Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Handel & Wirtschaft

Arbeitgebermarketing - Mit Employer Branding zur guten Arbeitgebermarke

Marken sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Ob auf dem Weg zur Arbeit oder beim gemütlichen Feierabend mit den Freunden.
Unternehmensmarken, meistens namhaftere, sind allgegenwärtig und beeinflussen mehr oder minder unsere Wahrnehmung und unser Handeln.

Ein Exkurs in den Marketing-Alltag

Doch warum eigentlich ist die Markenidentität bestimmter Unternehmen wie Nestlé, Daimler oder Bayer nach wie vor so stark präsent? Die Antwort ist relativ simpel: diese Unternehmen haben die Vorteile einer starken Marke erkannt – und somit die damit verbundene Notwendigkeit an ihrer Markenidentität weiter zu arbeiten.

Auf die Zuverlässigkeit deutscher Arzneimittel beispielsweise können die Menschen vertrauen. Diese Marken werden von uns geschätzt. Sie vermitteln uns ein Gefühl der Sicherheit. Der Bayer-Slogan etwa „Science for a better life“ ist tief in unserem Unterbewusstsein verankert. Dabei hat jeder von uns das wohl bekannteste Arzneimittel aus dem Haus Bayer, die Aspirin Tablette, auch vor dem Slogan gekannt. Nichtsdestotrotz wird das Unternehmen Bayer wahrscheinlich auch zukünftig viel Geld für Marketing ausgeben.

Employer Branding und Commitment

Doch kann man die gleiche Aussage bezüglich des Vertrauens auch über einen Arbeitgeber treffen? Gehen wir tatsächlich gern zur Arbeit und fühlen uns mit einem Unternehmen verbunden? Ist die Arbeitgeberattraktivität automatisch gegeben? Jeder Arbeitgeber wünscht sich das zu Recht. Schließlich bezahlt er die Gehälter und erwartet von seinen Angestellten eine angemessene Arbeitsleistung. Dennoch stellt sich dieser Idealzustand eher durch gute Personalarbeit, erfolgreiche Unternehmensführung und bewusstes Employer Branding ein.

Commitment, ein zentrales Konzept der Arbeitspsychologie, erfasst bei diesem Prozess die emotionale Verbundenheit der Mitarbeiter mit ihrem Unternehmen oder vereinfacht ausgedrückt: Ist ein Unternehmen eine Herzensangelegenheit für seine Angestellten? Hier geht es nicht ausschließlich um monetäre Anreize, sondern auch um Emotionen.

Mitarbeiter, die sich mit ihrem Arbeitgeber emotional verbunden fühlen, bringen gute Arbeitsleistungen. Die Dienstleistungsqualität des Unternehmens bleibt hoch und das Unternehmen kann sich in einem hart umkämpften Markt erfolgreich behaupten. Employer Branding lohnt sich also.

Vom festen Fundament der richtigen Marketing-Strategie

Hier ist das Fundament jeder Marketing-Strategie die Einzigartigkeit des jeweiligen Unternehmens. Die Summe aller Profileigenschaften bildet dann die Arbeitgebermarke, mit der sich die Mitarbeiter oder die Bewerber identifizieren können und die sie als sympathisch empfinden. Mit der Arbeitgebermarke bringt ein Unternehmen also seine Authentizität und Attraktivität für die Kandidaten auf dem Arbeitsmarkt zum Ausdruck – gemäß dem Motto: „Wir haben Profil. Bei uns werden Sie wertgeschätzt und für uns zu arbeiten, lohnt es sich.“

Diese Pressemittelung ist ein Exzerpt aus dem HR-Blog der Kunze + Stamm GmbH.

27.09.2016 15:12

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Employer Branding:

Kundenzufriedenheit: KÖNIGSTEINER AGENTUR veröffentlicht Stu...
Servicequalität ist einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren im Agenturgeschäft. Die HR-Spezialisten der KÖNIGSTEINER AGENTUR haben jetzt die Zufriedenheit ihrer Kunden systematisch analysiert. Zahlen, Daten, Fakten: Die Studie im...

Agile Methoden gegen den Fachkräftemangel
Sie sind mehr als nur ein Trend - agile Methoden erobern seit einigen Jahren immer mehr Unternehmen. Dabei sind sie nicht nur zur Produktentwicklung gut zu gebrauchen. Auch in Sachen Arbeitgeberattraktivität im Kampf gegen den Fachkräftemangel sind...

