Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > IT, Computer & Internet

Allzeit bereit: Die KODAK i2000 LED-Arbeitsplatzscanner

Schnell, bequem, platzsparend - die Kodak-Schlüsselqualifikationen für erfolgreiches Scannen am Arbeitsplatz
CeBIT, Hannover/ Stuttgart, 02. März 2011 - Scannen am Arbeitsplatz muss vor allem die Arbeit erleichtern und unkompliziert von der Hand gehen. Diesem Grundsatz folgen die ersten Kodak-Arbeitsplatzscanner mit LED-Lampentechnologie, die das Unternehmen auf der CeBIT 2011 (Halle 3, Stand E30) vorstellt.

Kodak hat die Arbeitsplatz-Scanner der i2000-Serie (i2400, i2600 und i2800) mit LED-Technologie ausgestattet: Die Modelle benötigen deshalb keine Aufwärmzeit und sind sofort einsatzbereit. Tests von Kodak haben außerdem ergeben, dass LED-Lampen die OCR-Erkennung verbessern und eine präzisere Datenextraktion ermöglichen. Zudem sind sie langlebiger als herkömmliche Scanner-Lampen und verbrauchen weniger Strom.

Damit das Scannen möglichst rasch und unkompliziert von der Hand geht, hat Kodak alle drei neuen Arbeitsplatzscanner mit der praktischen Smart Touch-Funktion ausgestattet: Anwender können bis zu neun Scan-Aufgaben wie z.B. Scan-to-PDF, Scan-to-JPG oder Scan-to-MS SharePoint vordefinieren und dann per Druck auf das LCD-Panel ausführen. Praktisch ist zudem, dass die Modelle mit ihrem kippbaren Gehäuse nur wenig Platz auf dem Schreibtisch einnehmen.
"Insbesondere bei den i2600 und den i2800-Scannern haben wir die Smart Touch-Funktion noch einmal verfeinert", erklärt Hauke Fast, EAMER Product Marketing Kodak Document Imaging. "Diese Modelle kommen mit einem grafischen LCD-Bedienpanel, das Smart Touch-Konfigurationen, Dokumenttypen und sogar Reminder zu den Scan-Funktionen anzeigt."

Die Duplex-Modelle scannen mit 30 (i2400), 50 (i2600) oder 70 Blatt pro Minute (i2800), das empfohlene tägliche Scan-Volumen reicht dabei von 2.000 (i2400) bis 6.000 Blatt (i2800). Die Scanner kommen mit unterschiedlichen Dokumentengrößen und -typen zurecht und lesen alles von Zwiebelhautpapier bis festen Karten mit Prägung ein. Die Modelle verfügen über flexible Eingabe- und Ausgabefächer, die sich im Handumdrehen an unterschiedliche Vorlagen anpassen lassen. Das erleichtert die Arbeit und die Dokumente verlassen den Scanner so ordentlich, wie der Anwender sie eingelegt hat.

Für zusätzliche Produktivität sorgt die Bildverarbeitungstechnologie Perfect Page von Kodak: Sie stellt Dokumente bei der Erfassung automatisch auf Helligkeit und Kontrast ein, erkennt schräg eingezogene Dokumente und richtet sie wieder gerade und schneidet Ränder ab. Die aktuelle Version der Software bietet neue Funktionen zur Bildschärfekorrektur, Streifenentfernung und zum Füllen von Löchern. So lassen sich alle Dokumente im Posteingang in einem Arbeitsgang optimal und akkurat scannen. Für kostenbewusste Anwender heißt das: mehr Scans für jeden investierten Euro. Besonders kundenfreundlich ist außerdem die Rundum-Garantie von 36 Monaten, mit der alle i2000-Scanner ausgeliefert werden.

"Dezentrales Scannen am Arbeitsplatz ist derzeit der Bereich mit den höchsten Zuwachsraten, hier können Anwender noch beträchtliche Produktivitätsfortschritte erzielen", kommentiert Günter Wittlinger, Leiter Vertrieb und Marketing Document Imaging bei Kodak. "Der aktuelle Trend zu breit angelegten Client/Server-Architekturen bringt mit sich, dass die Arbeitsplatzscanner intelligenter und effizienter digitalisieren müssen. Die i2000-Scanner scannen schnell, smart und mit hoher Bildqualität. Gleichzeitig sind sie mit Blick auf einen schnellen ROI sehr einfach und bequem zu bedienen."

Preise und Verfügbarkeit
Die i2000-Scanner von Kodak sind ab April 2011 verfügbar. Preise inkl. Rundum-Garantie für 36 Monate starten bei EUR 895,- für den i2400. Das Modell i2600 kommt für EUR 1.195,- auf den Markt, der i2800 kostet EUR 1.895,- (Preise jeweils zzgl. MwSt.)

