Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > IT, Computer & Internet

Abfangjäger gegen Ransomware und CEO-Fraud

Hornetsecurity Advanced Threat Protection mit enormer Bandbreite an Abwehrmethoden für hochkomplexe Angriffe

Hannover, 04.10.2016 – Das Einfalltor E-Mail ist für Angreifer nun endgültig geschlossen: Mit Hornetsecurity Advanced Threat Protection (ATP) steht Unternehmen ab sofort ein effektiver Schutz vor hochentwickelten Angriffen zur Verfügung. Das Wichtigste: Der Service entdeckt Phishing-Attacken, Spionage-Versuche und Erpressersoftware ab der ersten E-Mail und sorgt dafür, dass diese keine Schäden verursachen können. Hierfür setzt Hornetsecurity ATP auf ein auf dem Markt einzigartiges Paket an Schutzmechanismen wie Sandboxing, URL-Rewriting, URL Scanning, Freezing sowie mehreren Forensiksystemen. Hinzu kommen Real-Time Notifications – unmittelbare, automatische Benachrichtigung der Kunden im Fall eines Angriffs: Gewarnt ist gewappnet.

50 Milliarden Euro – so hoch schätzt der Präsident des Bundeskriminalamts die Schäden durch Cybercrime alleine in Deutschland. Ein nicht unbedeutender Teil dieser Schäden entstand über den Transportweg E-Mail, weshalb es für Firmen unerlässlich ist, dieses Einfallstor für Attacken zu verschließen. Klassische Spamfilter helfen gegen die meisten üblichen Angriffe via E-Mail, gegen die zunehmend auftretenden personalisierten Attacken, Ransomware oder CEO-Fraud bieten herkömmliche Spamfilter jedoch zumindest im Anfangsstadium eines Angriffes keine hinreichende Sicherheit. Hornetsecurity ATP greift dagegen bereits bei der ersten Schadmail und sorgt so für durchgehende Sicherheit.

Im Markt einzigartig ist das Forensikpaket an verschiedenen Filtern, die insbesondere CEO-Fraud oder die sogenannte Chefmasche aufdecken: Die Filter untersuchen die E-Mail-Kommunikation von besonders zu schützenden Personen in einem Unternehmen wie Geschäftsführern, Prokuristen oder Buchhaltern mittels Intention Recognition System, Fraud Attempt Analysis, Identity Spoof Recognition, Spy Out Detection oder Feign Facts Identification. Darüber hinaus setzt Hornetsecurity ATP Freezing ein. Hierbei hält das System verdächtige E-Mails über einen bestimmten Zeitraum hinweg zurück, um sie anschließend erneut mit aktualisierten Signaturen zu scannen. Ein weiteres wichtiges Abwehr-Tool ist URL-Scanning, das Links in Dateianhängen, die nicht verändert werden dürfen, öffnet und automatisiert auf schädliche Links scannt.

Hornetsecurity ATP verfügt des Weiteren über Abwehrmechanismen wie Sandboxing und URL Rewriting: Per Sandboxing prüft Hornetsecurity ATP verdächtige Dateianhänge, indem diese in einer sicheren Umgebung geöffnet werden. Anschließend beobachtet der Dienst, welche Aktionen der Anhang durchführt und prüft, ob sich lediglich eine Datei öffnet oder ob sich darin versteckte Links befinden, ob das Attachment verräterische Aktivitäten durchführt und auf normalerweise nicht benötigte Systeme zugreift. Zudem ersetzt Hornetsecurity ATP alle in einer E-Mail befindlichen Links durch eine eigene URL und leitet den Benutzer anschließend über den Hornetsecurity Webfilter Service zur eigentlichen Zielwebsite. Somit lässt sich ausschließen, dass der Mailempfänger versehentlich eine verseuchte Website ansurft oder Schadsoftware herunterlädt.

Ein weiteres Feature von Hornetsecurity ATP ist die automatische Benachrichtigung bei Angriffen: Sobald der Dienst eine Attacke bemerkt, erhält der Sicherheitsverantwortliche des Kunden eine detaillierte Informationsmail. So lassen sich schnell die eigenen Kollegen sensibilisieren und zu erhöhter Vorsicht aufrufen.

