Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Industrie & Handwerk

Barrierearmes Wohnen: Jetzt schon an morgen denken

Schön, Schick und gemütlich – so sollte das neue Eigenheim aussehen. An barrierearme Fenster und Türen dachte dabei lange Zeit kaum jemand.
Mittlerweile hat hier allerdings ein Umdenken eingesetzt.
Bautrend „barrierearm“
„Wer heute baut oder modernisiert, denkt auch ans Älterwerden und dessen Konsequenzen. Darum liegen barrierearme Fenster und Türen auch bei jungen Baufamilien voll im Trend“, erklärt Reiner Stöckel, einer der Geschäftsführer der Stöckel GmbH, die seit 60 Jahren im Osnabrücker Land hochwertige Bauelemente produziert. Gute Fenster und Türen seien deswegen heutzutage bereits ab Werk besonders benutzerfreundlich. „Eine leichtfüßige Mechanik hilft dabei ebenso wie gut erreichbare Griffe und eine intuitiv verständliche Bedienbarkeit,“ führt Stöckel aus.

Breite Türen und niedrige Schwellen
Fürs Wohnen ohne Barrieren sorgen beispielswiese Fenster mit abgesenkten Brüstungen oder bodentief ausgeführte Varianten. Außerdem müssen Türen, Hebeschiebetüren und Fenstertüren immer gut passierbar sein, um nicht zum Hindernis für Kinder, ältere Menschen und Rollstuhlfahrer zu werden. „Hierfür gibt es breit ausgeführte Exemplare mit modifizierten Tür- oder Bodenschwellen“, erläutert Stöckel. Wichtig dabei: Damit die maximal 20 Millimeter hohen Schwellen bei Regen nicht überspült werden, muss eine rückstaufreie Entwässerung mit eingeplant werden.

Barrierearm per Fernbedienung
Einen weiteren Schritt in Richtung vollständiger Barrierearmut gehen elektrifizierte Elemente. So lassen sich zum Beispiel Lüftung und Heizung, Fenster und Türen sowie der dazugehörige Sonnenschutz heutzutage ganz automatisch per Fernbedienung, Smartphone oder Touchscreen regulieren. Und auch die Haustür kann bequem über ein Fingerprint-System gesteuert werden.

Passende Tipps & Fördermittel
Wer sich frühzeitig und problemloses um ein komfortables Leben und Älterwerden im Eigenheim kümmern möchte, für den hat die KfW-Bank passende Fördermittel für barrierearme Neu- und Umbauten im Angebot. Außerdem bietet der Verband Fenster + Fassade in Frankfurt am Main entgeltliche Merkblätter zu dem Thema an, die unter shop.window.de oder per E-Mail an bestellt werden können und wertvolle Tipps enthalten.

24.05.2017 11:29

Das könnte auch Sie interessieren:

Eine gute Wirtschaftslage. Zeit an Morgen zu denken.
Genau jetzt, ein guter Zeitpunkt weiter in die Zukunft zu blicken. Das hat schon eindrucksvoll „Rockefeller“ getan. In guten wirtschaftlichen Zeiten, wenn man 2 Dollar verdient, einen Dollar in das Marketing zu investieren. Eine 50%-Regelung ist...

Safety First: Schon heute die Cloud-Technologie von morgen n...
Nucleus Research attestiert der Fabasoft Cloud in Bezug auf Sicherheit einen signifikanten Vorsprung vor der außereuropäischen Konkurrenz Berlin/Linz, 07. März 2017 – Der IT-Analyst Nucleus Research hat Ende Februar die Fabasoft Cloud...

Display schon am Morgen: In Mecklenburg-Vorpommern laufen na...
TNS Emnid-Studie im Auftrag von E WIE EINFACH zeigt: - Moderne Fernseher sind die Lieblinge der Mecklenburg-Vorpommern - Nach dem Aufstehen geht es direkt ans Smartphone oder Tablet (Köln) Der Fernseher ist in...

Wo morgen schon heute ist: Erste Virtual-Reality-Lounge in d...
Berlin. Dass Berlin als Hotspot der digitalen Szene in Deutschland gilt, ist längst kein Geheimnis mehr. Dass Berlinbesucher, Unternehmen oder Einwohner der Stadt davon unmittelbar profitieren sollen, auch nicht mehr. Ein neues Angebot im Basement...

Hausbooturlaub jetzt schon für 2017 planen
Die Tage sind kurz und grau, die Stimmung kippt und Antrieblosigkeit kommt auf. Für viele trifft genau das auf den Herbst zu. Eine schöne Abwechslung zum tristen Alltag kann die Planung des nächsten Urlaubs sein und Ferien auf dem Hausboot sind da...

Der neue Cee'd bringt Kia schon jetzt ins Modelljahr 2016
Kia Händler Hamburg mit starker Herbstoffensive und gemeinsamen Online-Auftritt Herbstoffensive bei den Kia Händlern Hamburg: Zur Einführung des überarbeiteten Kia Cee'd warten attraktive Aktionen und Angebote auf die Kunden der acht Autohäuser,...

Über 70 Seiten rund ums natürliche Wohnen – der neue Sensibl...
Passau, 17.08.2017 Modern und sinnlich, so präsentiert sich ökologisches Wohnen heute. Der neue Sensibler Wohnen Katalog von ÖkoControl – Verband ökologischer Einrichtungshäuser hat die Highlights der aktuellen Kollektionen zusammengestellt und...

Jetzt schon vormerken: Vom 12. bis 21. August 2016 findet di...
KÖLN (03.08.2016) – In wenigen Tagen heißt es endlich wieder „Den Sommer mit gutem Wein genießen am schönen Rhein!“ Vom 12. bis 21. August findet die „4. Weinwoche im Rheinauhafen Köln“ in der Kölner Altstadt-Süd auf dem Harry-Blum-Platz statt....

Buchmesse fördert kulturübergreifendes Denken
Die 24. Internationale Buchmesse Taipeh (Taipei International Book Exhibition, TIBE) wirbt für grenzüberschreitende Kommunikation im globalen Verlagsgewerbe und soll daneben Taiwans Präsenz als asiatisch-pazifische Drehscheibe für Austausch von...

Das Denken und Handeln erweitern - was Identität ausmacht
Gabriele Zienterra zeigt uns, wie wir uns sinnhaft hinterfragen: Was erhoffen wir uns von der Zukunft? Entspricht mein tagtägliches Tun dem, was ich bin? Wie man seine eigene Identität erkennt und handelt, ohne ihr zu widersprechen. Mit den Worten...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Stöckel GmbH

Stöckel GmbH
Fürstenauer Straße 3
49626 Vechtel
Tel.: 05901 / 303-0

Stöckel GmbH Seit 60 Jahren entwickelt und baut Stöckel hochwertige Fenster und Haustüren. Absolute Kundenzufriedenheit ist unser höchstes Gut. Deshalb verwenden wir nur beste Materialien in allen Produktionsbereichen....

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info