Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Politik

Alexander Putz wirft Hut um FDP-Landesvorsitz in den Ring

52-jähriger Bauingenieur und Kreisvorsitzender aus Landshut will FDP-Landeschef Albert Duin ablösen/Als Generalsekretär soll Münchens FDP-Stadtchef Andreas Keck fungieren
MÜNCHEN/LANDSHUT - Duell um den Landesvorsitz der bayerischen FDP: Alexander Putz, 52-jähriger selbstständiger Bauingenieur und Kreisvorsitzender aus dem niederbayerischen Landshut, hat seine Kandidatur gegen den bisherigen liberalen Landeschef Albert Duin angekündigt. "Reflektiert statt reflexartig - die Stimme der FDP ist notwendiger denn je", erklärte Putz in einem Schreiben an seine Parteifreunde. Rund 400 Delegierte wählen beim Landesparteitag am 21. November 2015 im schwäbischen Lauingen eine neue Landesspitze.
Der Wiedereinzug in den Bundestag 2017 und in den bayerischen Landtag 2018 sind für Alexander Putz die wichtigsten politischen Ziele. Der Herausforderer will sich im Fall der Wahl an die liberale Landesspitze "energischer" als bisher mit der Politik der CSU-Staatsregierung unter Horst Seehofer beschäftigen. "Wir dürfen es der CSU nicht durchgehen lassen, dass sie den bayerischen Wählerinnen und Wählern weiterhin vorgaukelt, auf Bundesebene eine Oppositionspartei zu sein und sich so aus der Verantwortung stiehlt.
Ob Mautmurks, Mindestlohn, die gescheiterte Energiepolitik oder das aktuelle Chaos in der Flüchtlingspolitik - Horst Seehofer und seine Partei tragen einen großen Teil zur schlechten Arbeit der Regierungskoalition in Berlin bei", schrieb Putz an seine Parteifreunde.
In der Landespolitik liefert die CSU Putz zufolge fortlaufend Angriffsflächen, die konsequent genutzt werden müssen. "Ministerpräsident Seehofer zeigt sich bei wichtigen Themen wankelmütig: bei der Energiepolitik, der B15neu oder der dritten Startbahn am Münchner Flughafen. Bayern braucht deshalb wieder eine Stimme der Vernunft - die FDP!", so sein Credo.
Nach Ansicht von Alexander Putz müssen sich die bayerischen Freidemokraten organisatorisch besser aufstellen. "Die Arbeit sämtlicher Parteiebenen besser vernetzen und aufeinander abstimmen", lautet seine Forderung. Seine Kandidatur versteht er als ein Angebot, an der Spitze eines Teams zu stehen, das geschlossen am Erfolg der FDP arbeitet. Im Fall seiner Wahl schlägt er Andreas Keck, Stadtvorsitzender der FDP München, als Generalsekretär vor.


Die FDP ist für Putz eine großartige Partei mit langer Tradition und einer starken programmatischen Kraft. In Zeiten, in denen es keine vermeintlich einfachen politischen Lösungen mehr gibt, sei eine Stimme der Vernunft und Differenzierung notwendiger denn je. "Reflektiert statt reflexartig", so soll die Politik der Freien Demokraten nach dem Willen des Bundesvorsitzenden Christian Lindner sein. So stelle er sich auch die Arbeit der FDP Bayern vor und bitte die Delegierten um ihre Stimme.

05.11.2015 11:16

Das könnte auch Sie interessieren:

WEISSER RING vergibt Journalisten-Preis 2017
Opfer von Straftaten stehen im Mittelpunkt der Berichterstattung Einbruch, Mord, Terrorismus sowie Gewalt gegen Kinder und Männer: In den Beiträgen, die der WEISSE RING mit seinem Journalisten-Preis 2017 ausgezeichnet hat, werden Opfer...

