Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > IT, Computer & Internet

Alfred Ritter GmbH & Co. KG hält mit baramundi alle Clients auf dem neuesten Stand

Ganzheitliche Verwaltung der IT-Infrastruktur Augsburg, 28. September 2017 – Die Alfred Ritter GmbH & Co. KG, weltweit bekannt für ihre Schokoladenmarke RITTER SPORT, setzt die baramundi Management Suite für die ganzheitliche Verwaltung ihrer IT-Infrastruktur ein.
Mit der modular aufgebauten, leistungsstarken und flexiblen Endpoint-Management-Software von baramundi deckt die IT-Abteilung ein breites Spektrum an Aufgaben ab: Von der Inventarisierung über die Betriebssysteminstallation und Softwareverteilung bis hin zur Aktualisierung von Drittanbietersoftware sowie der Verteilung von Microsoft-Patches.

Michael Jany, Netzwerk- und Systemadministrator bei der Alfred Ritter GmbH & Co. KG, erklärt: „Ein maßgebliches Auswahlkriterium für uns war die Tatsache, dass sich die Software von baramundi problemlos in unsere bestehende Systemlandschaft integrieren ließ. Tatsächlich klappte die Einbindung auch reibungslos und innerhalb eines einzigen Werktages.“ Der IT-Profi, der mit seinen Kollegen für die Verwaltung der insgesamt 800 Clients sowie 200 Thin Clients zuständig ist, ergänzt: „Die Management Suite arbeitet zuverlässig und stabil. Die baramundi-Lösung erleichtert uns den Arbeitsalltag enorm. Gerade im Hinblick auf die Aktualisierung von Drittanbieter-Software und die Verteilung von Software-Patches sparen wir extrem viel Zeit ein.“
Einheitliche Installation von Betriebssystemen und Software
Um die Clients schlank zu halten, wird jeder Client, der neu in die Umgebung aufgenommen wird, zunächst komplett auf Null gesetzt. Die Betriebssysteme installieren die IT-Verantwortlichen mit der baramundi Management Suite vollautomatisch und mit nativer Microsoft-Installationsmethode. Damit ist eine ordnungsgemäße Vorgehensweise gesichert.
Durch eine automatische Hardware-Erkennung werden automatisch die passenden Treiber zugeordnet. Aktuell laufen 150 sogenannte Jobs für die Verteilung von Softwareanwendungen wie Java, dem Office-Paket und dem VLC-Player. Auch hier kommt wieder eine schnelle und automatisierte Installation nach dem Original-Setup-Verfahren zum Zug. Wenn eine Applikation wieder entfernt werden soll, erfolgt das ebenfalls nativ. Auch der Einsatz eines Self-Service-Kiosks ist bereits in Arbeit.
Aktualisierung von Drittanbietersoftware und Einspielen von Patches
Aufgrund der immer kürzer werdenden Update-Zyklen und der Vielzahl an Softwareanwendungen nehmen Aufgaben wie das Prüfen, Paketieren und Ausrollen der Updates mittlerweile viel Zeit in Anspruch – und Schnelligkeit ist gefragt, da andernfalls kritische Sicherheitslücken die IT-Infrastruktur zu einem leichten Opfer für Angriffe machen. Durch den Einsatz der baramundi Management Suite profitieren Michael Jany und sein Team von einer spürbaren Zeitersparnis und einem Plus an Sicherheit und Komfort beim Patch Management.


Alle Patches und Updates werden von baramundi im Vorfeld paketiert und getestet. Erst dann werden diese dem Kunden zum sofortigen Einsatz zur Verfügung gestellt. Zusätzlich werden alle Rechner bei der Alfred Ritter GmbH & Co. KG kontinuierlich mit einem Schwachstellenscan auf mögliche Sicherheitslücken untersucht. Fehlen Patches, definieren Michael Jany und seine Kollegen, ob die Patches automatisiert eingespielt werden können, oder ob zunächst noch eine manuelle Freigabe nötig ist. Am Microsoft Patchday stellt baramundi immer eine aktualisierte und bereits kontrollierte Patch-Datenbank zur Verfügung.
Windows 10
Momentan ist bei der Alfred Ritter GmbH & Co. KG eine Testumgebung für den ausgiebigen Test von Windows 10 im Einsatz. Sobald dieser abgeschlossen ist, beginnt die Migration auf das neue Betriebssystem mit der baramundi-Lösung. Ab 2018 sollen alle Clients in der IT-Umgebung dann nur noch mit Windows 10 laufen.

