Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesellschaft & Kultur

Ausstellung: „kunstfrisch 2“

Die GEDOK Freiburg präsentiert neue Werke: Ulrike Fritsch | Christa Frey | Karin Lotzwi | Monika Schacherer-Bleyler

Vernissage:
Samstag, 23. April 2016 um 11 Uhr

Ort:
Amtsgericht Freiburg, Holzmarktplatz 2

Dauer der Ausstellung:
23. April bis 8. Juli 2016

Öffnungszeiten:
Mo - Do von 8.00 - 16.00 Uhr und Fr von 8.00 - 14.00 Uhr

Begrüßung:
Gabriele Frey, 1. Vorsitzende der GEDOK Freiburg

Einführung:
Stefan Tolksdorf, Kunstjournalist

http://www.GEDOK-Freiburg.de

---
Pressetext:

In der Ausstellungsreihe „kunstfrisch 2“ im Amtsgericht Freiburg werden Werke von Künstlerinnen gezeigt, die bislang selten in GEDOK-Ausstellungen präsentiert waren. Teilweise sind die Künstlerinnen noch nicht lange Mitglied.

Zu sehen sind vom 23. April bis 8. Juli Arbeiten von Ulrike Fritsch, Christa Frey, Karin Lotzwi und Monika Schacherer-Bleyler.

Ulrike Fritsch, „Pfingstrosen aufblühend“, 2016, Öl auf Leinwand, 80x80 cm

[Großes Bild anzeigen]

Ulrike Fritschs Arbeiten kreisen hauptsächlich um das Bildmotiv Blumen oder Stillleben – oftmals inspiriert vom eigenen Garten oder von Märkten. Die schlichte Ästhetik ihrer floralen Darstellungen zeitigt eine ungemein farbige Palette, die sich jedoch weniger aus dem impulsiven Pinselduktus denn aus einem langwierigen Prozess intensiver Naturbeobachtung ableitet.

Linien-Geflechte, Sprachklänge, Wort-Fragmente sowie im übertragenen Sinne auch Stimmen durchziehen Christa Freys Werke. Sie entstammen sämtlich realen Texten, deren Schriftspuren durch Überlagerung und Verdichtung zu abstrakten Linien verschmelzen. Gepaart mit Farbeindrücken aus der Natur vermitteln ihre Bilder Geschichten, Emotionen, Ereignisse.

Karin Lotzwis mehrfarbige Holz- und Linolschnitte widmen sich alltäglichen Bildinhalten, die aus ihren ursprünglichen Kontexten herausgelöst und so durch ihre jeweilige Kombination umgewertet werden. Auf diese Weise erschließen sich völlig neue Blickwinkel und Zusammenhänge.

„Für mich ist Kunst ein Abenteuer der Selbstfindung und Kommunikation“, beschreibt Monika Schacherer-Bleyer ihren künstlerischen Schaffensprozess. Entsprechend impulsgesteuert entspringen ihre Arbeiten aus der großen Vielfalt künstlerischer Möglichkeiten.

---
Zu den Künstlerinnen:

Ulrike Fritsch: Die im hessischen Friedberg geborene Künstlerin wandte sich erst nach langjähriger Berufszeit der Malerei zu. Viele Einzel- und Gruppenausstellungen folgten u.a. in Basel, Karlsruhe, Stuttgart, Freiburg und Colmar. Bilder von ihr finden sich in privatem und öffentlichem Besitz. Sie ist Mitglied in mehreren Kunstvereinen: IBC- Überlingen, GEDOK Freiburg, Künstlergilde Donaueschingen und Kunstverein Gundelfingen sowie Gründungsmitglied des im Jahr 2000 gegründeten Löffinger Kunstvereins.

Christa Frey: In Karlsruhe geboren, Musiklehrerin (Bundesakademie Trossingen), seit


1995 ausschließlich Beschäftigung mit Malerei; Unterricht bei verschiedenen Künstlern, Seminare: „Experimentelle Kalligraphie“ in Basel, 1997- 2000 Freie Hochschule für Graphik-Design und Bildende Kunst in Freiburg, Dozent u.a. Prof. Peter Ben Hübsch (Dreher-Schüler). Seit 2001 Mitglied des BBK Südbaden (Berufsverband Bildender Künstler) und der GEDOK Freiburg.