Dystopie wirft die bedeutendsten Fragen der Menschheit auf –...
„Wenn wir unsere Kinder lieben, warum zerstören wir dann ihre Welt?“ Genau diese Frage stellte sich Regisseur Oliver Kyr. Der Story-Nomade, Filmemacher und Buchautor reist mit seiner Familie durch Europa und befragt für sein Projekt „Kosmos der...

Die Interalpin 2017 wirft ihre Schatten voraus - Sparen Sie ...
Die INTERALPIN 2017, die heuer vom 26. bis 28. April 2017 stattfindet, ist die weltweit größte Branchenmesse für alpine Technologien und zählt als der weltweit wichtigste Treffpunkt für Unternehmer und Fachbesucher. Innovationen der gesamten...

Sexueller Missbrauch: WEISSER RING begrüßt mehr staatliche H...
Biwer: „Ein Schritt in die richtige Richtung“ Der WEISSE RING, Deutschlands größte Hilfsorganisation für Opfer von Kriminalität, begrüßt die Beteiligung weiterer Bundesländer am Ergänzenden Hilfesystem (EHS). „Mit Bayern und Brandenburg haben...

Alexander Wendel wechselt zu Frankengarage Nürnberg
Service wie gewohnt Nürnberg/Roth – Toyota-Fahrer in Roth müssen auch künftig auf den gewohnten Service nicht verzichten. Alexander Wendel, der viele Jahre als Serviceberater im Autohaus Plechinger tätig war, steht nun seinen Kunden bei der...

Alexander Maria Faßbender - Humanitärer Einsatz
Unterstützt Aktion der Deutschen Luftschiff Rettung Alexander Maria Faßbender unterstützt schon seit Jahren Humanitäre Projekte - in der Vergangenheit und aufgrund seiner Vita hat er selbst aktiv Jahre in Katastrophengebiete direkt vor Ort...

Alexander Pflaum leitet künftig Fraunhofer SCS
Prof. Dr. Alexander Pflaum ist seit 1. Mai 2016 neuer Leiter der Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS mit Standorten in Nürnberg und Bamberg. Der studierte Elektrotechniker promovierte an der an der früheren Wirtschafts- und...

Alexander Prengel übernimmt Geschäftsleitung der EB IMMOBILI...
Berlin, 4. Februar 2016 – Für die Geschäftsleitung ihrer Tochtergesellschaft EB IMMOBILIENMANAGEMENT GmbH konnte die EB GROUP Herrn Alexander Prengel gewinnen. Zu seinen Verantwortungsbereichen zählen die Führung von 45 Mitarbeitern in Berlin und...

Alexander Bach & Schlagerlikers besingen Regenschwere Wolken
„Regenschwere Wolken“ gibt es in diesem November nicht nur in der Natur, sondern auch Musikalisch. Es ist das neue Lied von Alexander Bach & den Schlagerlikers. Doch bei diesen schweren Wolken, geht es nicht um ein Naturphänomen, sonder um Gefühle...

Alexander Schlicher wird neuer Vorstand der EXXETA AG
Karlsruhe/Frankfurt am Main, 14. Juli 2016. Der Aufsichtsrat der EXXETA AG hat Alexander Schlicher als zusätzliches Mitglied in den bislang mit zwei Personen besetzten Vorstand der Gesellschaft berufen. Schlicher, der seit Mai 2016 als externer...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Kandidat um FDP-Landesvorsitz Bayern

Neustadt 517
84028 Landshut

Alexander Putz

Zur Person: Alexander Putz Alexander Putz verheiratet, 2 Kinder ist gelernter Bauingenieur, seit 1993 Gründer und Partner der Igl, Putz + Partner, Ingenieurs- und Planungsgesellschaft in Landshut, seit 2013 steht er an...

mehr »

zur Pressemappe von
Kandidat um FDP-Landesvorsitz Bayern

weitere Meldungen von
Kandidat um FDP-Landesvorsitz Bayern

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info