Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesellschaft & Kultur

Aus Auslandsträumen werden Pläne

Jugendbildungsmesse zu Auslandsaufenthalten in Hannover Eine Zeit im Ausland zu leben, zu lernen oder zu arbeiten ist der Traum vieler junger Menschen.
Ob Sprachkenntnisse, kulturelles Verständnis oder Freundschaften fürs Leben, Zeit im Ausland bildet, trägt nachweislich zur persönlichen Entwicklung bei und inspiriert nicht selten für den weiteren Lebensweg. Am 4. November 2017 von 10 bis 16 Uhr zeigt die JugendBildungsmesse JuBi Hannover im Gymnasium Schillerschule die verschiedenen Möglichkeiten, die sich bieten, auf. Von Programmen wie dem Schüleraustausch, Sprach-reisen, Au-Pair, Auslandspraktika, Freiwilligendiensten, Studium im Ausland bis zu Work & Travel – für jeden ist etwas dabei. Der Eintritt ist frei.

Experten der deutschen Austauschbranche stellen an diesem Tag ihre Programme per-sönlich vor. Am Stand des Veranstalters weltweiser erhalten Besucher erste Informatio-nen und können allgemeine Fragen rund um den Auslandsaufenthalt stellen. Dazu gehö-ren beispielsweise auch alternative Finanzierungs- und Förderungsmöglichkeiten wie das Auslands-BAföG aber auch die zahlreichen Weltbürger-Stipendien, die im Rahmen der JuBi für verschiedene Auslandsprogramme ausgeschrieben werden.

Hannovers Oberbürgermeister Stefan Schostok, Schirmherr der Messe, schätzt die Mög-lichkeiten, sich informieren zu können: „Ein Auslandsaufenthalt ist für viele ein prägendes Erlebnis. Nicht nur die Jugendlichen, auch die gesamte Familie muss mit einer neuen Si-tuation zurechtkommen. Doch die Erfahrungen, die bei einem solchen Aufenthalt ge-sammelt werden können, sind enorm. Wer ins Ausland geht, hat später nicht nur bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt, auch für die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit kön-nen wertvolle Erfahrungen gesammelt werden."

Die JugendBildungsmesse ist bundesweit an 46 Standorte vertreten und ist somit eine der größten Spezial-Messen zum Thema „Bildung im Ausland“. Sie fungiert als Anlaufstel-le für junge Menschen, die von Fernweh infiziert und voller Neugier den Weg in die Ferne suchen. Weitere Infos, Ausstellerlisten und Stipendieninformationen unter http://www.weltweiser.de

Kurz und bündig
JuBi – Die Jugendbildungsmesse in Hannover am 4. November 2017
Gymnasium Schillerschule
Ebellstraße 15
30625 Hannover
ÖPNV: Stadtbahn 4, 5 bis Uhlhornstraße, Bus 127, 137 bis Schaperplatz, S-Bahn bis Bahnhof Kleefeld
10 bis 16 Uhr – Eintritt ist frei!

Weiterführende Links:
http://www.weltbuerger-stipendien.de http://www.handbuchweltentdecker.de http://www.handbuchfernweh.de
http://www.privatschulen-weltweit.de http://www.stubenhocker-zeitung.de

Video zu dieser Pressemitteilung:

23.10.2017 14:42

Das könnte auch Sie interessieren:

Schüleraustausch:

Von Bonn in die Welt - JugendBildungsmesse Bonn hilft bei de...
Viele Jugendliche träumen davon ins Ausland zu gehen und die Welt auf eigene Faust zu erkunden. Auf der JugendBildungsmesse können diese Träume zu konkreten Plänen werden. Am 25. November 2017 von 10 bis 16 Uhr ist die JugendBildungsmesse wieder im...

Hessen total international - Jugend-Info-Börse informiert üb...
„Gemeinsam die Welt entdecken“ ist das Motto der 11. Jugend-Info-Börse Hessen total international, auf der sich am Samstag, den 11.11.2017, von 10 bis 16 Uhr Jugendliche und junge Erwachsene im Wiesbadener Kulturforum über internationale Bildungs-,...

Schulbesuch im Ausland: Preis-Leistungs-Vergleich leicht ge...
Handbuch Fernweh. Der Ratgeber zum Schüleraustausch Neuauflage des Standardwerks erschienen Bonn, 12.10.2017. Viele Jugendliche träumen davon, zumindest einige Monate ihrer Schulzeit im Ausland zu verbringen. Denn ein Schüleraustausch...

Raus von Zuhaus - Infomesse zu Auslandsaufenthalten für Juge...
Eine Zeit lang im Ausland zu leben ist der Traum vieler junger Menschen aus Deutschland. Ob ein High-School-Jahr in den USA, Work & Travel in Australien, Freiwilligenarbeit in Costa Rica oder Au-Pair in Kanada - auch immer mehr junge Menschen aus...

Raus von Zuhaus. Infomesse zu Auslandsaufenthalten für Jugen...
Eine Zeit lang im Ausland zu leben ist der Traum vieler junger Menschen aus Deutschland. Ob ein High-School-Jahr in den USA, Work & Travel in Australien, Freiwilligenarbeit in Costa Rica oder Au-Pair in Kanada - auch immer mehr junge Menschen aus...

Gap Year:

Inspiration für junge Weltenbummler - Austauschmesse fördert...
Überraschend vielfältig sind heute die Möglichkeiten, als junger Mensch im Ausland zu reisen, zu lernen und Erfahrungen zu sammeln. Ob es der mehrmonatige Schulbesuch, eine Sprachreise während der Ferien, ein Jahr als Au-Pair oder der Einsatz bei...

Multi-Sprachenjahr – Auszeit nehmen zum Sprachen lernen
Um eine Sprache fließend sprechen zu lernen, ist ein längerer Auslandsaufenthalt der beste Weg. Und ist eine Sprache zu wenig oder die Sprache entspricht nicht den aktuellen oder künftigen Berufsanforderungen, dann ist ein Multi-Sprachenjahr genau...

Auslandsinfos für junge Weltentdecker aus dem Rheinland - Kö...
Schülerinnen und Schüler aus Köln und der Region, die die Welt entdecken wollen, können sich am Samstag, den 13. September 2014, zusammen mit ihren Eltern in der Königin-Luise-Schule darüber informieren, welche Wege in die Ferne ihnen offen stehen....

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: weltweiser - Der unabhängige Bildungsberatungsdienst


weltweiser - Der unabhängige Bildungsberatungsdienst

weltweiser – Der unabhängige Bildungsberatungsdienst
Jens Hirschfeld – Büro Bonn
Prinz-Albert-Straße 31
53113 Bonn

weltweiser ist ein unabhängiger Bildungsberatungsdienst und Verlag. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, sachkundig über Auslandsaufenthalte und internationale Bildungsangebote wie Schüleraustausch, Sprachreisen, Au-Pair,...

mehr »

zur Pressemappe von
weltweiser - Der unabhängige Bildungsberatungsdienst

weitere Meldungen von
weltweiser - Der unabhängige Bildungsberatungsdienst

Schulbesuch im Ausland: Preis-Leistungs-Vergleich leicht gemacht.

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info