Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Politik

Aktuelle Stellungnahme des 12. Gyalwang Drukpa zur Flüchtlingssituation

"Ich wünsche mir eine Hochzeit der verschiedenen Lebenseinstellungen, damit die verschiedenen Kulturen zueinander finden wie die zwei Seiten eines Herzens."
Die Anzahl der Flüchtlinge nimmt stetig zu: Aufnehmende Länder tragen dabei eine große Verantwortung, da nicht nur die Grundversorgung der Menschen im Vordergrund steht. Vielmehr müssten jetzt auch schon die Weichen für die (langfristige) Integration gestellt werden. Daher nutzte Seine Heiligkeit, der 12. Gyalwang Drukpa, seinen Hamburg-Besuch dazu, als spirituelles Oberhaupt eine Botschaft zu senden: "Alle Länder, die es sich leisten können, haben meines Erachtens die Verpflichtung, Flüchtlinge aufzunehmen. An erster Stelle steht dabei die gegenseitige Rücksichtnahme."

Der Gyalwang Drukpa sieht sich selbst in einer großen Verantwortung, zwischen den Kulturen zu vermitteln: "Ich wünsche mir eine Hochzeit der verschiedenen Lebenseinstellungen, damit die verschiedenen Kulturen zueinander finden wie die zwei Seiten eines Herzens."

Für ihn sind beide Parteien damit gleichermaßen gefragt: "Wenn ich könnte, würde ich jeden Einzelnen ansprechen und ihn bitten, für die jeweils andere Kultur offen zu sein, da ich denke, dass eine offene Einstellung das Leben besser macht - unabhängig davon, welcher Religion man angehört oder ob man überhaupt gläubig ist. Und ganz besonders wende ich mich mit dieser Bitte auch an die Flüchtlinge, die Gesetze und Gebräuche des Gastlandes zu akzeptieren, wenn sie in dem Land bleiben wollen."

Das Flüchtlingsthema war auch Hauptgrund seines aktuellen Besuchs in Hamburg. Das spirituelle Oberhaupt der 1.000-jährigen Drukpa-Linie nutzte die zwei Tage, um mit führenden Persönlichkeiten der Freien und Hansestadt Hamburg in den Dialog zu treten und Lösungsansätze zu diskutieren. Das Programm am 16. und 17. November 2015 umfasste unter anderem einen Vortrag im Gebäude des Übersee-Club Hamburg sowie ein Treffen mit den Direktoren des World Future Councils. Im Fokus standen gemeinsame Initiativen sowie konkrete humanitäre und ökologische Projekte: "Nichts ist unmöglich in dieser Welt, vorausgesetzt wir halten zusammen. Nur gemeinsam machen wir die Welt zu einem besseren Ort", so der Gyalwang Drukpa.



Über den Gyalwang Drukpa
Der Gyalwang Drukpa ist das religiöse Oberhaupt der 1000-jährigen Drukpa-Linie des tibetischen Mahayana Buddhismus. In Bhutan ist die Drukpa-Philosophie als Staatsreligion fest verankert und auch in der Politik des Landes umgesetzt. Er ist Träger vielfältiger internationaler Auszeichnungen, unter anderem: Millenium Development Goals Award der UN, Indischer Green Hero Award, Auszeichnung der US-amerikanischen Waterkeeper Alliance "Keeper of the Himalaya". Er ist der Begründer der internationalen, säkularen und humanitären Organisation Live To Love.

23.11.2015 11:00

Das könnte auch Sie interessieren:

Stellungnahme zur kritischen Berichterstattung zum österreic...
Am 29.11.2016 griff in der online-Version der Süddeutschen Zeitung (sueddeutsche.de) Karin Jancker eine Berichterstattung der Wiener Wochenzeitung „Falter“ auf, die sich kritisch mit dem Verhalten des österreichischen Präsidentschaftskandidaten...

Aktuelle Angebote bei bellybutton
Werdende Mütter, die Schwangerschaftsmode zu besonders attraktiven Preisen suchen, sind bei bellybutton.de genau richtig. Im Online Shop für Mutter und Kind gibt es einen eigenen Sale-Bereich. Die Sale Umstandsmode dort ist noch einmal deutlich im...

Stiftungsinvestitionen: Aktuelle Ausgabe der Fondszeitung
Die aktuelle Ausgabe der Fondszeitung widmet sich Stiftungen und ihren Nöten in Zeiten der Nullzinspolitik. Autor Thomas Wirz zeigt in seinem Beitrag auf, dass vor allem kleine und mittlere Stiftungen betroffen sind und weist einen möglichen,...

Aktuelle Berufsmode von Roux Frottier
Einheitliche Berufsbekleidung für Hotel, Wellness und weitere Bereiche. Roux Frottier präsentiert die neue Berufsmode Kollektion für 2016, mit einer großen Bandbreite von Farben und Designs. Dazu gehören nicht nur die bewährten Frottierwaren, die...

Aktuelle Buchempfehlung zum Thema Meditation
Prana – Mit dem Atem des Lebens zu selbstbestimmter Gesundheit! Prana ist die reine Lebensenergie, die wir über unseren Atem aufnehmen. Befindet sie sich im Gleichgewicht, erhält sie unseren Körper und unseren Geist lebendig und gesund. Fehlt...

ECB-S: Aktuelle Kriminalstatistik zeigt Handlungsbedarf auf
Frankfurt/Main – Juni 2016. Die aktuelle Kriminalstatistik des Bundeskriminalamts (BKA) weist für 2015 erneut einen Anstieg an Einbruchdiebstählen aus. Die internationale Zertifizierungsstelle ECB vergibt Zertifizierungsmarken für Fenster und...

Sachwertinvestitionen: Zwei aktuelle Urteile zu Schlechtbera...
Fondstelegramm hat in den vergangenen Tagen zwei Urteile bewertet und beschreibt, welche Konsequenzen daraus für Anleger entstehen. Ein Münchener Richter hat entschieden: Banken haben nicht nur eine Vermittlerrolle, wenn sie geschlossene Fonds...

Aktuelle Entwicklung bei Widerruf eines Immobiliardarlehensv...
Darlehensnehmer, die ab November 2002 einen Kredit zur Finanzierung einer Immobilie aufgenommen haben, können diesen auch heute noch widerrufen und sich von Ihrem Vertrag lösen, um einen neuen, günstigeren Kredit aufzunehmen. Aktuelle Entwicklung...

Aktuelle Informationen zum multiplen Myelom vom IMW 2017
Die medizinischen Fortschritte in der Hämatoonkologie entwickeln sich rasend schnell. Das Krankheitsbild des multiplen Myeloms bildet dabei keine Ausnahme. Auf dem International Myeloma Workshop (IMW), der vom 1. bis zum 4. März 2017 in Neu-Delhi...

Betongold im Fokus: Aktuelle Ausgabe der Fondszeitung
Deutsche Anleger haben Schätzungen zufolge rund zwei Drittel ihres Vermögens in Immobilien investiert. Ob ein Immobilieninvestment erfolgreich ist, hängt überwiegend von Faktoren ab, die durch ein souveränes Management steuerbar sind: Standortwahl,...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Live to Love Germany

Eppendorfer Weg 93A
20259 Hamburg

Gianna Wabner

Die Stiftung Live To Love Germany wurde am 10.09.2014 in Anwesenheit des Gründers Gyalwang Drukpa in einer feierlichen Zeremonie in Hamburg eröffnet. Der ganzheitliche Ansatz von Live To Love fokussiert sich auf Bildung,...

mehr »

zur Pressemappe von
Live to Love Germany

weitere Meldungen von
Live to Love Germany

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info