Bestehen und blickt zuversichtlich in die Zukunft. Mit der Warenwirtschaftslösung APRO.CON, d...

Posterlia.de feiert 10 Jähriges Jubiläum.
Castop-Rauxel, 22. Mai 2017 - Posterlia.de öffnet die Sektflaschen: Denn dieses Jahr feiert der Online-Postershop sein zehnjähriges Jubiläum. Vor ca. 30 Jahren hat alles in einer Werbeagentur begonnen, so Geschäftsführer Detlef Gottschalk. Neben...

POOLSANA feiert 10-jähriges Jubiläum
Das Nürnberger Unternehmen POOLSANA GmbH & Co. KG feiert dieses Jahr ihr 10-jähriges Bestehen. Seit 2005 ist es das Ziel jedem privaten Heim- und Grundstückbesitzer den Kauf eines eigenen Pools und einer eigenen Sauna zu einem erschwinglichen Preis...

Studio Fitness Büdingen feiert Jubiläum
Im September besteht das Studio Fitness in Büdingen nun seit einem Jahr und zahlreiche Mitglieder stärken seither ihre Muskeln, verbessern ihre Ausdauer oder nutzen das Studio als Treffpunkt, um mit Freunden gemeinsam zu trainieren. Das Konzept...

Kithara Software feiert 20-jähriges Jubiläum
Kithara Software, führender Echtzeitspezialist für industrielle Anwendungen, feiert sein 20-jähriges Bestehen. Bei diesem Anlass schauen Gründer, Angestellte, Kunden sowie Geschäftspartner ebenso in die Vergangenheit des Unternehmens wie auf die...

Hertz Gold Plus Rewards feiert Jubiläum
Sonderaktionen für Teilnehmer am Hertz-Treueprogramm Das Treue- und Prämienprogramm der Hertz Corporation, Hertz Gold Plus Rewards, feiert in Europa seinen vierten Geburtstag. Anlässlich des Jubiläums überrascht Hertz zahlreiche Programmteilnehmer...

Sensus Media feiert 10 jähriges Jubiläum
Kreativität, Innovationen und Inspiration als Markenzeichen Die Landshuter Werbeagentur Sensus Media (http://www.sensus-media.de) feiert ihr zehnjähriges Bestehen. Viel Zeit für Feierlichkeiten bleibt aber nicht. Schließlich hat Inhaber Steffen...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: FIR e.V. an der RWTH Aachen


FIR e.V. an der RWTH Aachen

FIR e. V. an der RWTH Aachen
Pontdriesch 14/16
52062 Aachen

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:
Caroline Kronenwerth, BSc
Kommunikationsmanagement
Tel.: +49 241 47705 152
Fax: +49 241 47705 199
E-Mail:

Das Forschungsinstitut für Rationalisierung e. V. FIR ist ein selbstständiger Forschungsdienstleister an der RWTH Aachen mit mehr als 55-jähriger Erfahrung in der Entwicklung und Anwendung von Methoden zur Steigerung von...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info