Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > IT, Computer & Internet

BalaBits Blindspotter: Tool für Echtzeit-Analyse des IT-Nutzerverhaltens

Innovative Monitoring-Lösung für das Aufspüren verdächtiger Aktivitäten von IT-Nutzern jetzt allgemein verfügbar

München, 21. Juli 2015 - BalaBit, ein innovativer Spezialist im Bereich fortschrittliche User-Monitoring-Technologien, stellt sein neues Produkt BlindspotterTM vor: Das IT-Sicherheitstool der nächsten Generation analysiert in Echtzeit das Verhalten von IT-Nutzern (User Behavior Analytics, UBA). Es untersucht deren Aktivitäten und identifiziert alle verdächtigen Vorkommnisse auf IT-Systemen. Damit unterstützt Blindspotter Unternehmen, sich vor den negativen Auswirkungen von Advanced Persistent Threats (APT) zu schützen. Außerdem erkennt das Tool schädliche Aktionen von "Insidern", also beispielsweise eigenen Mitarbeitern. Damit wird die Untersuchung verdächtiger Aktivitäten aller Art massiv beschleunigt.

Blindspotter ist eine Antwort auf aktuelle Herausforderungen im Bereich IT-Sicherheit: Die Lösung hilft Unternehmen, viele der gefährlichsten Bedrohungen zu erkennen und zu eliminieren.

Mit Blindspotter lassen sich alle Aktionen von IT-Nutzern in Echtzeit nachverfolgen und visualisieren. Unternehmen erhalten damit einen detaillierten Überblick, was sich wirklich in ihren Netzwerken abspielt. Es werden dabei nutzerbezogene Ereignisse ("Events") und Anwenderaktionen im Rahmen einer Session erfasst und untersucht - und zwar in Echtzeit bzw. nahezu in Echtzeit. Anschließend vergleicht Blindspotter diese Aktionen mit den normalen Aktivitäten des Nutzers oder seiner Kollegen, um außergewöhnliche Verhaltensmuster zu identifizieren. Das können beispielsweise Login-Vorgänge von Administratoren außerhalb der Arbeitszeiten sein.

Blindspotter ist sogar in der Lage, verdächtige Aktionen bis hinab auf die Ebene der eingegebenen Systembefehle zu erkennen. Verwendet ein Administrator beispielsweise plötzlich Kommandos, auf die er im Normalfall nicht zurückgreift, informiert Blindspotter das IT-Sicherheitsteam. Die Lösung kann auch umgehend nach Erkennen einer potenziellen Gefahr automatisch Gegenmaßnahmen einleiten, um schädlichen Auswirkungen jeder Bedrohung in engen Grenzen zu halten.

Für zentrale Sicherheitsanforderungen gerüstet

Identifizierung gekaperter User-Accounts: Die Aktivitäten eines Angreifers, der sich Zugang zu einem Nutzerkonto verschafft hat, unterscheiden sich in erheblichem Maße von denen des rechtmäßigen Users. So versuchen Hacker in der Regel, sich einen Überblick über das IT-System und das Unternehmensnetz zu verschaffen. Er greift beispielsweise auf andere IT-Systeme zu, um darüber Zugang zu weiteren IT-Diensten zu erhalten, oder er lädt große Mengen von Daten herunter, die für ihn von Wert sind. Blindspotter erkennt solche anormalen Vorgänge und alarmiert die zuständigen IT-Sicherheitsfachleute.

Schutz vor dem Missbrauch privilegierter Zugriffsrechte: Mithilfe von Blindspotter lassen sich Nutzer identifizieren, die erweiterte Zugriffsrechte dazu missbrauchen, um Unternehmensdaten zu entwenden oder um auf Geschäftsdaten zuzugreifen beziehungsweise Informationen zu kopieren, die für ihre beruflichen Aufgaben nicht relevant sind. Auf diese Weise verhindert die Lösung von BalaBit Datendiebstähle durch interne User.

Absicherung von automatisierten System-Accounts: Solche Accounts werden von Administratoren eingerichtet, um regelmäßig anstehende Standardaufgaben durchzuführen. Dazu gehört das Sichern von Datenbanken, aber auch der Neustart von Services außerhalb der Arbeitszeiten. Automatisierte System-Accounts sind eine Arbeitserleichterung für Administratoren. Allerdings nutzen viele Systemverwalter ihre eigenen Zugangsdaten, wenn sie solche Accounts einrichten. Das ist ein Sicherheitsrisiko. Denn wenn ein solches Script gehackt wird, fallen dem Angreifer nicht nur die Login-Daten des Administrators in die Hände, sondern er erhält auch Zugriff auf alle IT-Dienste, die der IT-Fachmann verwaltet. Blindspotter ist in der Lage, zwischen Accounts zu differenzieren, die tatsächlich von Scripts für automatisierte Administrationsaufgaben genutzt werden oder aber von Menschen.

