Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > IT, Computer & Internet

AdDefend eröffnet Publishern und Advertisern 5% mehr Reichweite

Erstmals Möglichkeit der Werbeausspielung an Nutzer im Privaten Modus von Mozilla Firefox

Hamburg, den 18. Juli 2017 – AdDefend, der führende unabhängige Anbieter für Adblock-Advertising, ermöglicht es Publishern und Advertisern, erstmals Werbung an Nutzer im Privaten Modus des Mozilla Firefox Webbrowsers auszuspielen. Lange Zeit der beherrschende Browser in Deutschland, greifen aktuell hierzulande über 30 Prozent der Nutzer via Firefox auf Webseiten zu. Zugleich nimmt die Nutzung des Privaten Modus von Jahr zu Jahr zu.

Im Gegensatz zu anderen Browsern, deren Privacy- oder Inkognito-Modi primär die Privatsphäre des Nutzers schützen und zu zusätzlicher Sicherheit beim Surfen beitragen, wird beim Privaten Modus von Firefox zudem die komplette Werbeeinblendung blockiert. Dieses defacto Adblocking kommt für viele Anwender des Privaten Modus überraschend und ist ein unbeabsichtigter Nebeneffekt, der bislang zu Lasten der Werbebranche ging. Denn eine unabhängige Berichterstattung und hochwertiger Content auf der einen Seite sowie der kostenlose Konsum dieser Premiuminhalte auf der anderen Seite, sind nur über eine Gegenfinanzierung über Werbeeinnahmen überhaupt möglich.

Die neue Technologie von AdDefend eröffnet Advertisern nun eine neue attraktive Zielgruppe, die laut Messung von AdDefend bis zu 5 Prozent zusätzliche Reichweite zulässt. Gemeinsam mit der Adblock-Reichweite, die Werbung an Nutzer von Adblockern ermöglicht, ist mit AdDefend somit eine Reichweitensteigerung von insgesamt über 25 Prozent erreichbar. Die Adblock- und Privacy-Mode-Reichweiten können getrennt voneinander angesprochen werden.

„Die Werbeblockierung im Firefox Browser ist als Kollateralschaden zu werten, da Nutzer, die lediglich mehr Sicherheit und Privatsphäre suchten, sie automatisch in Kauf nehmen mussten,“ erläutert Dominik Reisig, CEO der AdDefend GmbH. „Erste Erfahrungen unserer Kunden belegen zudem, dass die Privacy-Mode-Reichweite zudem mindestens gleichwertig performt wie die reguläre ungeblockte Reichweite und somit für Werbetreibende extrem attraktiv ist.“

18.07.2017 16:16

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Adblock Advertising:

AdDefend ermöglicht Conversion Tracking für Adblock Advertis...
Publisher und Advertiser erhalten Nachweis für hohe Werbe-Performance auf der geblockten Reichweite Hamburg, den 1. August 2017 – AdDefend, der führende unabhängige Anbieter für Adblock Advertising, kündigt an, dass seine Technologie jetzt auch...

Publisher:

Ende des Wettrüstens gegen Adblocker: ATG Ad Tech Group hat ...
Große Resonanz auf neuen Ansatz zur Vorbeugung von Umsatzverlusten durch Adblocker. Die ATG liefert mit Schlüssel-Schloss-Technologie eine zukunftsweisende Antwort. Internationale Publisher vor der Umsetzung. Hamburg, 8. Juni 2016 - Zahlreiche...

Die eigene Webseite mit belboon monetarisieren
Berlin, 28.07.2015: Die Jahreshälfte ist seit einigen Tagen überschritten und da bietet sich die Gelegenheit für Jahresrück- und Ausblicke. belboon feiert 2015 sein 14. Bestehungsjahr und startet mit neuer Geschäftsführung und Umzug in ein eigenes...

adscale baut Geschäftsleitung aus
Sebastian Romanus wird Geschäftsführer bei adscale / Verstärkung des Management-Teams durch Günter Frauendorfer als Prokurist München, 20. Januar 2014. adscale, der führende Marktplatz für digitale Werbung in Deutschland, erweitert seine...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: AdDefend GmbH


AdDefend GmbH

Claire Pankratz
Borselstraße 3
22765 Hamburg
040 537 998 200

2015 gegründet, ist AdDefend heute der führende unabhängige Anbieter für Adblock Advertising. Mit der AdDefend Anti-Adblock Plattform schöpfen Publisher das Potenzial ihrer Nettoreichweite bei voller Planbarkeit aus. Mit...

mehr »

zur Pressemappe von
AdDefend GmbH

weitere Meldungen von
AdDefend GmbH

AdDefend ermöglicht Conversion Tracking für Adblock Advertising

mehr »

Agentur Kontakt: Logo: keycomm Unternehmenskommunikation GmbH


keycomm Unternehmenskommunikation GmbH
www.keycomm.de

keycomm Unternehmenskommunikation GmbH
Christin Brandt
Altstädter Straße 13
20095 Hamburg
Telefon: +49 (0)40 36 00 60 20

...

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info