Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesellschaft & Kultur

"Aus einem Stahl geschnitten" - Stahlskulpturen von Roland Phleps

Ausstellung | Werkschau: "Aus einem Stahl geschnitten" Stahlskulpturen von Roland Phleps

Eröffnung: 13. November 2016, um 11.15 Uhr

mit einem Matinée-Konzert:

Musik für vier Querflöten

Das Quartett Contravers (Constanze von Baußnern, Anna Galow, Stefanie Geisberger, Ortrun Kestel) spielt Werke von Raymond Loucheur, Peter Tschaikowski, Engelbert Aigner und Joseph Boismortier.

Der Eintritt zum Konzert ist frei, Spenden für die Musiker sind willkommen.

Ort:
Stiftung für Konkrete Kunst Roland Phleps
Pochgasse 73, 79104 Freiburg-Zähringen
Tel.: 0761/54121

Ausstellungsdauer:
13. November 2016 – 5. März 2017

Die Ausstellung kann nach telefonischer Vereinbarung unter Tel. 0761-54121 bis zum 5. März 2017 besichtigt werden.

Der Eintritt ist frei.

http://www.stiftung-konkrete-kunst.de

Pressetext:

Bis auf die Wintermonate – von Anfang November bis Anfang März – öffnet Roland Phleps das ganze Jahr über seine Räume in der Zähringer Stiftung für Konkrete Kunst für Ausstellungen mit verschiedenen Künstlern.

Nun werden dort bis zum 5. März 2017 unter dem Titel "Aus einem Stahl geschnitten" Roland Phleps eigene Arbeiten aus Stahl zu sehen sein.

Besichtigung der Ausstellung ist nach telefonischer Anmeldung möglich.

Zur Stiftung:

Die im Jahr 1997 von Roland Phleps gegründete, als gemeinnützig anerkannte Stiftung hat sich zum Ziel gesetzt,

die Grundgedanken der Konkreten Kunst lebendig zu halten,

die Künstler und deren Werke zu fördern, die dieser Stilrichtung moderner Kunst verpflichtet sind, und

das künstlerische Oeuvre des Stifters zu bewahren und zu präsentieren.

Die Skulpturenhalle der Stiftung wurde von Architekt Detlef Sacker, Freiburg, geplant und 1999 fertiggestellt.

Hier finden mehrmals im Jahr Ausstellungen geladener Künstler, die der Konkreten Kunst nahestehen, statt. Die Vernissagen werden jeweils von Solisten musikalisch umrahmt.

Interessenten können sich einzeln oder in Gruppen telefonisch zur Besichtigung der jeweiligen Ausstellung anmelden:


07 61 / 5 41 21 oder 07 61 / 5 41 61.

Außerdem wird die Skulpturenhalle gelegentlich für Matinéen oder Konzerte genutzt.

Der Stiftung gehören die in der Halle im Wechsel gezeigten kleinen und mittelgroßen Skulpturen des Stifters, außerdem die großen Objekte im Gartengelände oberhalb der Halle und auf der "Skulpturenwiese am Waltersberg."

In limitierter Zahl stehen Zweitfertigungen kleiner und großer Skulpturen von Roland Phleps zum Verkauf.

Die Stiftung untersteht der Aufsicht des Regierungspräsidiums Freiburg und des Finanzamtes Freiburg.

Organe der Stiftung sind ein dreiköpfiger Vorstand und ein vierköpfiger Beirat. Frau Dr. phil. Claudia Rönn-Kollmann ist Vorsitzende des Vorstands. Frau Dr. phil. Antje Lechleiter ist Kuratorin der Stiftung und Vorstandsmitglied.


---
Pressekontakt: Dr. Friederike Zimmermann
Tel. 0761 / 150 40 32 -

Stiftung für Konkrete Kunst Roland Phleps
Pochgasse 71-73, 79104 Freiburg-Zähringen
Tel.: 0761/54121

07.11.2016 15:26

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Ausstellung: ZWEI - Von mir zu dir | Der Mensch im Bild
ZWEI | „Von mir zu dir – der Mensch im Bild“ Ausstellung mit Ruth Gast und Evelyn Höfs Vernissage: Samstag, 14. Oktober, 11 Uhr Ausstellungsdauer: 14. Oktober bis 8. Dezember 2017 Ort: Amtsgericht Freiburg, Holzmarktplatz 2, 79098...

Kunst auf der Liegewiese und in der Faulerstraße
Ausstellung Kunst auf der Liegewiese und in der Faulerstraße 17. September 2017 – 26. Mai 2018 Vernissage: Sonntag, 17. September, 17 Uhr Liegewiese Faulerbad Faulerstraße 1 | 79098 Freiburg Einführung in die Ausstellung: Christine...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Kunst & Kommunikation

Friederike Zimmermann
Kunst & Kommunikation
Heimatstraße 10
79249 Merzhausen
T. 0761 - 150 40 32

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info