Analyse von Bildschirminhalten: In Verbindung mit der Shell Control Box (SCB), BalaBits Appliance für das Monitoring der Aktivitäten privilegierter IT-Nutzer, kann Blindspotter Bildschirminhalte untersuchen. Das gilt für eingegebene Befehle, Programme, die gestartet werden und Textinformationen, die auf dem Display erscheinen. Auf diese Weise lassen sich Anomalien erkennen, die auf eine APT oder den Missbrauch von privilegierten Nutzerrechten hinweisen.

Zoltán Györkő, CEO von BalaBit, kommentiert die Markteinführung von Blindspotter: "Es ist eine Tatsache, dass die meisten Unternehmen und Organisationen mit Sicherheitsbedrohungen konfrontiert sind, die innerhalb des Perimeters angesiedelt sind. Dies kann ein Cyber-Krimineller sein, der sich Zugang zu einem internen Account verschafft hat oder ein Insider, der es auf den Diebstahl von Unternehmensdaten abgesehen hat. In der Vergangenheit war es extrem schwer, solche Angriffe zu erkennen. Blindspotter schließt diese Sicherheitslücke und bietet einen umfassenden Schutz für unternehmenskritische Daten, ohne dass die Geschäftsaktivitäten dadurch beeinträchtigt werden."

Weiterführende Informationen zu Blindspotter: http://www.balabit.com/network-security/blindspotter


Über BalaBit
BalaBit, ein Anbieter innovativer IT-Sicherheitslösungen mit Hauptsitz in Luxemburg, hat sich auf fortschrittliche Monitoring-Technologien spezialisiert. Das Unternehmen unterhält Niederlassungen in Deutschland, Frankreich, BeNeLux, Großbritannien, Russland, Ungarn und den USA. BalaBit arbeitet zudem mit Partnern in mehr als 40 Ländern zusammen. Die wichtigsten Entwicklungszentren von BalaBit befinden sich in Ungarn. Das Unternehmen hat Kunden in aller Welt. Dazu zählen 23 Prozent der Fortune-100-Unternehmen.
BalaBits neuartiges IT-Sicherheitskonzept - Contextual Security Intelligence (eCSI) - ermöglicht es Unternehmen, auf Basis von in Echtzeit analysierten Monitoring-Daten sicherheitsrelevante Entscheidungen zu treffen. Dadurch können Unternehmen ihre Geschäftseffizienz erhöhen, statt IT-User über Maßen zu kontrollieren. BalaBits eCSI-Produktportfolio spricht in einzigartiger Weise zentrale Anforderungen im Bereich IT-Sicherheit an, inklusive eines zuverlässigen Log-Managements, des Monitorings der Aktivitäten von IT-Nutzern mit privilegierten Zugriffsrechten sowie User Behavior Analytics.
BalaBit wurde im Jahr 2000 gegründet. Bekannt wurde das Unternehmen durch syslog-ngTM, seine Log-Management-Lösung auf Open-Source-Basis, die weltweit bei mehr als einer Million Nutzer in Unternehmen im Einsatz ist.
Weitere Informationen: http://www.balabit.com

Pressekontakt
punktgenau PR
Christiane Schlayer
Fon +49 (0)911 9644332

http://www.punktgenau-pr.de

Kontakt zu BalaBit
BalaBit IT Security GmbH
Dara Nolan
Stefan-George-Ring 29
81929 München
Fon +49 (0)89 9308-6477

http://www.balabit.com

21.07.2015 18:20

Das könnte auch Sie interessieren:

IT Sicherheit:

Infotecs zeigte Verschlüsselung für Drohnen sowie E-Auto-Lad...
Berlin, 19. Oktober 2017 – Der internationale Cyber Security und Threat Intelligence Anbieter Infotecs präsentierte auf der führenden IT-Sicherheitsmesse it-sa in Nürnberg verschiedene innovative Security-Lösungen, darunter die verschlüsselte...

magellan netzwerke und Partner laden ein: IT-Trends, spannen...
2. magView am 10. Oktober in Köln Köln, 9. Oktober 2017 - Der Kölner Security- und Netzwerkespezialist magellan netzwerke GmbH, lädt dieses Jahr bereits zum 2. Mal Kunden, Partner und Interessenten zu seiner Veranstaltung "magView" nach Köln...

Exclusive Networks schließt Vertrag mit Proofpoint für Deuts...
Proofpoint-Lösung bietet Schutz für E-Mail, Social Media und mobile Dienste München, 15. September 2017. E-Mail-gebundene Angriffe sind heute für alle Organisationen einer der größten Bedrohungsfaktoren. Proofpoint bietet hoch spezialisierte...

