Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesellschaft & Kultur

Ausstellung "Hundred shades of PINK"

Der Verein BIENNALE AUSTRIA präsentiert vom 26. Februar bis 4. März 2018 im AUSSTELLUNGSRAUM, Gumpendorfer Strasse 23, 1060 Wien in der Ausstellung „Hundred shades of PINK“ Positionen von Künstlerinnen und Künstler aus Australien, Bolivien, Bosnien & Herzegowina, Deutschland, Italien, Litauen, Russland, Schweiz, UK, USA und Österreich zum Thema PINK.

Hundred shades of PINK

AUSSTELLUNGSRAUM
Gumpendorfer Strasse 23, 1060 Wien

Eröffnung: 26. Februar 2018, 18:00 Uhr


"Wenn man sich mit der Farbe PINK oder ROSA beschäftigt, dann stolpert man schon bei der Übersetzung, denn die deutsche Bezeichnung „ROSA“ wird im englischen als „PINK“ bezeichnet.
Eine der umstrittensten Farben der Gegenwart, war bis in die Zwischenkriegszeit des vorigen Jahrhunderts die bevorzugte Farbe in der Männermode. Der „kleine Bruder der Farbe Rot“ schien z. B. in den zwanziger Jahren des vorigen Jahrhunderts, die passende Farbe für Bubenbekleidung. ROSA wurde damals nicht als weiblich oder schwach angesehen, sondern als abgeschwächtes Rot, das Blut, Krieg und Macht symbolisiert.
Erst durch die neue Klasse der „Werktätigen“ in ihrer blauen Arbeiterkleidung wurde die Farbe ROSA oder PINK gezwungen das Geschlecht zu tauschen und avancierte zur reinen Mädchenfarbe mit den Attributen – schwach, weiblich, lieblich.

Ausstellungslogo, Biennale Austria

[Großes Bild anzeigen]

Die Farbenwelt von Pantone umfasst hunderte Nuancen von PINK, z. B. das CREAM PINK, CRADLE PINK, IMPATIENS PINK, PINK YARROW, CANDY PINK oder PINK LAVENDER, nur um einige Nuancen zu nennen. Es zeigt wie vielseitig die Farbe PINK in unserem Alltag vertreten ist.
Als politische Farbe ist ROSA im deutschsprachigen Raum seit dem 2. Weltkrieg die Farbe der Homosexuellen und das „PINK Ribbon“ das Symbol der Kampagne gegen Brustkrebs.
Die „HUNDRED SHADES OF PINK“ sind wunderbare, lebhafte, unordentliche, verkannte, stürmische, fesselnde und den Geist und Körper anregende Farben, die kühn und stürmisch unsere Aufmerksamkeit fordern." (Elisabeth Rass, 2017)

Künstlerinnen und Künstler:

Atelier Coolpool | Admira Bradaric | Danny Frede | Anna Freudenthaler | Daisy Gold | Evelin Juen | Shirin Kavin | Ulrich Kirsch | Dany Klotz | Evelina Jurak | Birgit Lock | Donna Lougher | Ada Mee | Uwe Mertsch | Domingo Parada | Susanne Pirklbauer | Elisabeth Rass | Sara Schwienbacher | Menna Siwan | Herwig Maria Stark | Kate Tatsumi | Ildiko Terebesi | Kerstin Voss | Sebastian Wanke


Ausstellungsdauer: 26. Februar – 4. März 2018
Öffnungszeit: DI – FR 14 – 20, SA 11 – 19, SO 11 – 14 Uhr

Bilddateien:


Ausstellungslogo, Biennale Austria
[Großes Bild anzeigen]

Ausstellungslogo, Biennale Austria
[Großes Bild anzeigen]

04.12.2017 11:34

Das könnte auch Sie interessieren:

Zeitgenössische Kunst:

Nächste Ausstellung bei Berlinartprojects | Retrace: Memory ...
Eröffnung, 13.10.2017, 18 Uhr Ausstellung, 13.10 - 15.12.2017 BERLINARTPROJECTS freut sich die Herbstsaison mit der Ausstellung Retrace: Memory and Scenery (Zurückverfolgen: Erinnerung und Landschaft) zu eröffnen, einer Einzelausstellung mit...

