Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesundheit & Medizin

Ade, Winkearme. Armstraffung statt Hauterschlaffung – wenn Sport nicht mehr hilft

Düsseldorf im März 2017. Endlich ist der Frühling da und der Sommer steht vor der Tür – und damit auch die Zeit für T-Shirts, ärmellose Tops oder Kleider.
Doch nicht jeder fühlt sich dabei wohl, Arme zu zeigen. Gegen die sogenannten Winkearme helfen Übungen für den Trizeps. Mit gezieltem Training lässt sich die schlaffe Haut an den Oberarmen reduzieren und die Silhouette neu definieren. „Doch nicht immer reichen diese Übungen gegen Winkearme aus. Auch mit regelmäßigem Sport und einer strengen Diät hilft manchmal nur noch eine Armstraffung, damit sich Patienten wieder wohlfühlen. Denn bei starkem Übergewicht dehnt sich die Haut bis zu einem Punkt, an dem sie sich auch nach einem Gewichtsverlust nicht mehr zusammenziehen kann“, weiß Dr. med. Mehmet Atila, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie und Direktor des Medical Inn Zentrums in Düsseldorf. Auch im Alter reicht Sport gegen Winkearme nicht mehr aus. Mit der Zeit produziert der Körper langsamer und zudem schwächere elastische Fasern in der Haut, sodass die Haut an den Oberarmen anfängt zu hängen.

Feine Konturen durch Brachioplastik
Bei einer Armstraffung, der sogenannten Brachioplastik, entfernt Dr. Atila während der Operation die überschüssige schlaffe Haut. „Je nachdem wie viel Haut hängt, variiert der Eingriff. Für eine kleine Korrektur platziere ich den Schnitt in der Achselhöhle, wo er so gut wie unsichtbar ist. Bei viel zu entfernender Haut reicht der Schnitt von der Achselhöhle bis zur Armbeuge.

So hinterlässt die Brachioplastik auch in diesem Fall wenig sichtbare Spuren“, erklärt der Fachmediziner. Während des Eingriffs reduziert sich der Umfang der Arme, da Dr. Atila überschüssiges Gewebe entfernt. Bei größeren Fettablagerungen an den Armen nimmt der Facharzt zudem eine Fettabsaugung vor, um ein gut konturiertes Ergebnis und ein strafferes Erscheinungsbild der Arme zu erzielen. „Für langanhaltende Ergebnisse empfehle ich nach der Operation trotzdem gezielte Übungen für den Trizeps“, sagt Dr. Atila abschließend.

27.03.2017 16:56

Das könnte auch Sie interessieren:

Winkearme:

Wenn die Ärmchen wackeln - Neues Batman-Lifting sorgt für st...
Mainz im April 2015. Wohlgeformte und straffe Arme – der Wunsch einer jeden Frau. Leider siegt im Laufe des Lebens bei vielen Frauen die Schwerkraft und die Haut an den Armen erschlafft und hängt durch. Bemerkbar macht sich dies häufig beim Winken,...

ARM:

Warum Piketty irrt - und neue Steuern keine Lösung sind
Thomas Piketty irrt in seinem Werk „Das Kapital im 20. Jahrhundert“ gewaltig: Neue Steuern schüren die Spannungen zwischen Staat und jenen Vermögenden, die bereits mehr als die Hälfte ihres Einkommens durch Steuern abgeben. Neue Steuern bringen...

MoPC-7850F – 7.85" industrietauglicher Tablet PC
Die Industrial Computer Source stellt mit dem MoPC-7850F einen industrietauglichen, universell einsetzbaren Tablet PC vor. Dieser Tablet PC ist ideal für den mobilen Einsatz in Lager und Logistik sowie in Transport und Verkehr. Der MoPC-7850F...

Cortex-M0 Mikrocontroller: Atlantik Elektronik präsentiert M...
Die kleinsten am Markt verfügbaren 32-bit Mikrocontroller Planegg, 16. Mai 2012 Atlantik Elektronik präsentiert die neue ARM Cortex-M0 MINI51 Familie von Nuvoton (100% Tochtergesellschaft des Speicherherstellers WINBOND). Nuvoton‘s MINI51...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


MEDICAL INN

MEDICAL INN – Zentrum für Plastische & Ästhetische Chirurgie
Arnulfstraße 22
40545 Düsseldorf
Tel.: 0211 26159 299
Fax: 0211 26159 767

www.medical-inn.de

Medical Inn, das Zentrum für Ästhetische und Plastische Chirurgie in Düsseldorf, wurde 2015 von Dr. med. Mehmet Atila und Dr. med. Murat Dağdelen gegründet. Gemeinsam decken die beiden Fachärzte für Plastische und Ästhetische...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info