Karin Lotzwi: 1951 geboren in Leutkirch/ Allgäu, Studium Bildende Kunst und Textilgestaltung für das Lehramt, 1975- 2015 als Kunstpädagogin tätig, Kollegstudium an der Freien Hochschule für Bildende Kunst und Design in Freiburg, Mitglied in der GEDOK Freiburg.

Monika Schacherer-Bleyler ist seit 1970 als Freie Malerin tätig. Bereits 1971 fand ihre erste große Einzelausstellung in Bad Dürrheim statt. Studium und Staatsdiplom in Köln, Unterricht bei Irmin Grashey-Straub und Prof. Walter Wild; Seit 1979 Kunstvermittlung in Umkirch und Freiburg, Kunst- und Kulturseminare.

---
GEDOK Freiburg e.V.
Pressekontakt:
Dr. Friederike Zimmermann
Tel. 0761 | 150 40 32

Geschäftsstelle:
Bismarckallee 16 | 79098 Freiburg

Geschäftszeiten nach Vereinbarung
Tel: 0761-15 620 602

http://www.gedok-freiburg.de

Bilddateien:


Ulrike Fritsch, „Pfingstrosen aufblühend“, 2016, Öl auf Leinwand, 80x80 cm
[Großes Bild anzeigen]

Christa Frey, „Amsellied“, 2013, Acryl auf Leinwand, 90x130 cm 2tlg.
[Großes Bild anzeigen]

Karin Lotzwi, „Schreibmaschine“, Linoldruck mehrfarbig, 2013, 50x65 cm
[Großes Bild anzeigen]

Monika Schacherer, „Aus dem Schatten treten II“, 2015, Pastell / get. Papier, 30x24 cm
[Großes Bild anzeigen]

14.03.2016 18:04

Das könnte auch Sie interessieren:

Ausstellung: ZWEI - Von mir zu dir | Der Mensch im Bild
ZWEI | „Von mir zu dir – der Mensch im Bild“ Ausstellung mit Ruth Gast und Evelyn Höfs Vernissage: Samstag, 14. Oktober, 11 Uhr Ausstellungsdauer: 14. Oktober bis 8. Dezember 2017 Ort: Amtsgericht Freiburg, Holzmarktplatz 2, 79098...

Kunst auf der Liegewiese und in der Faulerstraße
Ausstellung Kunst auf der Liegewiese und in der Faulerstraße 17. September 2017 – 26. Mai 2018 Vernissage: Sonntag, 17. September, 17 Uhr Liegewiese Faulerbad Faulerstraße 1 | 79098 Freiburg Einführung in die Ausstellung: Christine...

Amtsgericht:

MCM Investor Management AG aus Magdeburg: Den Sommer in der ...
Eigentümer sollten von Zeit zu Zeit die Klimaanlage nachrüsten, um den Sommer in der Immobilie erträglich zu machen – worauf sie dabei achten müssen, erklärt die MCM Investor Management AG Magdeburg, 19.07.2017. Angesichts der Sommerhitze ist für...

Gedok:

kunstfrisch 3 - Die GEDOK Freiburg präsentiert neue Werke
Ausstellung: kunstfrisch 3 Die GEDOK Freiburg präsentiert neue Werke: Annette Leupolz | Irmgard Maurer | Beatriz Rubio | Michaela Zangiacomi-Busch | Miriam Zschoche Ausstellungsdauer: 21.1.2017 - 24.3.2017 Vernissage: 21. Januar 2017,...

„Schnittmengen“ Eine Ausstellung der GEDOK Freiburg e.V.
„Schnittmengen“ nennt sich das Projekt der GEDOK Freiburg im Kunsthaus L6, das sich der Visualisierung von Gedanken-Vernetzung widmet. Diese wird schon durch das gemeinschaftliche Gestalten der sechs ausgewählten Künstlerinnen aus Stadt und...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Kunst & Kommunikation

Friederike Zimmermann
Kunst & Kommunikation
Heimatstraße 10
79249 Merzhausen
T. 0761 - 150 40 32

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info