Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesellschaft & Kultur

Beate Sarrazin inszeniert "Hommage an Frida Kahlo". Am 13.10.2017 im Theater Anderswo.

Am Freitag den 13.10.2017, Beginn: 20:00 Uhr, wird im Theater Anderswo (Naheweg 25, 40699 Erkrath, Tel.: 01787867782) das Stück "Hommage an Frida Kahlo" aufgeführt.
Eine Begegnung mit der mexikanischen Malerin Frida Kahlo. Von und mit Beate Sarrazin.

Viola Ferraris ist gestresst. Sie ist Lehrerin, alleinerziehende Mutter - und ständig räumt sie ihren Kindern die Sachen hinterher; außerdem will sie noch auf einen Kostümball. Und mit der Verkleidung taucht Viola ein in die Welt Frida Kahlos. sie begibt sich auf eine Entdeckungsreise in die Welt der Malerin, die eine Ikone des Schmerzes ist, die aber von sich sagt: "Ich bin zerbrochen. Aber so lange ich malen kann, bin ich froh, dass ich am Leben bin." - Viola spürt dem Schmerz von Fridas Verletzung nach, die im Alter von 17 Jahren bei einem Busunfall von einer Eisenstange durchbohrt wurde. Ein Unfall, der sie ins Korsett zwang, aber auch zum Malen brachte. Für ihre Hommage an Frida Kahlo hat die Autorin Beate Sarrazin in ihrer Inszenierung Szenen aus dem Alltag einer modernen Frau verwoben mit Facetten aus dem Leben der mexikanischen Malerin.

Beate Sarrazin in "Hommage an Frida Kahlo"

[Großes Bild anzeigen]
Frida Kahlo war Anhängerin der zapatistischen Bewegung im mexikanischen Bürgerkrieg und hatte stets ein offenes Haus für die Beherbergung von Flüchtlingen. Die Krankheit und das fürs Überleben erforderliche Stahlkorsett veränderten Frida Kahlos Persönlichkeit. Sie hatte Lebenswillen und Mut, obwohl es ihr körperlich so schlecht ging. Frida entwickelte ein spezielles Verhältnis zu den Farben. Rot, die älteste und lebendigste Farbe überhaupt, wurde ebenso geliebt wie Kobalt-Blau, das für Reinheit und Liebe stehen soll. "Es lebe das Leben" war ein Leitmotiv von Frida Kahlo. Weitere Infos: http://www.beatesarrazin.de

Die Theaterstücke Beate Sarrazins haben eine starke internationale Ausrichtung. Sie sucht in ihrem Wirken stets die Zusammenarbeit mit anderen Musikern, Tänzern und Malern und schafft so als Autorin und Regisseurin andersartige, tiefe Inszenierungen.

"Die intensivste Form der Begegnung mit einer fremden Person ist es, sich in sie zu verwandeln. Theater ist so faszinierend, weil durch die Verwandlung eine Identifikation möglich ist", so die Schauspielerin. In den Stücken von Theater Anderswo zeigt sich eine Vorliebe für gebrochene Charaktere, die widersprüchlich sind und scheitern, aber trotzdem oder gerade deswegen etwas sehr Liebenswertes haben. "Wer scheitert", so Beate Sarrazin, "weiß mehr. Im glitzernden Scherbenhaufen ist das Funkeln der Welt eingefangen."

Bilddateien:


Beate Sarrazin in "Hommage an Frida Kahlo"
[Großes Bild anzeigen]

27.09.2017 14:02

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Beate Sarrazin inszeniert "Die geliebte Stimme". Nach Jean C...
Am Samstag den 25. November, Beginn: 20:00 Uhr, wird im Theater Anderswo (Naheweg 25, 40699 Erkrath, Tel.: 01787867782) das Stück "Die geliebte Stimme" gespielt. Spiel, Regie: Beate Sarrazin. - Im zweiten Teil des Abends findet eine Poetry Nacht...

