Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Handel & Wirtschaft

Auer Witte Thiel: BGH fällt neues Urteil zu Modernisierungsmieterhöhungen

Auer Witte Thiel: Bundesgerichtshof begrenzt Ankündigungspflichten des Vermieters

München – März 2011. Der VIII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs präzisiert Auer Witte Thiel zufolge mit einer aktuellen Entscheidung die Folgen der unterlassenen Ankündigungspflichten der Vermieters. Mieter sind demnach auch dann zur Zahlung von Mieterhöhungen verpflichtet, wenn zuvor keine Ankündigung der zugrundeliegenden Umbau- oder Modernisierungsmaßnahmen erfolgt ist. Die Entscheidung des BGH stärkt nach Einschätzung der Rechtsanwälte Auer Witte Thiel die Rechtsposition von Vermietern. Über das Ende eines mehrjährigen Rechtsstreits berichten Auer Witte Thiel.

Mieterhöhungen lassen sich nicht ausschließlich dadurch ausschließen, dass der Vermieter seiner Ankündigungspflicht nicht in vollem Umfang nachgekommen ist. Zu diesem Urteil kommt der VIII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs in einer aktuellen Entscheidung und weist damit die Revision einer Klägerin gegen die zuvor ergangene Entscheidung des Landgerichts ab.

Hintergrund des aktuellen Streitfalls ist der Einbau eines Fahrstuhls in ein mehrstöckiges Wohngebäude, der zunächst durch den Vermieter schriftlich angekündigt worden war. Aufgrund des Widerspruchs der Beklagten zog der Vermieter die Ankündigung der Modernisierungsmaßnahme im Februar 2008 zurück, ließ den Fahrstuhl aber dennoch einbauen. Mit Schreiben im September 2008 beschloss der Vermieter eine Erhöhung der Grundmiete von 338,47 Euro um 120,78 Euro aufgrund der durch den Fahrstuhleinbau entstandenen Kosten. Allerdings weigerte sich die Beklagte, die Mieterhöhung zu zahlen, weshalb der Vermieter auf Nachzahlung für die Monate Juni bis August 2009 klagte. Das zuständige Amtsgericht wies die Klage ab, das vom Vermieter daraufhin angerufene Landgericht aber gab der Klage statt. Gegen diese Entscheidung hatte die Beklagte in der Folge Revision eingelegt, unterlag aber nun vor dem BGH.

Zur Begründung gab der VIII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs an, dass eine Mieterhöhung nicht alleine deshalb ausgeschlossen ist, weil der Durchführung der Modernisierungsmaßnahmen keine Ankündigung nach §554 Abs. 3 BGB vorausgegangen war. So bestehe der Zweck der Ankündigungspflicht darin, dem Mieter die Möglichkeit zu geben, sich auf die Umbauarbeiten einzustellen oder von seinem Sonderkündigungsrecht Gebrauch zu machen. Hingegen sei es nicht Zweck der Ankündigungspflicht, die Befugnisse des Vermieters einzuschränken, wenn es um die Umlegung der Kosten einer Modernisierung auf die Mieter nach §559 Abs. 1 BGB gehe, fassen Auer Witte Thiel die Begründung der Bundesrichter zusammen.

Nach Meinung der Rechtsanwälte Auer Witte Thiel stärkt die Entscheidung die Rechtsposition der Vermieter und sorgt für mehr Rechtssicherheit im Falle umzulegender Modernisierungskosten. Unter anderem ist die Kanzlei Auer Witte Thiel auf Mietrecht spezialisiert und vertritt bundesweit Immobilieneigentümer in juristischen Belangen.


Über Auer Witte Thiel
Die Spezialisierung auf Schwerpunktbereiche und der Ausbau von Kernkompetenzen in bestimmten Fachbereichen sind im anwaltlichen Dienstleistungsbereich unverzichtbar. Auer Witte Thiel vertritt im Bereich Miet-, Immobilien- und Baurecht eine Vielzahl von Wohnungsbauunternehmen, Hausverwaltungen und Wohnungseigentumsgemeinschaften. Sitz der Kanzlei Auer Witte Thiel ist München.

Kontakt

Auer Witte Thiel Rechtsanwälte
Rechtsanwalt Tobias Steiner

Bayerstraße 27
80335 München

Telefon: 089/59 98 97 60
Telefax: 089/550 38 71

E-Mail:
Web: http://www.auerwittethiel.de

http://www.auerwittethiel-wohnraummietrecht.de

11.03.2011 10:49

Das könnte auch Sie interessieren:

Witte erweitert Maschinenpark um ein Zerspanungszentrum
Dreherei ermöglicht die Bearbeitung und Fertigung von Fittings und Flanschen Die Witte Tube & Pipe Systems GmbH (http://www.witte-tube.com) mit Firmensitz im niedersächsischen Rastede ist ein renommierter Edelstahlhändler und gehört europaweit zu...

