Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Freizeit & Hobby

Backpapier schützt das Backblech und die Backform

Köln, 04.08.2017 – Das Einfetten von Backblechen und Backformen kann sehr zeitraubend sein.
Dazu kommt ein erhöhter Reinigungsaufwand, wenn Teigreste anhaften. Backpapier schont hingegen die Form, schafft eine Trennschicht zum Gebäck und macht das Einschmieren mit Fett überflüssig.

Ein Großteil der Backpapiere besteht aus Zellulose, die entweder eine Beschichtung aus Quilon oder Silikon aufweisen. Quilon ist eine Versiegelung aus Chromsalzen sowie Fett und liegt preislich, dank der günstigen Herstellungskosten, ein wenig unter der Variante aus Silikon. Dabei bleibt mit Quilon versehenes Backpapier bis etwa 200° C hitzebeständig. Mit Silikon beschichtetes Backpapier ist beidseitig beschichtet. Es verträgt nicht nur höhere Temperaturen bis zu einem Bereich von etwa 220° C, sondern kann die Hitze auch über einen längeren Zeitraum hinweg aushalten. Wenn der nach Herstellerangaben zulässige Temperaturbereich nicht überschritten wird, kann Backpapier mit Silikon sogar mehrfach wiederverwendet werden. Backpapier, das nach der Benutzung allerdings brüchig erscheint oder geradezu zerbröselt, stand offensichtlich unter dem Einfluss von zu großer Wärme und sollte entsorgt werden, da es keine schützenden Eigenschaften mehr besitzt.

Backpapier als Rolle oder speziell zugeschnitten

Backpapier wird am häufigsten für seine ursprüngliche Verwendung auf Backblechen genutzt. Daher wird Backpapier auch überwiegend als Rolle verkauft, deren Länge man entweder selbst zuschneidet oder die bereits als Zuschnitte in Standardgröße nur noch ausgerollt werden müssen. Backpapier dient aber nicht nur dem Schutz von Blechen. Die Trennfolie lässt sich auch für Kastenformen und Rundformen verwenden. Einige Hersteller, wie Demmler oder Städter, haben diesen Trend erkannt und bieten speziell zugeschnittenes Backpapier für Formen an. Es wird meist in einem Set aus mehreren Einlegern angeboten und muss vor dem Gebrauch nur noch kurz aufgefaltet und in der Backform drapiert werden. Diese Einleger – und natürlich auch das klassische Backpapier – können im Onlineshop von MeinCupcake.de unter http://www.meincupcake.de/shop/Back....Kuechenhelfer/Backpapier/ erworben werden.

Backpapier für metallische Formen mit glatten Oberflächen

Grundsätzlich bleibt die Verwendung von Backpapier nur auf Backblechen und in metallischen Backformen mit glatten sowie geradlinigen Oberflächen sinnvoll. Denn Silikonbackformen sind hinsichtlich ihrer materiellen Beschaffenheit zu flexibel. Motivbackformen besitzen hingegen zu viele Details, die sich durch das Einschieben des Backpapiers kaum noch im Gebäck abbilden lassen. Hier empfiehlt es sich auf das traditionelle Einfetten mit Butter oder Margarine zu setzen. Alternativ kann man aber auch eine hauchdünne Schicht Backtrennspray auftragen.

Durch die hochverdichtete Oberfläche schont Backpapier Backformen und Backbleche. Beim Backprozess austretendes Fett gelangt nicht an die Metalloberfläche und erleichtert auch das Herauslösen des Gebäcks, da kein Teig anbacken kann. Weiterer Vorteil: Die Reinigung von Backblechen sowie von Backformen geht schnell von der Hand und nimmt kaum Zeit in Anspruch.

Über die CAKE MART GmbH

Der Onlineshop MeinCupcake.de wird von der CAKE MART GmbH in Köln betrieben und ist seit 2010 die Anlaufstelle im Internet für alle Backenthusiasten. Sowohl Hobby-Bäcker als auch Back-Profis wissen dabei das umfangreiche Sortiment aus fast 10.000 Artikeln zu schätzen. Im Shop findet man Backzutaten und praktisches Backzubehör von namhaften Markenherstellern wie Wilton, Städter, Kitchen Craft, Birkmann oder Nordic Ware für die individuelle Tortengestaltung und das kreative Backen. Neben dem Onlineshop ist die CAKE MART GmbH auch zusätzlich mit insgesamt drei Filialen in den Innenstädten von Köln, Duisburg und Düsseldorf vertreten.

CAKE MART GmbH
Andre Werner
Vogelsanger Straße 354
50827 Köln
Tel.: 0221 / 29980474
E-Mail:
Web: http://www.meincupcake.de

04.08.2017 08:38

Das könnte auch Sie interessieren:

MeinCupcake De:

Mit Backformen von Zenker professionell Kuchen backen
Köln, 20.10.2017 – Hobby-Bäcker benötigen Kuchenformen für die Zubereitung ihrer Gebäcke. Dabei ist das Angebot auf dem Markt riesig. Backformen von Zenker erleichtern die Auswahl, denn sie überzeugen neben der hohen Verarbeitungsqualität auch...

Essbare Zuckerfiguren garnieren kleine und große Torten
Köln, 13.10.2017 – Den Abschluss einer Torte bilden vielfach Tortenfiguren. Diese sind meist reine Staffage, werden sie doch überwiegend aus Kunststoff gefertigt. Aber auch essbare Zuckerfiguren können als finale Dekoration...

Mit dem Tortenheber süßes Gebäck stilvoll servieren
Köln, 06.10.2017 – Ist die Torte zubereitet, soll sie natürlich verspeist werden. Um die einzelnen Tortenstücke mühelos von der Etagere auf einen Teller zu heben, bedarf es eines Gebäckhebers. Dabei leisten Tortenheber mehr, als man ihnen zunächst...

WebSite X5 Version 14 - Neue Desktop-Webdesign-Software mit ...
Ivrea, Italien, 19.10.2017 –Incomedia, der Spezialist für professionelle Webdesign- und WebanimationsProgramme, hat heute die Einführung von WebSite X5 Version 14 angekündigt, der neuen, umfassenderen Version der Windows Desktop-Software zur...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: CAKE MART GmbH


CAKE MART GmbH

CAKE MART GmbH
Vogelsanger Straße 354
50827 Köln

Ansprechpartner: Jörg Nerlich
E-Mail:
Telefon: 0221/29980474
Fax: 0221/99390713

Über die CAKE MART GmbH Die CAKE MART GmbH ist im Herbst 2015 entstanden. Zuvor firmierte das Unternehmen als Handke Media. Derzeit betreibt die CAKE MART GmbH die bekannten und beliebten Online-Shops meincupcake.de, cakemart.at,...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info