Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Wissenschaft & Forschung

„Asynchrone Kommunikation“ – Umfrage zur Nutzung zeitversetzter Kommunikation im Kundenkontakt

Besonders im sozialen Internet wird heute bereits in einer breiteren Forumsform diskutiert.
Es gibt kaum noch ein Interesse an einer zeitgleichen Kommunikation zwischen den Teilnehmern. Die zeitlich versetzte Kommunikation dominiert.

In Unternehmen eingesetzt, sorgt die zeitversetzte bzw. asynchrone Kommunikation für eine Entlastung im Kundenkontakt: Mitarbeiter könnten parallel unterschiedliche Tätigkeiten ausführen, was z.B. über das Telefon oder den Live-Chat nicht möglich ist.

Auch die Qualität der Kommunikation steigert sich enorm. Auskünfte über soziale Medien sind fundierter, weil niemand eine Reaktion in Echtzeit erwartet. Durch den kleinen Zeitvorteil kann man viel besser auf die Ressourcen im Wissensmanagement zurückgreifen und personalisierte Auskünfte erteilen.

Durch den Einsatz asynchroner Kommunikation läßt sich das Dialogvolumen effizienter verteilen und es verschafft Unternehmen die Gelegenheit die zur Bearbeitung der Kundenanfrage benötigten Daten und Informationen bereits im Vorfeld der Beantwortung automatisiert zu ermitteln und einzusammeln.

Welche Chancen eröffnen sich für Unternehmen im Kundenkontakt durch die Nutzung asynchroner Kommunikation?

Mit dieser Fragestellung beschäftigt sich die aktuelle Umfrage "Asynchrone Kommunikation“ des Instituts, die sich an Verantwortliche aus Management, Marketing, Kommunikation, Vertrieb und Service in Unternehmen richtet.

Direkt zur Umfrage gelangen interessierte Teilnehmer über den folgenden Link: https://www.surveymonkey.de/r/JFD7S77



Die Umfrage läuft seit Anfang September und ist noch bis zum 31. Oktober 2017 freigeschaltet.

Erste Ergebnisse der Umfrage können ab Mitte November 2017 kostenlos auf der Internetseite des Instituts heruntergeladen werden.

14.09.2017 14:19

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

„Asynchrone Kommunikation“ – Der Einsatz zeitversetzter Kom...
Die zeitlich versetzte Kommunikation kann von Unternehmen zukünftig nicht nur dazu genutzt werden, die Qualität der Ergebnisse, sondern auch das Management der Zeit und die Einbindung von Ressourcen zu verbessern. Das ist das Fazit einer...

Die Digitalisierung der Kommunikation
München, 2. Mai 2017. „Digitaler Aufbruch oder analoger Stillstand?“: Unter diesem Leitthema steht der „Zukunftskongress Staat und Verwaltung“, der am 20. sis 21. Juni unter Schirmherrschaft des Bundesministers des Innern in Berlin stattfindet. „Ob...

Konfliktmanagement und Kommunikation
Wer will schon einen Streit vom Zaun brechen? Und wer will seinen Ärger immer runterschlucken? Und wie soll man überhaupt mit dem Stress und den immer wieder neuen Anforderungen umgehen? Und wenn es dann noch Kolleginnen und Kollegen gibt, die sich...

Tag der Kommunikation 2016 in Fulda
„Wir können nicht nicht kommunizieren!“ Mit diesen Worten wollte Paul Watzlawick ausdrücken, dass wir ständig Signale senden. Bewußt oder unbewußt, verbal über die Sprache oder nonverbal über die Körpersprache. Am Tag der Kommunikation werden 6...

Kooperationstraining - Kommunikation im Team
Fenster auf oder zu? Musik an oder aus? Reden, wenn niemand zuhört? Privatgespräche am Firmentelefon? Die Liste der Ärgernisse über Kolleginnen oder Kollegen ist lang. Im Vorteil sind jene, die über ein Einzelbüro verfügen. Dies sind in der Regel...

Kommunikation und soziale Kompetenz
Reden? Kann ich! Mit Menschen umgehen? Kein Problem! Wer so an die neue Aufgabe als Teamleitung, Projektleitung oder Führungskraft ohne Vorgesetztenfunktion herangeht, hat vor allem eins: Selbstbewusstsein. Doch dieses allein hilft nicht, um mit...

Verschlüsselte Kommunikation für Alle
CryptoTec bietet Gratis Version von CryptoTec Zone für Privatanwender an Köln, 22.12.2015 Das Kölner Softwareunternehmen stellt mit sofortiger Wirkung sein neuestes Leistungspaket, für private Anwender, kostenlos zur Verfügung. Es handelt...

Architektur fördert Kommunikation
Neuartiges Bürogebäudekonzept realisiert – Wenn ein Bauspezialist für modulare Gebäude wie KLEUSBERG sein eigenes neues Verwaltungsgebäude konzipiert, muss dies nicht nur den benötigten Raum schaffen, sondern gleichermaßen als Referenz für...

Qualität am Telefon – Trends in der Kommunikation
Lange Zeit galt im Kundenservice die Devise, je einheitlicher der Kontakt zum Kunden, um so einheitlicher ist das Bild des Unternehmens, das nach außen vermittelt wird. So entstanden Gesprächsleitfäden, die den Mitarbeitern Formulierungen...

Die nächste Stufe der digitalen Kommunikation
19 Milliarden Briefe wurden 2016 in Deutschland verschickt. Wesentlichen Anteil trägt daran die Kommunikation zwischen Unternehmen und Verbrauchern. Trotz disruptiver Technologien und neuen Kommunikationsmöglichkeiten bleibt der Austausch zwischen...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: X [iks] Institut für Kommunikation und ServiceDesign


X [iks] Institut für Kommunikation und ServiceDesign

X [iks] Institut für Kommunikation und ServiceDesign
Wilhelm-Kuhr-Straße 87b
D-13187 Berlin

Fon: +49 (0) 30/ 417 19 296
Fax: +49 (0) 30/ 417 19 297

ePost:
Internet: www.DieServiceForscher.de

Das X [iks] ist ein Forschungs- und Beratungsunternehmen für die Entwicklung von zukunftsfähigem Service und dem Management kundenfokussierter Kommunikation in den Bereichen Marketing, Messe, Internet und Corporate Identity....

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info