Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesellschaft & Kultur

Außergewöhnliches Galakonzert mit führenden Orchestern

Am 04.06.2017 bescheren die westfälische Bläserphilharmonie „Westfalen Winds“, unter der künstlerischen Leitung von Ulrich Schmidt, und der „Orchesterverein Hilgen“, unter der Leitung von Timor Chadik, Leiter der Big Band der Bundeswehr, dem kulturellen Kalender des Sauerlands ein großartiges Highlight.

Unter dem Thema „Außer-gewöhnlich!“ wird von beiden national wie international prämierten Orchestern nicht nur sinfonische Bläsermusik mit einem Höchstmaß an musikalischer Qualität dargeboten sondern gleichwohl eine äußerst unterhaltende wie atemberaubende Klanganthologie, beginnend mit bekannten Werken wie Berlioz‘ "Ungarischem Marsch" bis zum "Unerhörten" der feurig leidenschaftlichen Rhythmen Lateinamerikas wie „El Toro Loco“ von Ken McKoy!

Die erste Konzerthälfte inszeniert Timor Chadik, der Leiter der Big Band der Bundeswehr, mit seinen Hilgener Musikern. Im Programm ist neben Berlioz auch Franz Liszts energetisches Werk „Mazeppa“, der „Tanz der sieben Schleier“ aus Richard Strauss’ „Salomé“ und Paul Hindemiths Originalsinfonie für sinfonische Blasorchester „Symphony in B flat for Concert Band“.

Das zweite Höchststufenorchester des Abends, Westfalen Winds, nutzt die Heimspielsituation (das Orchester stammt aus Bad Fredeburg), um Teile seines Programms der nächsten Konzertreise in der Heimat aufzuführen. Der Klangkörper wurde eingeladen, im Sommer als deutscher Vertreter am XVI. Festival Internacional de Bandas de Musica in Spanien teilzunehmen. Die Zuhörer dürfen sich somit auf unerhört leidenschaftliche wie temperamentvolle Tänze in Oscar Navarros „Hispania“ und auf heiße, energiegeladene Rhythmen in der kolossalen „200 – 3rd Suite para banda“ von Victoriano Valencia freuen.

Die westfälische Bläserphilharmonie Westfalen Winds - Foto (c) Hajo Drees

[Großes Bild anzeigen]

Zwei der führenden sinfonischen Blasorchester NRWs präsentieren gemeinsam den Zuhörern ein beeindruckendes und definitiv „außer-gewöhnliches“ Konzertprogramm auf höchstem Niveau.

Karten können per Mail an den Veranstalter (tickets@westfalen-winds.de), bei der Gästeinformation in Schmallenberg (02972/97400) und in der Sparkassenfiliale Altenhundem-Lennestadt- Kirchhundem in Lennestadt für 8,-€ bezogen werden (10,-€ an der Abendkasse). Für Schüler und Studenten ist der Eintritt kostenlos!

Weitere Informationen über http://www.westfalen-winds.de und http://www.facebook.com/westfalenwinds

Bilddateien:


Die westfälische Bläserphilharmonie Westfalen Winds - Foto (c) Hajo Drees
[Großes Bild anzeigen]

Konzertplakat Galakonzert 2017 - Bild (c) Westfalen Winds e.V.
[Großes Bild anzeigen]

Die westfälische Bläserphilharmonie Westfalen Winds - Foto (c) Hajo Drees
[Großes Bild anzeigen]

Die westfälische Bläserphilharmonie Westfalen Winds - Foto (c) Hajo Drees
[Großes Bild anzeigen]

30.05.2017 11:42

Das könnte auch Sie interessieren:

Konzert:

Melodische Tiefen und klangliche Weiten / Markus Stockhausen...
Der frisch mit der „Silbernen Stimmgabel“ des Landesmusikrats NRW für besondere Verdienste um das Musikleben in NRW geehrte Musiker Markus Stockhausen kommt am 11. Oktober zu einem Konzert nach Gladbeck. Stockhausen gilt als einer der weltbesten...

2schneidig-Konzert beim Alfelder Weltkulturmarkt entfällt
Nicht stattfinden kann am Samstagabend das OpenAir-Konzert von Martin Rietsch alias 2schneidig auf der Hauptbühne des Weltkulturmarktes auf dem Alfelder Marktplatz. Die enormen Regenfälle haben in den vergangenen Tagen das Land gezeichnet....

JugendGitarrenOrchester-Hamburg Hometown Composers
Hamburgs Nachwuchsgitarristen präsentieren die Ergebnisse der ersten Arbeitsphasen 2017 Hamburg, 06.07.2017, Mit einem Konzert am 15.07.2017, 19:00 Uhr im Gemeindesaal der Kirchengemeinde Maria Magdalenen (Stübeheide 172, 22337 Hamburg),...

Deutsch-japanisches „JOINT CONCERT 2017“ in Ratingen
Am 18.02.2017 um 18 Uhr gastieren unter der Schirmherrschaft des Japanischen Generalkonsulats Düsseldorf die „Omiya Wind Symphony“ (JP), unter der Leitung von Toshio Akiyama, und die sinfonische Bläserphilharmonie „Westfalen Winds“ (D), unter der...

Fulminantes „Klang+Dinner“-Konzert mit „Westfalen Winds“ und...
Das sinfonische Projektblasorchester „Westfalen Winds“ und „BloW“, das Symphonische Blasorchester Witten, gastieren am nächsten Sonntag, 27.11.2016, um 18:30 Uhr zu einem äußerst unterhaltendem Konzert voller kultureller Diversität in der...

Galakonzert:

8. Internationales Jugend Musikfestival im Rodachtal – Galak...
Coburg, den 06.07.2011. Das 8. Internationale Jugend Musikfestival im Rodachtal (ijmf) gastiert am Freitag, 29. Juli, im Foyer der HUK-Coburg auf der Bertelsdorfer Höhe. Im Mittelpunkt der Gala stehen Nachwuchstalente aus der Region. Beginn ist um...

Musikreisen nach Island
Hamburg, den 09.02.2011 Glitzernde Glassteine am Meer. Mit einem Gala-Konzert mit Startenor Jonas Kaufmann öffnet in Reykjavík am 21. Mai 2011 das neue Wahrzeichen: das Konzerthaus „Harpa“. Island gehört zu den exotischsten Reisezielen der...

Dream Control veröffentlichen Debüt Album
Steve Schroyder und Zeus B. Held, ehemals bei Tangerine Dream und Birth Control, sind jetzt Dream Control. Nach einer Reihe von Konzerten, mit Videobühnenbildern des Filmregisseurs Christoph Böll, erschien nun ihr Debüt Album „Zeitgeber“. Die...

Orchester:

Außer-gewöhnliches Galakonzert in Schmallenberg
Am Pfingstsonntag, 04.06.2017, wird es um 17 Uhr einen konzertanten Höhepunkt des Kulturjahres 2017 des Sauerlands geben. In der Stadthalle Schmallenberg treffen erstmals zwei der führenden sinfonischen Blasorchester NRWs in einem...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Westfalen Winds e.V.

Westfalen Winds e.V.
1. Vorsitzender
Martin Fuchs
Von-der-Marck-Straße 37
58511 Lüdenscheid

Westfalen Winds ist ein überregionales sinfonisches Blasorchester der Höchststufe, das ca. 70 ambitionierten Amateuren, aufstrebenden Musikstudenten und professionellen Musikern die Gelegenheit bietet, auf Höchstniveau zu...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info