28.09.2017 14:21

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Die baramundi Management Suite 2017 bietet Administratoren n...
Neue Funktionalitäten für die App-Konfiguration und das Management von Netzwerkgeräten im neuen Release verfügbar Augsburg, 2. Mai 2017 – Die heute erschienene baramundi Management Suite 2017 hat ein neues Modul: baramundi Network...

Made in Wuppertal: Die Alfred Kaut GmbH feierte ihren 125. G...
Das Wuppertaler Unternehmen für Kälte- und Klimatechnik, deutschlandweit bekannt als „KAUT The Air Company“, feierte im September ihr großes Jubiläum. Die Geschäftsführung der aktuell vierten Generation blickt gemeinsam mit Lieferanten, Partnern...

Made in Wuppertal: Die Alfred Kaut GmbH feiert ihren 125. Ge...
Das Wuppertaler Familienunternehmen Kaut, deutschlandweit bekannt als „The Air Company“, feiert in diesem Jahr großes Jubiläum. Die Geschäftsführung der vierten Generation blickt gemeinsam mit Lieferanten, Partnern und aktuell rund 170 Mitarbeitern...

CeBIT 2016: baramundi software AG stellt die neue baramundi ...
Die Client-Management-Software bietet Neuerungen und Erweiterungen zur Unterstützung virtueller Umgebungen, zum Mobile-Device-Management sowie Schwachstellenmanagement Augsburg, 25. Februar 2016 – Die baramundi software AG präsentiert auf der...

Hilfe bei Antibiotika Durchfall –Spezielles Probiotikum hält...
Jetzt während der nasskalten Jahreszeit haben Antibiotika wieder Hochsaison. Gilt es bakterielle Infekte zu bekämpfen, sind sie häufig Mittel der Wahl. Denn das Antibiotikum leistet meist sehr schnell wertvolle Arbeit und hilft die Infektion...

Hochschule Mannheim: Sebastian Rohr (accessec GmbH) hält Gas...
Groß-Bieberau, 05.04.016. Auf Einladung von Prof. Dr. Sachar Paulus von der Hochschule Mannheim referiert Sebastian Rohr, CTO der auf IT-Sicherheitslösungen spezialisierten accessec GmbH, am 19.04.2016 im Rahmen der Lehrveranstaltung „Sichere...

Ritter Sport: Zurück in die Zukunft
msg Plaut unterstützt die Alfred Ritter GmbH & Co. KG bei der SAP-Systembereinigung und Neuausrichtung der Controlling-Prozesse Mit Unterstützung des Beratungshauses msg Plaut hat die Alfred Ritter GmbH & Co. KG ihre SAP-Prozesse und die...

Neu im Buchhandel: Der Tanz auf der Weltkugel Roman von Alf...
Spannende Erzählung von deutschen Auswanderern, die den 1920ern Berlin verlassen, um sich im Brasilianischen Urwald eine neue Existenz aufzubauen. Liebe und Verzweiflung, Kampf mit den Naturgewalten, Plünderungen, Verluste ... Werden sie am Ende...

Auszeichnung für baramundi-Vertriebspartner
Augsburg, 13. März 2017 – Alljährlich werden ausgewählte Partner der baramundi software AG für ihr hohes Engagement, exzellente Expertise sowie herausragende Support-Erfahrung als Competence Center of Excellence ausgezeichnet. Für das Jahr 2017...

Dr. Alfred Gossner wird neuer Präsident der Munich Business ...
München, 8. August 2017 – Der Senat der Munich Business School (MBS) hat Dr. rer. pol. Alfred Gossner einstimmig zum neuen Präsidenten gewählt. Der 66-Jährige ist derzeit noch Mitglied des Vorstands der Fraunhofer-Gesellschaft. Das Präsidentenamt...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: baramundi software AG


baramundi software AG

baramundi software AG
Michaela Meiser
Beim Glaspalast 1
86153 Augsburg

Tel.: (08 21) 5 67 08 - 0
Fax: (08 21) 5 67 08 - 19
E-Mail:

Die baramundi software AG entwickelt und vertreibt Client- und Server-Management-Softwarelösungen zur zentralen und zur automatisierten Verwaltung von Microsoft basierenden IT-Umgebungen. Im Mittelpunkt des Portfolios steht...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info