Deutschlands großes Presseportal - Homepage
MTP - Marketing zwischen Theorie und Praxis e.V.
Vorstandswechsel bei Marketing-Netzwerk MTP
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Umwelt & Energie

Ammonit Wind Tunnel erfolgreich von der DAkkS akkreditiert und von MEASNET anerkannt

Die Ammonit Wind Tunnel GmbH ist von der Deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS) als unabhängiges Kalibrierlabor entsprechend DIN EN ISO / IEC 17025 akkreditiert.
Zusätzlich erfüllt die Ammonit Wind Tunnel GmbH die strengen MEASNET-Kriterien für die Kalibrierung von Anemometern.

Bargeshagen, 25. Juli 2017. Nach erfolgreicher Zulassung als DAkkS-akkreditiertes Kalibrierlabor und der erreichten Anerkennung durch MEASNET eröffnet die Ammonit Wind Tunnel GmbH ihren Windkanal zur Kalibrierung von Anemometern in Bargeshagen bei Rostock.

Ammonit Wind Tunnel ist als unabhängiges Kalibrierlabor entsprechend DIN EN ISO / IEC 17025 für Durchflussmessgrößen - Strömungsgeschwindigkeit von Gasen - akkreditiert. Darüber hinaus erfüllt der Windkanal die MEASNET-Anforderungen für die Kalibrierung von Anemometern. Nach erfolgreich absolviertem MEASNET / IECRE Ringversuch wurde die Ammonit Wind Tunnel im April 2017 in MEASNET aufgenommen. Mit der DAkkS-Akkreditierung und der MEASNET-Mitgliedschaft kann Ammonit Wind Tunnel Kalibrierungen nach IEC 61400-12-1 und MEASNET im eigenen Windkanal durchführen. Hochwertige, kalibrierte Messinstrumente sind die Voraussetzung für qualifizierte Windmessungen im Rahmen von Windenergieprojekten.

Anemometer im Windkanal der Ammonit Wind Tunnel GmbH

[Großes Bild anzeigen]

Ammonit Wind Tunnel ist eine Tochtergesellschaft der WIND-consult GmbH und der Ammonit Measurement GmbH. In der Ammonit Wind Tunnel GmbH bündeln beide Unternehmen ihre Kompetenzen im Bereich Strömungsmesstechnik und anderer meteorologischer Messtechnik. Am Firmensitz in Bargeshagen bei Rostock verfügt Ammonit Wind Tunnel über einen modernen Windkanal nach Göttinger Bauart mit halboffener Messstrecke und einem Düsenquerschnitt von 1,20 x 1,20 m. Damit ist Ammonit Wind Tunnel in der Lage, auch große Sensoren, wie Ultraschall-Anemometer zu kalibrieren. Der Windkanal ermöglicht außerdem die Klassifizierung von Windsensoren sowie Strömungsmessungen, z.B. von 3D-Modellen.

Bilddateien:


Anemometer im Windkanal der Ammonit Wind Tunnel GmbH
[Großes Bild anzeigen]

25.07.2017 15:26

Das könnte auch Sie interessieren:

Windkanal:

AIRlebnisreiche Ostern - Das originelle Ostergeschenk: Flieg...
Bottrop – April 2011. Eine Kleinigkeit zu Ostern? Darüber freut sich jeder. Statt bunter Schoko-Eier und -Hasen darf es aber gern einmal etwas Originelleres sein. Zum Beispiel ein Indoor Skydiving Flug-Gutschein im weltweit modernsten Windkanal in...

Der erste Windkanal mit Schneekanonen steht in Willingen
Not macht erfinderisch: Im deutschen Weltcup-Ort Willingen hat sich Nachwuchstrainer Jörg Pietschmann einen eigenen "Windkanal" mit Schneekanonen gebaut. Damit lässt er die Skisprung-Talente am Rande des Sauerlandes fliegen. Erste Tests mit David...

Windenergie:

Windparkservice GmbH - Erstes Unternehmen mit Konformitätsna...
Neubrandenburg, 04.10.2017. Die Windparkservice GmbH hat als erstes und bisher einziges Unternehmen die Konformität zur vollständigen operativen und organisatorischen Umsetzung der Vorgaben aus der Norm DIN VDE 0105-100 für den „Betrieb von...

Schweizer Spezialist für Kabelzüge Fortatech präsentiert auf...
Sankt Gallen, 10. März 2017. Die Fortatech AG aus Sankt Gallen (Schweiz) präsentiert auf den 4. Offshoretagen am 15. und 16. März in Heiligendamm erstmals ihre korrosionsbeständigen Erdungsseile aus Edelstahl. Die Kabel haben einen Durchmesser von...

Weiterbildung zum Erneuerbaren Energien Gesetz am 28. Februa...
EEG-Seminar zu Netzanschluss, Systemintegration, Einspeisen, Entschädigungen, Vergütungen sowie Direktvermarktung Das EEG-Seminar findet am 28. Februar 2017 im Haus der Technik in Berlin statt und wird von RA Jens Vollprecht von der renommierten...

DAKKS:

IT Sicherheitsmanagementsystem – Akkreditierung für Kiwa Int...
Seit dem 8.2.2017 ist Kiwa International Cert als einer der ersten Zertifizierer für die Zertifizierung von IT-Sicherheitsmanagementsystemen nach ISO 27001 und IT-Sicherheitskatalog durch die DAkkS zugelassen. Sogenannte kritische Infrastrukturen...

BBB: geprüft und reakkreditiert
Seit 2005 ist die BBB Umwelttechnik GmbH (BBB) für die Erstellung von Windgutachten akkreditiert, seit 2010 auch für die Durchführung von Windmessungen. Teil der Auflagen, die eine solche Akkreditierung mit sich bringt, sind regelmäßige...

Kalibrierung:

Upgrade-Angebot für Datacolor Spyder5ELITE+ verlängert
Datacolor® verlängert das Upgrade-Angebot auf Spyder5ELITE+ für alle Besitzer eines Monitorkalibriergeräts bis zum 30. September 2017 Zürich, Schweiz – 04. September 2017 - Datacolor®, ein weltweit führendes Unternehmen für...

Upgrade auf Spyder5ELITE+ diesen Sommer verfügbar
Zürich, Schweiz – 17. Juli 2017 - Datacolor®, ein weltweit führendes Unternehmen für Farbmanagementlösungen, bietet diesen Sommer markenübergreifend allen Besitzern eines alten Monitorkalibriergeräts die Gelegenheit, auf das neueste und modernste...

Kalibrierung – von Anwender-Anleitung bis Kunden-Service
Die Qualität einer Lärmmessung hängt davon ab, wie präzise Ihr Gerät misst. Schon kleinste Beschädigungen des Mikrofons oder der Messkette können die Messergebnisse beeinflussen. Um sicherzugehen, dass Lärmmessgeräte zuverlässig arbeiten, müssen...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Ammonit Wind Tunnel GmbH


Ammonit Wind Tunnel GmbH

Ammonit Wind Tunnel GmbH
Reuterstraße 13
18211 Bargeshagen
Deutschland
T: +49 38203 50750
F: +49 38203 50723

Über Ammonit Wind Tunnel GmbH Die Ammonit Measurement GmbH www.ammonit.com und die WIND-consult GmbH www.wind-consult.de haben die Ammonit Wind Tunnel GmbH gegründet, um Kompetenzen im Bereich der Strömungsmesstechnik...

mehr »

zur Pressemappe von
Ammonit Wind Tunnel GmbH

weitere Meldungen von
Ammonit Wind Tunnel GmbH

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info