Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Weiterbildung & Schulungen

Barrierearme Produkte und Angebote entwickeln: das Masterprogramm Ambient Assisted Living

Berufsbegleitender Fernstudiengang wird in Berlin zum Sommersemester 2014 angeboten.

Der demografische Wandel ist schon lange ein Thema in Deutschland. Jetzt ist es auch im Studienangebot der Berliner Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW Berlin) angekommen. Zum Sommersemester 2014 geht der berufsbeglei-tende und gebührenpflichtige Masterstudiengang Ambient Assisted Living an den Start. Er zielt auf die Entwicklung, Umsetzung und Platzierung von altersgerechten Produkten und Assistenzsystemen, die das Leben der Menschen einfacher machen. Das Studium dauert vier Semester und schließt mit einem Master of Science ab. Online-Bewerbungen sind bis 21.03.2014 möglich.
Der Fernstudiengang Ambient Assisted Living (AAL) richtet sich an berufserfahrene Bachelorabsolvent/-innen aus den Bereichen Design, Ingenieur- und Humanwissenschaften, die sich im Bereich interdisziplinärer Produktentwicklung weiterqualifizieren wollen. Denn mit dem demografischen Wandel werden neue Produkte und Dienstleistungen notwendig, die nur interdisziplinär entwickelt und konzipiert werden können. Ältere wollen länger zuhause leben, mobil bleiben oder sich weiterbilden – damit einher gehen völlig neue Anforderungen.

Der Studiengang bietet unter anderen die Module Ambient Assisted Living, Universal Design, Nutzerorientierung, Mensch/Technik-Interaktion und Normung. Die Didaktik hat sich auf die Klientel „Berufstätige“ eingestellt. Neben klar strukturierten Online-Skripten für das Selbststudium werden die Vertiefungen der Inhalte in Form von Blockveranstaltungen vor Ort vervollständigt und durch praxisnahe Workshops ergänzt.

Die Teilnahmegebühr beträgt rund 3.000 Euro pro Semester. Darin enthalten ist neben den Onlineskripten auch ein Tablet-PC, den die Studierenden bei erfolg-reichem Abschluss behalten dürfen. Pro Jahrgang werden 20 Studierende immatrikuliert.

Der Masterstudiengang Ambient Assisted Living wird vom Berliner Institut für Akademische Weiterbildung (BIfAW) der HTW Berlin angeboten. Seine Entwicklung wurde aufgrund des hohen Innovationspotenzials für die Zukunftsbranche AAL vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanziert.
Weitere Informationen: http://maal.htw-berlin.de

Ansprechpartner Studieninteressierte:
Prof. Dr.-Ing. Gerhard Hörber
E-Mail: , Tel: (030) 5019-4213

12.03.2014 16:45

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

CHE Hochschulranking bestätigt Qualitätsführerschaft der SRH...
Die SRH Fernhochschule – The Mobile University erzielt im aktuellen CHE Hochschulranking im Fach Betriebswirtschaftslehre durchgängig sehr gute bis gute Ergebnisse. Als einzige Fernhochschule hat die SRH Mobile University damit die Spitzengruppe...

„Logistik ist mehr als der LKW auf der Straße“
Die SRH Fernhochschule – The Mobile University bietet ab 1. Juni 2017 den interdisziplinären Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen mit dem Schwerpunkt Logistik an. Dieser bündelt ingenieur-technischen Sachverstand und...

Aal:

Alles Aal an der Adriaküste ......
Vom 29. September bis zum 15. Oktober feiert das Adriaseebad Comacchio die „XIX. Sagra dell’Anguilla“, das große Volksfest rund um den Aal Es zählt zu den kulinarischen Top-Events von Comacchio und ist weit darüber hinaus berühmt: die „Sagra...

Ambient Assisted Living: Jetzt auch als Weiterbildung buchba...
Module des berufsbegleitenden Fernstudiengangs „Ambient Assisted Living“ an der HTW Berlin können ab sofort auch einzeln gebucht werden. Für Fachkräfte aus den Bereichen Design, Ingenieur- und Humanwissenschaften, die sich im Bereich...

