Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesellschaft & Kultur

Architekt Hans Günter Wawrowsky ist verstorben

Der Mitbegründer des Architekturbüros RKW und Vater des Sevens und CentrO in Oberhausen starb mit 83 Jahren.

Das Sevens an der Königsallee in Düsseldorf, das Centr0 in Oberhausen oder Karstadt in Dresden – Hans Günter Wawrowsky, der Mitbegründer des Düsseldorfer Architekturbüros RKW, hat viele Geschäftshäuser, Einkaufszentren und Warenhäuser in Deutschland geplant und darüber hinaus gemeinsam mit seinen Kollegen Architekturgeschichte geschrieben. Nach langer Krankheit ist er am 27. Februar 2016 im Alter von 83 Jahren gestorben. RKW Rhode Kellermann Wawrowsky Architektur + Städtebau zählt mit mehr als 300 Beschäftigten zu den größten Architekturbüros in Deutschland.

In Düsseldorf entwarfen die RKW-Architekten unter anderem das Haus der Ärzteschaft, das BOC und das TOC in Golzheim, das Bürohaus Panta Rhei im Business-Park Airport City, den ISS Dome und waren zuständig für die Sanierung des ehemaligen Mannesmann-Hochhaus am Rheinufer. In Danzig planten sie die Bernstein-Arena, das Green Office des IOC in Sotschi, die Deutsche Börse in Frankfurt, in Hanau die neue Innenstadt und in Stuttgart das Wohn- und Geschäftsviertel um den Mailänder Platz auf dem ehemaligen Gelände des Güterbahnhofs.

Der Architekt Hans Günter Wawrowsky engagierte sich weit über die Grenzen seines Unternehmens hinaus. Foto: RKW

[Großes Bild anzeigen]

Hans Günter Wawrowsky war 1959 als junger Mann nach Düsseldorf gekommen. Zunächst arbeitete er im Büro von Prof. Hentrich und Hubert Petschnigg, danach bei Helmut Rhode. Aus dieser Keimzelle entstand 1971, gemeinsam mit Friedel Kellermann, RKW. Das CentrO in Oberhausen mit 220 Einzelhandelsgeschäften wurde für ihn der ganz große Wurf. Wawrowsky verhalf dem Ruhrgebiet zu einem Einkaufserlebnis, das im Revier bis dahin unbekannt war. In vielen vom Strukturwandel erfassten Städten wurde es zum Maßstab für die Aufwertung ihrer stagnierenden Zentren. Auch das auf der internationalen Immobilienmesse Mipim in Cannes ausgezeichnete Shopping-Center Sevens an der Düsseldorfer Königsallee trägt seine Handschrift.

Hans Günter Wawrowsky war in der Lage, sich bei seinen Entwürfen tief in die Situation am jeweiligen Ort hineinzudenken.

So fand er abseits jeder Standardisierung individuell maßgeschneiderte und somit am Ende auch die richtigen Lösungen. Besonders wichtig war ihm nach der Wiedervereinigung die Arbeit in Berlin. Dort, in der sich neu aufstellenden Bundeshauptstadt, gründete und leitete er das Büro von RKW. Als Mitglied im Bund Deutscher Architekten, der Deutschen Akademie für Städtebau und Landesplanung und im Vorstand des Deutschen Vereins für Stadtentwicklung und Handel Urbanicom engagierte sich Hans Günter Wawrowsky weit über die Grenzen seines Unternehmens hinaus.

Bilddateien:


Der Architekt Hans Günter Wawrowsky engagierte sich weit über die Grenzen seines Unternehmens hinaus. Foto: RKW
[Großes Bild anzeigen]

01.03.2016 17:30

Das könnte auch Sie interessieren:

Architekten:

Planerverträge und Architektenverträge richtig aufsetzen um ...
Wie BIM das Planen, Bauen und Betreiben verändert und welche Auswirkungen sich daraus für die Vergütung (HOAI) ergeben. BIM ist im Umfeld von Planen, Bauen und Betreiben von Gebäuden ein geläufiges Thema. Die Einen oder Anderen haben das Thema...

1. Architekturforum der Rüttger Fußbodenbau GmbH
Beim erstmals ausgetragenen Architekturforum der Rüttger GmbH in Iphofen bildeten sich Architekten und Hochbauingenieure bei Vorträgen und einer praktischen Vorführung weiter Iphofen. Die Rüttger Fußbodenbau GmbH lud am 3. Juni zum erstmals...