Frida Kahlo:

Beate Sarrazin inszeniert "Hommage an Frida Kahlo". Am 15.02...
Am 15.02.2014, Beginn: 20:00 Uhr, wird im Wohnzimmertheater "Theater Anderswo" (Naheweg 25, 40699 Erkrath, Tel.: 01725911779) das Stück "Hommage an Frida Kahlo" - von und mit Beate Sarrazin - aufgeführt. - Zuletzt wurde das Stück von ihr im...

Beate Sarrazin inszeniert "Hommage an Frida Kahlo". Am 5.&6....
Am 5.4.und 6.4.2013, Beginn: 20:00 Uhr, gastiert das Theater Anderswo in der Kulturbrauerei Berlin, Panda Theater (Knaackstr. 97,10435 Berlin, info@panda-theater.de) mit dem Theaterstück Hommage an Frida Kahlo. Eine Begegnung mit der mexikanischen...

Mexiko:

Katalog-Palette 2017 von RuppertBrasil ist komplett
Mit zeitgleichem Erscheinen des „Roten“ und des „Gelben“ 2017 am 5. Dezember 2016 sind die Lateinamerika-Angebote 2017 von RuppertBrasil vollständig buchbar - Beide Kataloge sind bereits auf www.ruppertbrasil.de als Online-Version...

Mexiko – größtes Silberland - Nummer 1 in der Produktion
Laut neuesten Schätzungen wurde das meiste Silber in 2015 in Mexiko produziert. China und Peru kamen auf Platz zwei und drei. So ist Mexiko ein Land, in dem sich gut Silber produzieren lässt, denn auch die Bergbau-Gesetze sind für die...

Silber-Minen mit Hebel wenns endlich los geht beim Silberpre...
Einige Marktexperten sehen für Silber eine stärkere Kurssteigerung bevor wie für Gold. Das sollte auch die Kurse der Unternehmen mit Silber-Projekten wie MAG Silver und Endeavour Silver anheizen. MAG Silver (ISIN: CA55903Q1046 - ...

Malerei:

Kunst verbindet Menschen -Gemeinschaftsausstellung
Mit dem Titel „Kunst verbindet … Menschen“ konzentrieren wir uns nach langjähriger Arbeit auf einen zentralen Punkt in unserem Konzept hit-ART und kehren damit zu den Überlegungen zurück, die für uns ganz am Anfang unserer kulturellen Initiative...

Ausstellung in der Gallery 21: Buja - 'FREIRAUM. Let`s buy i...
"FREIRAUM. Let's buy it!" lautet der Titel und das Motto der neuen Ausstellung von Buja, mit der die Gallery 21 ihren Ausstellungsbereich zur Shopping-Zone erklärt, um ihre Besucher zum Kunstkauf zu inspirieren. Für Buja ist Freiraum eine...

Schmerz:

Narben: Nach Operationen Versorgung für Heilungserfolg maßge...
Bei der Anzahl von Operationen nimmt Deutschland weltweit einen vorderen Platz ein. Operationen haben grundsätzlich eine gesundheitliche Verbesserung zum Ziel. Sie hinterlassen aber immer Narben. „Die meisten wünschen sich, dass sich die Narbe...

Tumorschmerzen anders behandeln: Erfolgreiche Pilotstudie am...
Jährlich erkranken etwa 480.000 Menschen in Deutschland an Krebs – Tendenz steigend. Im fortgeschrittenen Stadium werden die Patienten dabei häufig von Dauerschmerzen begleitet. Diese belasten zusammen mit der eigentlichen Tumortherapie die...

Schmerzhaftem Gelenkverschleiß vorbeugen - No Sports oder au...
No Sports! Für viele in unserem Land ist das ganz bewusst oder auch einfach so zum Lebensmotto geworden. Meistens verbirgt sich dahinter keine konkrete Abneigung gegen Sport oder Bewegung aller Art. Es ergibt sich eben so. Vorm Fernseher oder...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Theater Anderswo, Beate Sarrazin

Beate Sarrazin
Naheweg 25
40699 Erkrath
02104/941698

Das Wohnzimmertheater "Theater Anderswo" wurde im September 2009 in Erkrath eröffnet. "In den Stücken von Theater Anderswo", so Beate Sarrazin, "zeigt sich immer wieder eine Vorliebe für gebrochene Charaktere, die widersprüchlich...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info