Workshop mit Showroom zum Thema „Zukunftsprodukte“
Impulse für die nutzerorientierte Produktentwicklung im Bereich Wohnwelten am 28.03.2014 an der HTW Berlin. Ein Hotelzimmer, das sich auf die gewünschten Lichtverhältnisse der Gäste automatisch einstellen lässt. Eine Dusche, die ästhetisch und...

Weiterbildung:

Die Akademie der Deutschen Medien präsentiert ihr Jahresprog...
Weiterbildung rund um Medien, Digital Change, Innovation und E-Business. Das neue Jahresprogramm 2018 der Akademie der Deutschen Medien ist ab sofort in Print und als Download verfügbar. Das Weiterbildungsangebot mit über 250 Seminaren und...

IFRS Update Seminar 2017 – Themen veröffentlicht.
Inhalte dieses IFRS Update -Seminars sind insbesondere die Neuerungen der IAS und IFRS Regelungen, die vom IASB verabschiedet worden sind und ab 2018 oder teilweise auch erst ab 2019 umgesetzt sein müssen. Neuigkeiten zur Implementierung von...

Htw:

Dr. Juliane Siegeris: „Wir müssen die Informatik entzaubern"
Berlin. (wei) Die digitale Wirtschaft in der Hauptstadtregion wird immer mehr Taktgeber der wirtschaftlichen Entwicklung. In keiner anderen Stadt arbeiten nach einer Studie der Investitionsbank Berlin (IBB) mehr Menschen in diesem...

Vollversammlung des FBTM-Fachbereichstag Maschinenbau an der...
Vom 13. bis 14. November 2014 fand an der Technischen Hochschule Wildau die Vollversammlung des Fachbereichstages Maschinenbau e.V. (FBTM e.V.) statt. Der FBTM ist ein Zusammenschluss von mehr als 80 Fakultäten und Fachbereichen deutscher...

Berlin:

PROJECT Investment Gruppe zu den steigenden Wohnungspreisen ...
Bamberg, 16.10.2017: Wie die PROJECT Investment Gruppe bekannt gibt, stiegen die Verkaufspreise für Neubau-Eigentumswohnungen gegenüber dem vergleichbaren Vorjahresmonat September 2016 am stärksten in Berlin und Frankfurt/Main (jeweils +7,4...

„Gespensterjäger“ ist Kinderfilm des Monats Oktober
Gespensterjäger – ein temporeicher Abenteuerfilm zum Gruseln Im Ferienmonat Oktober steht mit der Verfilmung von Cornelia Funkes gleichnamigem Kinderbuch Gespensterjäger eine rasante Grusel-Komödie mit aufwändigen visuellen Effekten und einem ...

Fortbildung:

Aktuelles von Europas wichtigstem Krebskongress: Kongressber...
Die Kongressplattform www.hematooncology.com hat einen Bericht vom Kongress der European Society for Medical Oncology (ESMO) veröffentlicht. Dieser fand vom 8. bis 12. September in Madrid statt. Der Bericht liefert Ärzten Informationen zu den...

Heilberufler verstehen – mit Heilberuflern arbeiten
Zertifizierte 1-wöchige Fortbildung: "Fachberater/in im ambulanten Gesundheitswesen (IHK)" in Köln Ärzte, Apotheker und Therapeuten bilden zusammen die Gruppe der Heilberufe. Es handelt sich bei den Heilberuflern um eine krisenfeste...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


HTW Berlin/Studiengang Ambient Assisted Living

HTW Berlin
Fachbereich 2
Studiengang Ambient Assisted Living
A. Schuster
Wilhleminenhofstr. 75a
12459 Berlin
030-5019-0

Masterstudiengang Ambient Assisted Living Denken Sie auch quer? Dann finden Sie jetzt neue Herausforderungen in anderen Branchen! Mit dem Masterstudiengang Ambient Assisted Living der HTW Berlin können Sie interdisziplinär...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info