Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesellschaft & Kultur

„Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel“ ist Kinderfilm des Monats Dezember 2016

Frohes Fest! „Noch zwei Wochen bis Weihnachten und es regnet in Strömen – von Festtagsstimmung keine Spur.“ So beginnt der Kinderfilm des Monats Dezember Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel – eine Literaturverfilmung des gleichnamigen Romans von Cornelia Funke, und man könnte fast meinen, die bekannte Kinderbuch-Autorin hätte an die diesjährige Vorweihnachtszeit gedacht, als sie ihr Weihnachtsmärchen schrieb.

In der Weihnachtswelt wird kräftig umstrukturiert und modernisiert – der böse Waldemar Wichteltod hat es nach und nach geschafft, Kindern und Erwachsenen einzureden, dass es an Weihnachten nicht mehr um das Erfüllen von echten Wünschen ginge, sondern um Handys, Spielekonsolen und andere kostspielige Geschenke. Nur Niklas Julebukk widersetzt sich und kämpft gegen die Kräfte der Finsternis und des Kommerzes. Er ist der letzte seiner Art – und zugegebenermaßen nicht gerade das, was man sich unter dem letzten echten Weihnachtsmann vorstellt. Als er aus dem Himmel auf die Erde fällt, braucht Julebukk dringend die Hilfe der Kinder Ben und Charlotte, um Weihnachten zu retten.

Natürlich kann Julebukk nur zusammen mit den Kindern den Widersacher Wichteltod besiegen und die Ordnung in der Weihnachtswelt wieder herstellen. Und natürlich bringt er ihnen am Ende auch die alte Weisheit nahe, dass Weihnachten mehr ist als Geschenke - aber eben nicht kitschig-zuckersüß wie in so mancher Hollywood-Schmonzette, sondern mit einem lausbübischen Zwinkern, das neben den Erwachsenen auch Kinder ab acht Jahren sicher richtig deuten können. Stern.de

Niklas Julebukk, der letzte echte Weihnachtsmann, den es noch gibt... © Constantin Film

[Großes Bild anzeigen]

Seit über 30 Jahren kürt das Kinderkinobüro jeden Monat einen Kinderfilm des Monats und schickt diesen sorgfältig geprüften Film für wenig Geld auf Tournee durch 20 Berliner Kinos. Der ermäßigte Eintrittspreis für Gruppen beträgt nur 2,50 € pro Person. Pädagogisches Begleitmaterial wird kostenfrei zur Verfügung gestellt.
Kartenreservierungen und Informationen am Kinderkinotelefon: 030 / 23 55 62 51

Alle Termine und eine ausführliche Inhaltsangabe zum Kinderfilm des Monats Dezember 2016 finden Sie unter http://www.kinderkinobuero.de . Druckfähiges Bildmaterial steht Ihnen als Download bereit unter http://www.kinderkinobuero.de/presse/index.php .

Für Fragen und Materialwünsche stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihre Ansprechpartnerin:

Katya JanhoTel: 030 / 23 55 62 50 – E-Mail:

Bilddateien:


Niklas Julebukk, der letzte echte Weihnachtsmann, den es noch gibt... © Constantin Film
[Großes Bild anzeigen]

Video zu dieser Pressemitteilung:

01.12.2016 13:54

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Kinderkino:

„Gespensterjäger“ ist Kinderfilm des Monats Oktober
Gespensterjäger – ein temporeicher Abenteuerfilm zum Gruseln Im Ferienmonat Oktober steht mit der Verfilmung von Cornelia Funkes gleichnamigem Kinderbuch Gespensterjäger eine rasante Grusel-Komödie mit aufwändigen visuellen Effekten und einem ...

"Hilfe, unser Lehrer ist ein Frosch" ist Kinderfilm des Mona...
Sehr geehrte Damen und Herren, seit mehr als 31 Jahren kürt das Kinderkinobüro jeden Monat einen Kinderfilm des Monats und schickt diesen sorgfältig geprüften Film für wenig Geld auf Tournee durch 20 Berliner Kinos. Der ermäßigte Eintrittspreis...

DIE WINZLINGE - OPERATION ZUCKERDOSE ist Kinderfilm des Mona...
Originelle Kombination aus realen Landschaften und animierten Insektencharakteren Frühlingshaft startet der Kinderfilm des Monats "Die Winzlinge – Operation Zuckerdose" in den April. Auf einer blühenden Wiese machen ein Marienkäfer und eine...

"Auf Augenhöhe" ist Kinderfilm des Monats im Mai/Juni 2017
"Auf Augenhöhe" – ein besonderer Kinderfilm und eine außergewöhnliche Vater-Sohn-Geschichte Seit dem Tod seiner Mutter lebt Michi in einem Kinderheim und träumt davon, endlich seinen leiblichen Vater kennen zu lernen. Als er im Nachlass seiner...

Berlin:

PROJECT Investment Gruppe zu den steigenden Wohnungspreisen ...
Bamberg, 16.10.2017: Wie die PROJECT Investment Gruppe bekannt gibt, stiegen die Verkaufspreise für Neubau-Eigentumswohnungen gegenüber dem vergleichbaren Vorjahresmonat September 2016 am stärksten in Berlin und Frankfurt/Main (jeweils +7,4...

Weihnachten:

Tapetenwechsel zur Adventszeit: Weihnachtsmarkt-Hopping im N...
Calw/München, 17. Oktober 2017. Egal ob Leseabende im Burggraben, Schmiedevorführungen im Schlosshof oder Alpaka-Kuscheln vor Fachwerkfassaden – während der Adventszeit im Nördlichen Schwarzwald freuen sich Besucher über besondere Erlebnisse an...

Johann Baptist Hochhaus GmbH ermöglicht es, das ganze Jahr ü...
Wir als Menschen schenken vor allem gerne zu "Anlässen". Gerade deswegen kann aber ein „ungewohntes“ Geschenk besondere Wirkung entfalten. Wir kennen sie alle, die besonderen Anlässe. Geburtstage, Feiertage, Einweihungen und verschiedene andere...

Weihnachtswünsche per Post oder Online senden
Zur Weihnachten erinnern wir uns an die, die wir lieben und uns schätzen. Unsere Liebe und Achtung können wir durch einen schönen Weihnachtswunsch ausdrücken. Einst wurden Weihnachtswünsche nur per Post gesendet. Den ersten Weihnachtswunsch hat...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Kinderkinobüro des JugendKulturService gGmbH


Kinderkinobüro des JugendKulturService gGmbH

Katya Janho
Kinderkinobüro des JugendKulturService
Obentrautstraße 55
10963 Berlin
Telefon (030) 23 55 62 51
Fax (030) 23 55 62 20

www.kinderkinobuero.de

Das Kinderkinobüro des JugendKulturService steht für ein vielseitiges Kinderkinoprogramm und ist kompetenter Ansprechpartner in Sachen Kinderfilm in Berlin. Erkennungszeichen aller Aktivitäten des Kinderkinobüros ist Theo...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info