AUFBREZELT IS‘ – Elisabeth Rass und Herwig Maria Stark
Unter dem Titel AUFBREZELT IS‘ werden vom 23. – 29. Oktober 2017 Fotografien von Elisabeth Rass und Bilder und Objekte von Herwig Maria Stark im Ausstellungsraum, Gumpendorfer Strasse 23, 1060 Wien gezeigt. Zum ersten Mal haben sich Elisabeth...

BA SPRING pop-up 2017 - Was nicht immer erhältlich, ist beso...
„Was nicht immer erhältlich, ist besonders begehrenswert.“ Der Verein BIENNALE AUSTRIA lädt vom 13. – 19. Februar 2017 zur „BA SPRING pop-up“ in den Ausstellungsraum in der Gumpendorfer Strasse 23, 1060 Wien. In dieser Woche präsentieren 21...

The Happening - Daisy Gold, Momo Höflinger, Elisabeth Rass, ...
Eröffnungsausstellung 2018 der Galerie Art Pool Vienna mit den Künstlern: Daisy Gold, Momo Höflinger, Elisabeth Rass, Herwig Maria Stark, Manfredo Weihs In dieser Ausstellung reisen wir zwar nicht in die 1960er Jahre zurück und es werden auch...

AG Charlottenburg: MFM Tarife sind nicht ohne weiteres anwen...
Pressemitteilung von: S.O.S. Abmahnung vom 22.11.2017 Das Amtsgericht Charlottenburg hat mit Urteil vom 27.11.2017 (Az.: 217 C 124/17) entschieden, dass das von der Copytrack zur Berechnung der Schadensersatzgebühren angewendete Tarifmodell der...

Kunst verbindet ... hit und die Welt
Das Thema der diesjährigen Ausstellungsreihe will den Bogen spannen von den Themen der vergangenen Jahre, wie Kunst verbindet Musik und Dichtung oder Kunst verbindet Ethik und Innovation zu einer denkbaren übgeordneten Plattform oder - anders...

Malerei:

Man sieht sich. Christel und Laura Lechner im hit-Technopark
Man sieht sich - mit diesem Titel zielt die Ausstellung von Christel und Laura Lechner auf die alltäglichen Begegnungen von Menschen in ganz unterschiedlichen Bedeutungszusammenhängen. Im hit-Technopark realisieren die beiden Künstlerinnen Christel...

Ausstellung FrauenART 7 - Women´sART 7 - Arte Femenino 7
Ausstellung FrauenART7. Women´sART 7. Arte Femenino 7. Malerei in verschiedenen Techniken, Fotokunst und Keramik aus Deutschland, Argentinien, Lettland, Spanien und Italien. Zur Vernissage am 20. Januar 2018, 19:30 sind alle Kunstinteressenten...

Installation:

Kunst verbindet Menschen -Gemeinschaftsausstellung
Mit dem Titel „Kunst verbindet … Menschen“ konzentrieren wir uns nach langjähriger Arbeit auf einen zentralen Punkt in unserem Konzept hit-ART und kehren damit zu den Überlegungen zurück, die für uns ganz am Anfang unserer kulturellen Initiative...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: BIENNALE AUSTRIA - Verein zur Förderung zeitgenössischer Künstler


BIENNALE AUSTRIA - Verein zur Förderung zeitgenössischer Künstler

Schottenfeldgasse 19/8
A 1070 Wien
Österreich
Elisabeth Rass,
+43 01 526 83 27

Wir unterstützen KünstlerInnen in Marketing, Öffentlichkeits- und Pressearbeit....

mehr »

zur Pressemappe von
BIENNALE AUSTRIA - Verein zur Förderung zeitgenössischer Künstler

weitere Meldungen von
BIENNALE AUSTRIA - Verein zur Förderung zeitgenössischer Künstler

The Happening - Daisy Gold, Momo Höflinger, Elisabeth Rass, Herwig Maria Stark, Manfredo Weihs [+Bild]

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info