Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesundheit & Medizin

Bei kaltem Wetter ist Gelenkverschleiß ziemlich unangenehm – Oft sind Entzündungen mitverantwortlich

Die meisten Beschwerden in den Kniegelenken, wie auch anderen Gelenken, sind auf Abnutzungserscheinungen, also Verschleiß und Entzündungen zurückzuführen.
Gerade mit der jetzt beginnenden kalten Jahreszeit werden die Betroffenen wieder regelmäßig schmerzhaft an ihr Leiden erinnert. Bei nasskaltem Wetter sind die Entzündungsreaktionen im Gelenk besonders aktiv und beschleunigen die Verschleißerscheinungen. Soll das Fortschreiten der Erkrankung wirksam gestoppt werden, ist es wünschenswert, beide Prozesse, die Abnutzung wie auch die Entzündungsreaktionen, positiv zu beeinflussen. Eine Umkehr der Prozesse, also Heilung, ist nach heutigem Kenntnisstand nicht möglich. Es ist jedoch möglich, durch langfristig angelegte Maßnahmen die Erkrankung zum Stillstand zu bringen oder zumindest das Fortschreiten deutlich zu bremsen. Zu den zur Wahl stehenden Maßnahmen gehören auch sinnvoll ausgewählte Mikronährstoffe. Dafür hat uns die Natur Knorpelprotektiva zum Schutz des Gelenkknorpels und die Omega-3-Fettsäuren als natürliche Entzündungshemmer zur Verfügung gestellt. Beide können für Betroffene mit Gelenkbeschwerden und Arthrose sehr hilfreich sein.

Die Alten wussten es schon immer. Mit guten Pflanzenölen können die steifen und schmerzenden Gelenke von innen geschmiert werden. Recht haben sie. Aber natürlich darf man sich das nicht so vorstellen, dass sich praktisch ein Ölfilm um die Gelenke legt, so wie das Motoröl um Kolben und Zylinder. Ganz so einfach und vor allem ganz so direkt geht es nun auch nicht. Verantwortlich für den positiven Einfluss von Nahrungsölen auf Abnutzungserscheinungen in den großen Gelenken sind ungesättigte Fettsäuren, die Omega-3-Fettsäuren. Zu diesen gehört ALA, eine essentielle rein pflanzliche Omega-3-Fettsäure, die besonders reichhaltig in Leinöl vertreten ist. Abnutzungserscheinungen der Gelenke sind in der Regel immer mit Entzündungsprozessen verbunden, die zu Gelenkschwellungen und Schmerzen führen können. Die entzündungshemmenden Eigenschaften der Omega-3-Fettsäure ALA können sich so also positiv auf das Entzündungsgeschehen im Gelenk auswirken, indem sie die Bildung von Entzündungsmediatoren und bestimmter, offensichtlich schädlicher Eiweiße im Gelenk hemmt. So hat die moderne Forschung bewiesen, was die Alten schon lange wussten. Mit Ölen läuft es sich besser. Ganz anders ist die Wirkweise der Knorpelprotektiva. Diese Gelenkschutzstoffe sind natürliche Bestandteile des Knorpels und tragen zu dessen Festigkeit und Elastizität bei. Allerdings lässt mit zunehmendem Alter die Fähigkeit des Körpers nach, genügend dieser Stoffe selbst zu produzieren. Deshalb sollten sie zugeführt werden, um immer eine ausreichende Versorgung des Gelenkes sicherzustellen. Bewährt haben sich die Knorpelprotektiva Glucosamin und Chondroitin, deren Nutzen bei Gelenkarthrose in vielen wissenschaftlichen Studien gezeigt wurde. Glucosamin plus Chondroitin in wissenschaftlich belegter Dosierung gibt es als ArtVitum in kleinen leicht zu schluckenden Tabletten. Spezielles Bioleinöl mit einem hohen Anteil an ALA in rein pflanzlichen Kapseln steht als OmVitum zur Verfügung. Beide zusammen sind also ein gutes Paar, um Betroffene mit Gelenkverschleiß und Arthrose besser durch den Winter zu bringen. Die Präparate können als Monatspackung sowie in den günstigen 3- und 6-Monatspackungen direkt bei der Firma immer versandkostenfrei bestellt werden. Auch in vielen Apotheken und Internetapotheken sind sie verfügbar. Ausführliche Information und wissenschaftliche Hintergründe zu Artvitum Tabletten und OmVitum Kapseln gibt es auf der neu gestalteten Webseite des Unternehmens unter http://www.navitum.de .