„In Hornetsecurity ATP haben wir so viele hochwirksame und vielschichtige Abwehrmechanismen gepackt, wie es sonst kein anderes ATP-Produkt vorweisen kann“, sagt Daniel Hofmann, Geschäftsführer von Hornetsecurity. „Und die Nachfrage gibt uns Recht: Bereits vor dem Release sind bei uns etliche Testanfragen eingegangen. Und die Kunden, die Hornetsecurity ATP bereits testen, sind voll des Lobes über das Produkt!“

06.10.2016 17:34

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Ransomware:

rdxLOCK-Software von Overland-Tandberg blockt Ransomware
Dortmund, 10. Oktober 2017. Overland-Tandberg, führend bei Datenmanagement-, Backup- und Archivierungslösungen und eine Marke der Sphere 3D Corp. (NASDAQ: ANY), stellt die neue rdxLOCK-Software für sein Wechselplattensystem RDX vor. Mit dem Erwerb...

Neuartiger Schutz vor Ransomware mit RansomSafe
Völklingen, 27. Juli 2017 - Ransomware ist eine lohnende Einnahmequelle für Cyber-Kriminelle. Im Mai 2017 hat die Ransomware WannaCry einen globalen Cyberangriff gestartet und es sind bisher mehr als 300.000 Unternehmen in 150 Ländern betroffen....

Die neue Marke Overland-Tandberg™ bildet starkes Bollwerk ge...
SAN JOSE (Kalifornien) / Dortmund, 03. Juli 2017. Tandberg Data und Overland Storage, Tochterunternehmen der Sphere 3D Corp. (NASDAQ: ANY) und beide seit Langem führende Speicher-Firmen, haben ihre neue Marke und ihr neues Logo Overland-Tandberg™...

Ceo Fraud:

Keine Chance für CEO-Fraud, Ransomware und Co
Hornetsecurity Advanced Threat Protection schließt das Einfallstor E-Mail für hochkomplexe und ausgeklügelte Angriffe Hannover, 18.08.2016 – Die Vorfälle häufen sich: Angriffe mit der sogenannten CEO-Fraud-Masche, bei der sich Unbekannte als...

Angriff:

HEPATITIS-AUSBRUCH IM NIGER – 250.000 VOR BOKO HARAM GEFLÜCH...
Die Lage im nigrischen Diffa ist angespannt. Die Terrorgruppe Boko Haram bedroht rund 250.000 Flüchtlinge aus der Tschadseeregion. Nun ist auch noch Hepatitis E ausgebrochen. Vor allem Schwangere sind gefährdet. Aktion gegen den Hunger versorgt die...

„Schnelle Abwehr für 2011- einfach und für unterwegs“
Bad Heilbrunn, Dezember 2010 – Gute Vorsätze für 2011 sind gefasst! Doch der Schweinehund schleicht sich schneller ein als lieb ist. Besonders der Vorsatz „mehr für die Gesundheit tun“ beschäftigt 54%(1) der deutschen Bevölkerung. Dieser Vorsatz...

Swiss Indoors Basel Digital - Actimage Official Webpartner d...
Swiss Indoors Basel Digital Basel - Die Swiss Indoors Basel Webseite ist während des Turniers die zentrale Informationsstelle für alle Besucher und Fans des drittgrößten Hallenturniers der Welt. Besucher vor Ort können mit Ihren Smartphones stets...

Warum depressive Patienten oftmals erschöpft sind
Wie Mikronährstoffe helfen können Depressionen gehen meist mit Antriebslosigkeit, Interessenverlust und Konzentrationsstörungen einher. Forscher der Universität Ulm fanden jetzt in einer Studie heraus, dass dem Energiemangel biochemische...

Informationen zu betrügerischen Überweisungen/Phishing
München, 13.01.2016: Immer wieder werden Bankkunden Opfer von betrügerischen Überweisungen und Phishing. Oft können Bankkunden ihr Geld jedoch wieder von der Bank zurückfordern. Bei betrügerischen Überweisungen bzw. Phishing nutzen Betrüger das...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Hornetsecurity GmbH

Hornetsecurity
Christoph Maier
Am Listholze 78
30177 Hannover
Tel.: 0511 260 905-25
Fax: 0511 260 905-99
E-Mail:

Über Hornetsecurity: Der führende deutsche Cloud-Security-Provider Hornetsecurity schützt die IT-Infrastruktur, Kommunikation und Daten von Unternehmen und Organisationen jeglicher Größenordnung. Seine Dienste erbringt der...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info