Leben ohne Barrieren mit spannendem Ausstellungskonzept in K...
Realitätsnah in Funktion und Gestaltung: Eine außergewöhnliche Ausstellung für informationshungrige Bauherren, Investoren, Architekten und Handwerker. Zu einer der besten Informationsquellen zum Thema generationengerechtes, barrierefreies...

RKW:

Polnischer Architekturpreis an Düsseldorfer RKW-Büro / Wojte...
Für die Architektur der Danziger „Bernstein“-Arena anlässlich der Fußball-EM 2012 erhielt das RKW-Team um Grabianowski bereits internationale Preise. Düsseldorf/Posen, 20. Dezember 2012. Den Giovanni Battista di Quadro Architekturpreis,...

Fußball EM: RKW gewinnt StadiumBusinessAward - Danziger PGE ...
Düsseldorf/Turin, 24. Mai 2012. Die Danziger PGE Fußball-Arena, entworfen und realisiert vom Düsseldorfer Architekturbüro Rhode Kellermann Wawrowsky (RKW), bleibt auf Erfolgskurs. Das auch Bernstein-Arena genannte Stadion brachte den Architekten...

Danziger PGE Arena des Architekturbüros RKW zählt zu Polens ...
Düsseldorf/Warschau, 5. März 2012. In seiner aktuellen Ausgabe präsentiert das renommierte polnische Nachrichtenmagazin ‚POLITYKA’ – wöchentliche Auflage: 170.000, 2 Millionen Leser – eine Liste der 15 besten „architektonischen Realisierungen“ der...

BatiEco Agora 2009: Stadterneuerung im Zeichen eines nachhal...
Internationale Messe für Öko-Bau und nachhaltigem Städtebau in Sophia-Antipolis, Frankreich Agora Einstein, das Geschäfts- und Kongresszentrum der französischen Baufirma CARI, präsentiert auf seiner 2. internationalen Ausgabe der Fachmesse...

Düsseldorf:

World Top Model in Duesseldorf
DÜSSELDORF INTERNATIONALER MODEL CONTEST Die Modelmanagementagentur Glanz & Gloria feiert dieses Jahr am 25. November eine Eventmeile in der Nachtresidenz und veranstaltet mit ‚World Top Model‘ einen nationalen Model-Contest mit 25...

Schön Klinik Düsseldorf erweitert Kompetenz: Priv.-Doz. Dr. ...
Düsseldorf, 4. Oktober 2017. Die Schön Klinik Düsseldorf hat ihre Kompetenz auf dem Gebiet der Orthopädie erweitert. Seit dem 2. Oktober bildet der Bereich Schulter, Ellenbogen, Knie und Sportmedizin ein eigenes Fachzentrum. Geleitet wird es von...

Mumienschieben zu Halloween mit Manes Meckenstock
Symbiose in der Sparrow´s Lounge in Düsseldorf Benrath. Das Mumienschieben von Manes Meckenstock und die Sparrow´s Lounge laden gemeinsam zur absoluten Düsseldorfer Kultveranstaltung an Halloween ein. Düsseldorf (04.10.17), MS – In der Nacht vom...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: RKW Architektur+Städtebau


RKW Architektur+Städtebau

Sabine Hoffmann
Dipl.Ing. (FH) I M.Sc. Urban Design

RKW
Rhode
Kellermann
Wawrowsky

Architektur + Städtebau

Tersteegenstraße 30
40474 Düsseldorf
T. +49 211 4367 258
F. +49 211 4367 577

Das Unternehmen RKW Rhode Kellermann Wawrowsky Architektur+Städtebau ist seit 60 Jahren prägend an der Entwicklung zeitgenössischer Wohn- und Arbeitswelten beteiligt. 1950 von Helmut Rhode in Düsseldorf gegründet, wird...

mehr »

zur Pressemappe von
RKW Architektur+Städtebau

weitere Meldungen von
RKW Architektur+Städtebau

mehr »

Agentur Kontakt: Logo: RUDAT PR Büro für Pressearbeit


RUDAT PR Büro für Pressearbeit
www.rudat-presse.de

Ulrich Rudat M.A.
RUDAT PR PROJEKTBÜRO
Fachjournalist (DJV) für Presse-
und Öffentlichkeitsarbeit (DPRG)

Hansaallee 321 - Areal Böhler - Haus 18
D-40549 Düsseldorf

Tel.0211/5591-011
Fax 0211/5591-066
mob.0172/1990 383

www.rudat-presse.de

Ihr Unternehmen ist voller guter Nachrichten. Wetten? Doch zu welchem Zeitpunkt, in welcher Breite man Ihre News welcher Redaktion in welcher Form vermittelt, kann entscheidend für den Erfolg sein. Ob und wann man etwas...

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info