Die KÖNIGSTEINER AGENTUR feiert Geburtstag: 50 Jahre Persona...
15. Mai 2017 – Mit dem Slogan „Wir haben die Position von Arbeitgebern auf dem Bewerbermarkt gestärkt, als es noch keinen Fachkräftemangel gab“ präsentiert sich die KÖNIGSTEINER AGENTUR seit Januar dieses Jahres in der Fachpresse. 50 Jahre...

Arbeitgebermarke:

Bauunternehmen Schrödl-Bau aus Mittelfranken startet Weblog
Das Diespecker Familienunternehmen geht neue Wege in der Öffentlichkeitsarbeit und möchte sich als Arbeitgebermarke nachhaltig präsentieren. Diespeck (Lkr. Neustadt/Aisch). Das Bauunternehmen aus dem Landkreis Neustadt/Aisch-Bad Windsheim...

Employer Branding: Initiative HR stärkt die Arbeitgebermarke...
Die Marken-Experten von Get The Point (Köln) und die Kommunikationsberater der Agentur Mainblick (Frankfurt) bündeln ab sofort ihre Kompetenzen im Bereich Employer Branding: Mit dem Beratungsangebot „Initiative HR“ unterstützen sie Unternehmen...

BONAGO präsentiert auf der Zukunft Personal 2016 Produktinno...
München, 27. September 2016 – Vom 18. - 20. Oktober 2016 lädt Europas größte Fachmesse HR-Entscheider nach Köln ein. Bereits zum fünften Mal ist die BONAGO Incentive Marketing Group GmbH auf der Zukunft Personal mit einem Stand vertreten. Neben den...

Recruiting:

Newcomer of the Year: Benjamin Pieck mit MATCHINGBOX-Onboard...
Der HR Summit nominiert Benjamin Pieck für den HR Award in der Kategorie „Newcomer of the year“. Bei seinem Onboarding-Programm für die Agentur PHD setzte Pieck auf die Kompetenz- und Persönlichkeitsanalyse seines MATCHINGBOX-Verfahrens. ...

Ein bunter Obstkorb macht keine perfekte Unternehmenskultur
Die Einsicht, dass es einer positiven Unternehmenskultur bedarf um Mitarbeiter zu halten und als Arbeitgeber attraktiv zu bleiben, ist - zumindest theoretisch - in vielen Betrieben angekommen. Der Münchner Berater für Servicekultur und europäische...

StudyAds: Hochschulmarketing mit kostenlosen Collegeblöcken
Es herrscht ein großer Bedarf der Arbeitgeber, junge Akademiker für ihr Unternehmen zu gewinnen. Laut der "Automobilwoche" blieben 2016, über alle Branchen und Berufe, circa ein Fünftel aller Stellenanzeigen länger als 60 Tage ausgeschrieben....

Stellenanzeige:

Durch diese Fehler verlieren Unternehmen ihre besten Bewerbe...
Der Fachkräftemangel ist in aller Munde. Doch viele Unternehmen tragen selber dazu bei, die Besten unter den Bewerbern zu vergraulen. Nidda, 12.04.2016 – „Mehr Mut bei Stellenanzeigen“, fordert Pia Tischer. „Und ganz wichtig: die Bewerber...

Arzt gesucht für politische Interessenvertretung auf Bundese...
Top Stellenangebot als Abteilungsleiter für Human Mediziner bzw. Allgemeinmediziner (m/w) in Berlin. Personalberatung sucht Ärzte, die für Vertragsärzte auf Bundesebene in die politische Interessenvertretung gehen wollen. Kontrast...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Kunze + Stamm GmbH


Kunze + Stamm GmbH

Kunze + Stamm GmbH
Willy-Brandt-Platz 20
90402 Nürnberg
Harry Doberer
0911 214755-13

Als renommierte und bestens etablierte Fachagentur für Personalwerbung zählen wir im Bereich Personalmarketing zu den Großen in Deutschland. Rund 1.500 namhafte Kunden aus allen Branchen und dem öffentlichen Dienst schätzen...

mehr »

zur Pressemappe von
Kunze + Stamm GmbH

weitere Meldungen von
Kunze + Stamm GmbH

Kunze + Stamm: Fusion der Personalmarketing-Agenturen

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info