IT Security:

Das IT-Service-Net bietet IT- Komplettservice
Systemausfälle kann sich kein Unternehmen, egal in welcher Größe, leisten. Bemerkenswert ist die Tatsache dass sich die Verantwortlichen, gerade in kleineren Betrieben, keine Gedanken machen was ein Systemausfall kosten kann und welche Folgen damit...

Das IT-Service-Net sorgt für Datensicherheit
Firmen die einen totalen Datenverlust, ohne vorschriftsmäßige Datensicherung, erleiden überleben dies wirtschaftlich oft nicht. Grund: Die Finanzbehörden interpretieren den Versuch Daten selbst wieder herzustellen als Manipulation. Vielen...

Monitoring:

Effektives Real User Monitoring mit nemoART Service
Die im bayerischen Murnau ansässige ZOTT+Co GmbH bietet ihren Branchenstandard nemoART jetzt auch als Service an. Die erfolgreich in der Praxis bewährte Technologie ermöglicht ein effektives Real User Monitoring zur Bestimmung der Qualität von...

Open Source Monitoring Conference 2017 – Das Programm steht
Nürnberg den, 22.08.2017 Der Themenfokus für die zweisprachige Konferenz liegt in diesem Jahr auf den Bereichen User Stories, Technologies und Projects. Insbesondere gibt es Vorträge mit großem Praxisbezug, Einblicke in erfolgreiche Open Source...

Open Source Monitoring Conference - Erste Referenten bestäti...
Vom 21.-24. November 2017 findet die Open Source Monitoring Conference in Nürnberg statt. Detailliert, erfolgsorientiert und praxisnah vermitteln bekannte Speaker hier ihr Erfahrungswissen – die ersten stehen bereits fest. Nürnberg den,...

Log Management:

Balabit baut Vertriebskanal in DACH weiter aus: Sechs neue G...
München, 12. September 2017 – Für Balabit, einem führenden Anbieter von Privileged-Access-Management- und Log-Management-Lösungen, sind seine Fachhändler mit ihrer großen IT-Sicherheitskompetenz der wichtigste Vertriebskanal – weltweit und ganz...

Balabit als repräsentativer Anbieter im Gartner Market Guide...
München, 8. März 2017. Balabit, ein führender Anbieter von Technologien für Contextual Security Intelligence (CSI), gibt bekannt, dass das Unternehmen als "repräsentativer Anbieter" in Gartners "Market Guide for User and Entity Behavior Analytics"...

Balabit als repräsentativer Anbieter im Gartner-Report über ...
Laut Gartner erfährt in gewissen Szenarien ein "zentralisiertes Log-Management für Security Event Monitoring eine Renaissance" München, 01. März 2017. Balabit, ein führender Anbieter von Technologien für Contextual Security Intelligence (CSI),...

Echtzeit:

Student Edition für die »RealTime Suite« angekündigt
Kithara Software, Spezialist für PC-basierte Echtzeit, wird für das kommende Wintersemester 2017 die “Student Edition“ der »RealTime Suite« für Universitäten und Hochschulen bereitstellen. Mit vollem Funktionsumfang ermöglicht diese Version einen...

Kithara auf der Vision Stuttgart 2016
Kithara Software, Innovationsschmiede für PC-basierte Echtzeit, ist auch dieses Jahr Aussteller auf der diesjährigen VISION in Stuttgart vom 8. bis 10. November. Am Stand 1A68 in Halle 1 wird Besuchern ein Einblick in die Neuentwicklungen von...

Biomnis Ireland gewährleistet mit ZetesChronos Rückverfolgba...
Brüssel/ Dublin/ Hamburg, 01. September 2016 — Biomnis, führender Anbieter von medizinischen Labortestdienstleistungen in Irland, hat die Proof-of-Delivery-Lösung ZetesChronos implementiert, um eine Online-Rückverfolgbarkeit in Echtzeit zu...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


BalaBit IT Security

BalaBit IT Security GmbH
Enikö Visky
Stefan-George-Ring 29
81929 München
Fon +49 (0)89 930864-77

www.balabit.com

BalaBit wurde 1996 in Budapest Ungarn gegründet und beschäftigt dort rund 100 Mitarbeiter. Auf dem deutschen Markt ist das Unternehmen seit 2007 mit einer GmbH in München vertreten. Der Sicherheitsspezialist entwickelt...

mehr »

Agentur Kontakt:


punktgenau PR
www.punktgenau-pr.de

punktgenau PR
Evi Hierlmeier
Märchenweg 17
81739 München
Fon + 49 (0)89 60601598

www.punktgenau-pr.de

...

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info