Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Wissenschaft & Forschung

Allgemeine Vorlesungswesen startet im April mit 27 öffentlichen Vorlesungsreihen

Im Sommersemester bietet die Universität Hamburg für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger wieder ein umfangreiches Programm öffentlicher Vorträge an. Das thematisch breit gefächerte „Allgemeine Vorlesungswesen“ führt in rund fast 300 Vorträgen durch aktuelle Fragestellungen aus Wissenschaft, Forschung und Gesellschaft.
Die Veranstaltungen finden überwiegend abends statt und sind kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Ein besonderes Highlight ist diesmal der Hamburger HafenKongress 2017, der unter dem Titel „Hafenstadt neu ausgelotet“ vom 26. Mai bis 2. Juni vielseitige Einblicke in die Forschung zu Hafen und Wasser an den Hamburger Hochschulen gibt. Der Kongress findet im Rahmen des Festivals „Theater der Welt“ statt. An sechs Abenden stellen jeweils vier Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus unterschiedlichsten Fächern ihre Forschungen zur Hafenstadt kurz vor und diskutieren diese sowohl untereinander als auch mit dem Publikum. Lesungen literarischer Textausschnitte zum Hamburger Hafen schließen die Vortrags- und Diskussionsrunden ab und schlagen zugleich die Brücke zu den nachfolgenden Theatervorstellungen. Das Vortragsprogramm ist kostenlos, Karten zu den Theateraufführungen können bei den Theatern erworben werden.

Die maritime Thematik wird in den Vortragsreihen „OzeanoGraphien: Von Meeresbildern, Schiffsdarstellungen und Seemannsgarn“ sowie „Flows of Change: Rivers, Megacities and Mobility in Southeast Asia“ aufgenommen. Weitere Ringvorlesungen beschäftigen sich mit Themen wie „(Fast) 100 Jahre Universität Hamburg“ oder „Welche Auswirkungen hat die Stadt-Umwelt auf Wohlbefinden und Gesundheit? Eine Standortbestimmung“. Zudem gibt es Vortragsreihen aus Geschichtswissenschaft, Pädagogik und Soziologie, Medizin, Philosophie und Theologie, Mathematik und Naturwissenschaften sowie zu Studienorientierung und Karriereplanung.

Das vollständige Programm finden Sie im Internet unter:
http://www.aww.uni-hamburg.de/av

Das Programmheft mit allen Themen und Terminen liefert Hintergrundinformationen zu den Vorlesungen und Hinweise auf weitere kulturelle und universitäre Angebote. Das Heft liegt in der Arbeitsstelle für wissenschaftliche Weiterbildung, im Hauptgebäude der Universität und an vielen anderen öffentlichen Orten der Stadt aus. Gegen eine geringe Gebühr kann es auch abonniert werden.

31.03.2017 10:22

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Allgemeines Vorlesungswesen:

Allgemeines Vorlesungswesen startet im Oktober mit 38 öffent...
Im Wintersemester bietet die Universität Hamburg für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger wieder ein umfangreiches Programm öffentlicher Vorträge an. Das thematisch breit gefächerte „Allgemeine Vorlesungswesen“ führt in fast 400 Vorträgen...

Berufsbegleitende Weiterbildung Changemanagement an der Univ...
Changemanagement und Lernen in Organisationen Berufsbegleitende Weiterbildung an der Universität Hamburg startet im September Verschiedene Konzepte zu Change Management wie Business Transformation, Lean Management, Business Process Reengineering...

Allgemeines Vorlesungswesen der Universität Hamburg startet ...
Im Sommersemester bietet die Universität Hamburg für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger wieder ein umfangreiches Programm öffentlicher Vorträge an. Das thematisch breit gefächerte „Allgemeine Vorlesungswesen“ umfasst insgesamt 32...

Studienstart für Master-Studiengänge im März noch möglich
Die Immatrikulation für das Sommersemester 2016 für alle Master-Studiengänge an der SRH Fernhochschule wurde bis einschließlich März verlängert Riedlingen, 29. Februar 2016 – Kurzentschlossene Studieninteressierte können sich – statt bis zum...

Semesterstart an der FOM Hochschule: 150 Bremer nehmen beruf...
Bremen, 8. September 2015. Mit einer Auftaktveranstaltung in der Handelskammer und einem Grillfest am neuen Campus startete die FOM Hochschule in Bremen am vergangenen Wochenende ins neue Semester. Über 150 Studienanfänger nehmen hier im Herbst...

Sommersemester:

Letzte freie Studienplätze zum 1. März an der Hamburger NBS
Die NBS Northern Business School in Hamburg startet am 1. März in ein neues Semester. Für Kurzentschlossene gibt es derzeit noch freie Plätze im Teil- und Vollzeitstudium in den Bereichen BWL, Immobilienmanagement und Wirtschaftspsychologie. Im...

Alle Studiengänge an SRH zum Sommersemester – Hochschule eta...
Die SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft bietet schon seit einiger Zeit alle Studiengänge in allen Studienvarianten auch zum Sommersemester an. Jetzt möchte die Hochschule - nach einem Rekordzulauf an BWL-Studierenden zum Wintersemester...

Über 50 neue Studierende - So viele Erstsemester im Sommerse...
So viele Studierende wie noch nie im Sommersemester beginnen ein Studium an der SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft Hamm.Rektor Prof. Dr. Joachim Opitz begrüßte am Montag (24.3.) die neuen Erstsemester im Präsenzstudium und im Dualen...

Programm:

Open Source Backup Conference 2017 – Das Programm steht
Für die vom 25.-26. September in Köln stattfindende Open Source Backup Conference geben NETWAYS und dass IT das Konferenzprogramm bekannt. Die Konferenz mit dem Schwerpunkt Datensicherung anhand von Open Source Software findet zum neunten Mal statt...

Raus aus der Trägheit, weg mit der Schwere - Neues Therapiep...
Der inzwischen hohe Anteil von Menschen mit psychischen Erkrankungen wirkt sich nicht nur auf die Betroffenen selbst und deren Umfeld lähmend und energiezehrend aus. Die immensen volkswirtschaftlichen und gesellschaftlichen Belastungen sind ein...

Auf dem INSPIRE – DIGITAL SPACE SHIP wird für CeBIT-Gäste Pr...
St. Georgen, 15. März 2017 - Vom 20. bis zum 24. März 2017 bietet Inspire Technologies in Halle 4/Stand B27 kostenlose Fachvorträge und Live-Demonstrationen in futuristischem Ambiente. Besucher erfahren täglich an zwei Terminen, wie sie die...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Arbeitsstelle für wissenschaftliche Weiterbildung


Arbeitsstelle für wissenschaftliche Weiterbildung

Universität Hamburg
Arbeitsstelle für wissenschaftliche Weiterbildung
Magdalene Asbeck
Vogt-Kölln-Str. 30, Haus E
22527 Hamburg
Tel.: 040/4 28 83 - 2487,-2499
Fax: 040/4 28 83 - 2651
E-Mail:
www.aww.uni-hamburg.de

Die Arbeitsstelle für wissenschaftliche Weiterbildung der Universität Hamburg wurde 1975 gegründet und gehört zu den renommiertesten und größten Einrichtungen der wissenschaftlichen Weiterbildung in Deutschland. Ein Team...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info