Witte stellt Flüchtlingen Gebäude zur Verfügung
Edelstahlhändler bietet ehemaligen Firmensitz in Wahnbek als Flüchtlingsunterkunft an Das Flüchtlingsthema ist derzeit in den Medien allgegenwärtig: Traumatisierte Menschen sind dazu gezwungen, ihrer Heimat zu entfliehen und suchen in fremden...

Wechsel in der Geschäftsleitung des Carl-Auer Verlags
Heidelberg – Matthias Ohler (56) übernimmt ab 1.Oktober 2017 die Geschäftsleitung des CARL-AUER Verlags, des wichtigsten Fachverlags für systemische Therapie und Beratung sowie Hypnotherapie in Deutschland. Er löst Beate Ch. Ulrich an der Spitze...

Carl-Auer Verlag wird Sponsor des renommierten SG-Praxisprei...
Heidelberg. Das 25-jährige Bestehen der Systemischen Gesellschaft (SG) im Jahr 2018 und das 30-jährige Gründungsjubiläum des Carl-Auer Verlags im Jahr 2019 sind willkommene Anlässe, die Kräfte zur Förderung der systemischen Theorie und Praxis zu...

Joey Kelly und Sophia Thiel referieren bei den WEKO-Gesundhe...
(HUG) Am 14. und 15. Oktober gibt es bei WEKO in Pfarrkirchen und Rosenheim im Rahmen der "Gesundheitstage bei WEKO" spannende Vorträge zweier absoluter Sport- und Ernährungs-Experten. Musiker und Extremsportler Joey Kelly (43) sowie Fitness-Model...

Neus Autorencoaching mit Bate Ch.Ulrich, Geschäftsführerin d...
Am 6. und 7. Mai 2017 findet in den Räumen des Carl-Auer Verlags wieder das Autorencoaching mit Beate Ch. Ulrich, seit 27 Jahren Geschäftsführerin des Verlages, statt. Wir haben mit Frau Ulrich darüber gesprochen, was die Teilnahme an der...

Carl-Auer-Buchpräsentation mit Ben Furman: „Meine zwei Zuhau...
Der Carl-Auer Verlag hat sich spontan entschieden, ein weiteres Buch seiner erfolgreichen Reihe Carl-Auer-Kids aufzulegen. Pünktlich zur 8. Kindertagung 2016 vom 03. bis zum 06. November in Heidelberg kommt „Meine zwei Zuhause“ von Ben Furman und...

Der FLV-Markt Österreich fällt im fünften Jahr in Folge
• Weiterer Rückgang bei Einmalbeiträgen und Zukunftsvorsorge-Produkten • Leichter Anstieg bei laufenden Beiträgen Wien, 11. Mai 2016 — Das Neugeschäftsvolumen in der fondsgebundenen Lebens- und Pensionsversicherung (FLV) in Österreich betrug...

Ölpreis fällt weiter – POC-Anleger sind verunsichert
Nachdem das Emissionshaus Proven Oil Canada Energy Solutions GmbH nunmehr von einem Restart der von ihm aufgelegten sechs POC Fonds berichtet, sind viele Anleger, die sich fehlerhaft beraten fühlen, verunsichert. An CLLB Rechtsanwälte werden...

Unternehmen weltweit fällt es schwerer, potenzielle Führungs...
Aus Fach- wird Führungskräftemangel: In einer weltweit Befragung von mehr als 1.100 HR-Führungskräften haben 30 Prozent angegeben, dass der größte Engpass an Talenten bei potenziellen Führungskräften bestehe. Nur 21 Prozent sind der Ansicht, dass...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Auer Witte Thiel Rechtsanwälte

Auer Witte Thiel Rechtsanwälte
Rechtsanwalt Andreas Thiel
Bayerstraße 27 .
80335 München
Telefon: 089/59 98 97 60
Telefax: 089/550 38 71
E-Mail:
Web: www.auerwittethiel-urteil-reiserecht.de

Die Kanzlei Auer Witte Thiel hat jahrelange Erfahrung auf dem Gebiet Reiserecht und vertritt unter anderem eine der größten europäischen Kreuzfahrtgesellschaften. Die Kanzlei gliedert sich in zwei unterschiedliche Kompetenzbereiche:...

mehr »

zur Pressemappe von
Auer Witte Thiel Rechtsanwälte

weitere Meldungen von
Auer Witte Thiel Rechtsanwälte

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info