Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesellschaft & Kultur

Ausstellung: Harald Reiner Gratz - Epos

Harald Reiner Gratz EPOS Galerie Rothamel Erfurt 8. Juli bis 18. August 2017

Zur Eröffnung mit Harald Reiner Gratz am Samstag, 8. Juli 2017 um 20 Uhr laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich in unsere Erfurter Galerie ein.
Vorbesichtigung ist ab 18 Uhr möglich.

Für den gleichen Tag bittet der Künstler ins Angermuseum Erfurt.
Um 16 Uhr eröffnet dort die umfangreiche Ausstellung „Harald Reiner Gratz: Luthers Stein in Schmalkalden und andere Merkwürdigkeiten der deutschen Geschichte“.
Zur Einführung spricht Prof. Dr. Kai Uwe Schierz. Es erscheint ein Katalog.
Die Ausstellung läuft bis zum 3. September 2017.
Angermuseum, Anger 18, 99084 Erfurt
Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr

Bis zum 22. Juli geöffnet wie immer: Dienstag bis Freitag 13–18 Uhr, Samstag 11–16 Uhr
Danach gehen wir in die Sommerpause und öffnen Ihnen unsere Galerie nach Vereinbarung.

Unser visuelles Erinnern ist mehr als je von künstlichen Bildern bestimmt. Sie stülpen sich über die Wirklichkeit und verdecken sie. Aus wie vielen Filmen kennen wir Jesus Christus? Gab es in Jerusalem tatsächlich eine Pferderennbahn oder wurde in „Ben Hur“ geflunkert? War Salomé brünett oder blond?

Harald Reiner Gratz, Colosseum, 2015, Öl auf Holz, 122 × 160 cm, Courtesy Galerie Rothamel

[Großes Bild anzeigen]

Harald Reiner Gratz – Vollblutmaler und bestens beschlagener Cineast – beantwortet derartig kleingeistige Überlegungen mit einer kühnen wie kreativen Volte. Er besetzt das historisch verbürgte und ebenso das frei erfundene Personal kurzerhand selbst. Er rekrutiert seine Darsteller aus der Phantasie, den Medien und dem Kreis seiner Freunde und Bekannten. Salomé darf korpulent wie auch schlank sein und auf alle Fälle sämtliche Haarfarben tragen. Nero sieht aus wie Silvio Berlusconi als junger Mann und das Colosseum - einst Schauplatz öffentlicher Schlächtereien und ein gutgebautes Schandmal menschlicher Grausamkeit - wie ein gehaltvolles Gebäckstück.

Historische Figuren nehmen bei Harald Gratz viele Posen ein – des Zweifels, des Grübelns, der Herrschsucht, der Angst oder der Unbeholfenheit – aber selten jene der Grandeur oder gar der Grazie (einer seiner zahlreichen Salomés gestattet er letzteres ausnahmsweise dennoch). Sie bleiben immer Menschen, eher Getriebene als Gestaltende.

Gratzens Peinture ist stets üppig und spontan. Der verschwenderische Umgang mit kostbaren Pigmenten bereitet dem Künstler sichtliche Befriedigung. Gliederte man seine Leinwände und Tafeln willkürlich in Segmente, erhielte man kleine Farbinseln von erlesener Pracht. Der Duktus verweist auf die Expressionisten ebenso wie auf jüngere Meister. Einzelne Partien erscheinen wie kunsthistorische Zitate, erinnern an Greco, Velázquez und den alten Tizian.

„Man spürt die unbändige Lust des Fabulierers, der den bekannten Geschichten gern noch etwas Rätselhaftes hinzufügt, der die Figuren den Metamorphosen seiner Einbildungskraft aussetzt, den Sinn einer Geschichte auch einmal mutwillig gegen den Strich bürstet, um zu schauen, was dabei herauskommt...“ Kai Uwe Schierz

Bilddateien:


Harald Reiner Gratz, Colosseum, 2015, Öl auf Holz, 122 × 160 cm, Courtesy Galerie Rothamel
[Großes Bild anzeigen]

07.06.2017 15:51

Das könnte auch Sie interessieren:

Postapokalypse im Spiel, blühende Landschaften im Handel: SE...
Nortorf, 4. Januar 2016: Der 10. November 2015 markierte einen der größten Entertainment-Releases des Jahres: Sieben Jahre nach dem Vorgänger wurde an diesem Tag „Fallout 4“ vom preisgekröntem Entwicklerstudio Bethesda Game Studios für die...