02.03.2011 11:15

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Projektsoftware bereit für die Ehe
Der Passauer Softwarehersteller „FeRox Management Consulting GmbH“ möchte sich in Zukunft noch mehr auf die Weiterentwicklung seiner mehrfach ausgezeichneten Projektmanagementsoftware fx-project konzentrieren und ist daher auf der Suche nach einem...

Ist Europa bereit für „All-You-Can-Fly“?
JetEight ist ein deutsches Airline-Startup, dessen „All-You-Can-Fly“ Angebot Mitte 2017 anlaufen wird. Das Startup nimmt für sich in Anspruch, den Kurzstreckenmarkt im Business-Class Segment durch das Nutzen von kleinen Jets zu revolutionieren....

NAUPAR ist bereit für die Hansetage in Kampen
Im nächsten Jahr, vom 15. bis 18. Juni, werden die alljährlichen internationalen Hansetage in der niederländischen Stadt Kampen stattfinden. Schon jetzt laufen die Vorbereitungen bei NAUPAR für dieses große Event auf Hochtouren. Immer mehr Anfragen...

Merlin 2.9.10 ist sicher und bereit für die neusten Entwickl...
Melle, den 09.03.2016 Die ProjectWizards GmbH veröffentlicht heute das neuste Release von Merlin 2, der Vorgängerversion von Merlin Project. Version 2.9.10 der führenden Projektmanagement-Software für Mac OS X profitiert ab sofort ebenfalls von...

Mobilität – europäische Arbeitnehmer bereit, für Traumjob um...
Eine der wichtigsten Errungenschaften des EU-Binnemarktes ist zweifelsohne die Bewegungs- und Niederlassungsfreiheit, die er seinen Bewohnern garantiert. Haben sich Arbeitnehmer früher höchstens in der eigenen Region oder dem eigenen Land nach...

Paessler stellt erweiterte PRTG-Lizenz für MSPs bereit
MIT BIS ZU 25.000 MESSPUNKTEN RUND 2500 KUNDEN-GERÄTE MONITOREN Die Paessler AG (https://www.de.paessler.com/), Entwickler von PRTG Network Monitor, stellt Managed Service Providern (MSPs) ab sofort ein skalierbares "Monitoring as a...

Giadas N50M-BO Server-Motherboard ist bereit für Hochleistun...
Unterstützt Intel® Xeon E5 V3 und DDR-4-Arbeitsspeicher - Perfekt für den Einsatz in kleinen und mittleren Unternehmen geeignet Shenzhen, China, 12 November 2015 - Giada Technology, ein Branchenführer für Mini-PCs, Embedded-Systeme und Server für...

Führender ECM Anbieter d.velop AG bereit für den digitalen W...
Softwaregeschäft wächst um 17% – Aktienmehrheit nunmehr in Holdinggesellschaft – Günstige Perspektiven für 2016 Mit einem deutlichen Plus von 17 Prozent bei den Softwareumsätzen konnte die d.velop AG 2015 erneut ein hervorragendes Geschäftsjahr...

Rückblick und Ausblick – Viel geschafft und bereit für noch ...
Soundtracking : Iceland tauchte in den letzten drei Monaten für ihre Dokumentation über die isländische Musikszene tief in die Welt der isländischen Musik ein, führte Interviews mit Musikern, Produzenten und Musikliebhabern, besuchte zu...

ASC bietet MiFID II-konforme Aufzeichnung und ist bereit für...
• BaFin rechnet wegen des Brexit mit Verlagerung des Geschäftes nach Deutschland und Umzug vieler Londoner Banken nach Frankfurt. • Banken müssen sich ab Januar 2018 auf strengere gesetzliche Anforderungen einstellen. • ASC bietet MiFID...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Kodak GmbH


Kodak GmbH

Kodak Deutschland, Österreich, Schweiz
Bettina Eberhard
Marketing Document Imaging
Hedelfinger Str. 60
70323 Stuttgart,
Tel.: +49 (0)711 / 406 -2535
Fax: +49 (0)711 / 406 -3619
E-Mail:

Die Eastman Kodak Company NYSE: EK ist ein führendes Unternehmen auf dem Gebiet der innovativen Imaging-Lösungen. Mit einem Umsatz von 10,6 Milliarden US-Dollar im Jahr 2006 verfolgt das Unternehmen eine digital orientierte...

mehr »

Agentur Kontakt:


HBI GmbH
www.hbi.de/

Stefan-Georg-Ring 2
81929 München
http://www.hbi.de/

Corinna Voss
089/993887-30

http://www.hbi.de/

...

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info