Berliner Singakademie: Walpurgisnacht und Gilgamesch-Epos vo...
Ein außergewöhnliches Projekt hat sich die Berliner Singakademie vorgenommen. Textgrundlage ist das wohl älteste schriftliche Zeugnis der Menschheitsgeschichte: das „Gilgamesch-Epos“, vertont von Bohuslav Martinů und eine Goethe-Ballade „Die...

Neu: Grätz Verlag mit Online-Shop
Feine Papeterie und Geschenke zur Vorweihnachtszeit Der Grätz Verlag ist ab sofort mit einem eigenen Online-Shop vertreten. Unter www.graetz-verlag.de können die hochwertigen Papeterie-Produkte und Geschenkartikel nun direkt beim Verlag bestellt...

bAV-Reform: Interview mit Dr. Reiner Schwinger, Willis Tower...
bAV-Reform: „Versorgungslohn ist ebenso wichtig wie Barlohn – das muss in den Köpfen ankommen“ Wie eine starke Alterssicherung funktioniert, ob die Reine Beitragszusage ein Renner oder Ladenhüter wird und welche Bedeutung der Versorgungslohn...

Solar 9580 e.K. – Reiner Hamberger – AG Stuttgart bestellt v...
München, Berlin 16.02.2017 – Wie das Insolvenzgericht Stuttgart mitteilt, wurde über das Vermögen von Reiner Hamberger, Inhaber von Solar 9580 nunmehr ein vorläufiger Insolvenzverwalter bestellt. Von der Kanzlei CLLB wurden etliche Urteile...

Solar 9580 e.K. – Reiner Hamberger - CLLB Rechtsanwälte erst...
München, Berlin 23.10.2015 – Mit Urteil vom Donnerstag, den 22.10.2015 wurde die Solar9580 erneut verurteilt, einem Anleger die ausstehenden Pachtzinsen zu bezahlen. Darüber hinaus wurde Solar9580 verurteilt, dem Kläger auch sämtliche Anwalts-...

Amundsen Brands AS aus Norwegen entwickelt ultimative Hautpf...
Roald Amundsen Skincare wurde speziell für Menschen entwickelt, die Outdoor-aktiv und über längere Zeit ungeschützt den Elementen ausgesetzt sind. Die sechs Produkte umfassende Hautpflegeserie heilt, schützt und pflegt die Haut bei extremer Sonne,...

Harald Seyband - Hidden Champion im Allgäu
Von der Projektentwicklung bis zum Immobilienmanagement aus einer Hand: Die SeybandGruppe Kempten, November 2015: Fast jeder kennt das neue Kemptener Möbelhaus XXXLutz, den Trend- & Sport-Reischmann oder das Ärztehaus am Ring. Auf ihre Weise...

Recycling und Entsorgung durch die OSR Harald Gmeinder GmbH
Die OSR Harald Gmeinder GmbH ist auf Entsorgung und Recycling von Industrieabfällen spezialisiert. Die OSR Harald Gmeinder GmbH (http://www.osr-gmbh.de/) hat sich auf die fachgerechte Entsorgung und das Recycling unterschiedlichster Gewerbe- und...

Firmengründer und CEO Harald Seiz von Karatbars hinterlässt ...
Am 11.11.2016 fand in Stuttgart mit rund 2000 Gästen aus Politik, Wirtschaft, Sport und Gesellschaft der Landespresseball Baden-Württemberg statt. Die Karatbars International GmbH hatte für alle Teilnehmer eine exklusive und bleibende Erinnerung...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Galerie Rothamel Frankfurt

Galerie Rothamel
Fahrgasse 17
60311 Frankfurt am Main

Öffnungszeiten: Di - Fr 13 - 18 Uhr Sa 11 - 16 Uhr...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info