Navitum Pharma GmbH
Tel: 0611-18843740
FAX: 0611-18843741

13.11.2017 10:03

Das könnte auch Sie interessieren:

Amazon:

Zink und andere Spurenelemente – Besondere Rolle für eine ge...
Die Prostata ist eine sehr empfindliche Drüse, die schon durch leichtere Umwelteinflüsse geschädigt werden kann. Das gilt auch für suboptimale Ernährungsformen. So ist sie darauf angewiesen, immer ausreichend mit Spurenelementen, insbesondere Zink...

Spezielles Probiotikum schützt Darmflora – Auch während und ...
Antibiotika sind unverzichtbar, auch wenn sie schon mal zu Problemen führen, weil sie die Darmflora gehörig durch einander bringen können. Das ist für den Betroffenen häufig nicht nur ausgesprochen unangenehm, es kann auch von ernst zu nehmenden...

Prävention von Altersdemenz – Vitalstoffe können einen wesen...
Die Altersdemenz wird zunehmend zu einer Herausforderung der industriellen Gesellschaft. Mit steigender Lebenserwartung nimmt auch die Wahrscheinlichkeit zu im fortgeschrittenen Alter an Demenz einschließlich Alzheimer zu erkranken. Trotz...

Arthrose:

Zell-Jet-Lag: Die Zeitumstellung kann auch krank machen
Es war mal wieder soweit, die Uhren wurden umgestellt. Viele Menschen leiden dann unter „Mini-Jetlag“ und brauchen bis zu einer Woche, bis ihre inneren Uhren neu synchronisiert sind. Neben zahlreichen Beschwerden wie Schlafstörungen, Darmproblemen...

Knieschmerzen – irgendwann trifft es jeden. Ursachen und Beh...
Berlin im Oktober 2017. Nicht nur Profi-Fußballer oder Skifahrer müssen oft aufgrund von Kniebeschwerden eine Zwangspause einlegen. Auch unzählige Nichtsportler leiden regelmäßig unter Schmerzen in diesem Gelenk. Knieprobleme gehören neben...

Hyperthermie als mögliche Therapie bei Rheuma, Arthrose, Isc...
Indische Wissenschaftler forschen zur Wirkung einer Wärmetherapie auf Arthrose Forscher am indischen Roorkee Institute of Technology gehen der Frage nach, ob und wie eine Hyperthermie-Therapie bei Arthrose und anderen Gelenkerkrankungen wie...

Rheuma:

Studien belegen - Natürliche Knorpelschutzsubstanzen wirksam...
Gelenkverschleiß ist nicht nur schmerzhaft, er ist auch chronisch und nach dem heutigen medizinischen Wissensstand nicht heilbar. Demzufolge steht im Vordergrund der Bemühungen die Symptomkontrolle, also die Behandlung der Schmerzen und Entzündung....

Was weg ist weg – Ein Fakt, der bei Gelenkverschleiß im Knie...
Gesunde Gelenke brauchen einen gesunden Knorpel. Nur so können sie reibungslos funktionieren. Ist das nicht mehr gewährleistet, kommt es zum Gelenkverschleiß, der sich in der Regel schleichend zu einer Arthrose entwickeln wird. Dieser Prozess ist...

Mehrwert für Anwender von natürlichen Gelenkbausteinen – Pos...
Millionen Menschen mit Verschleißerscheinungen und Arthrose der Gelenke bauen zur Stabilisierung ihrer Gelenkknorpel und zur Bekämpfung der Symptome auf natürliche Gelenkbausteine. Und das aus guten Gründen. Natürlich haben die Gelenkbausteine...

Gelenk:

Reparaturmechanismen im belasteten Gelenk stärken – Forschun...
Unsere Gelenke, insbesondere die Kniegelenke, sind täglich besonderen Beanspruchungen ausgesetzt. Für eine reibungslose und vor allem schmerzfreie Funktion dieser Bewegungseinheiten ist es daher von Nöten, dass sie sich bei und nach Belastungen...

Arthrose der Kniegelenke – Eine der modernen Lebenswirklichk...
Wer von den Älteren kennt das nicht. Bei jedem Schritt schmerzt das Knie. Es schaben Knochen auf Knochen im Gelenk. Die als Gelenkschmiere dienende Knorpelsubstanz ist im Laufe der Jahre verloren gegangen. Verschleißerscheinungen werden immer...

Kleine Tablette gegen Gelenkbeschwerden – Viel Inhalt und we...
Für Akzeptanz und Erfolg einer Behandlung ist neben anderen Faktoren auch immer die Größe der Tabletten mit von entscheidender Bedeutung. Dies wird umso wichtiger, je länger die Tabletten eingenommen werden müssen. Bei degenerativen...

Neuofeedback Infotag am 23. September 2017 in Wien
Pressemitteilung / Einladung zur Informationsveranstaltung 31.08.2017 Was ist eigentlich Neurofeedback? Kostenloser Infotag am 23. September 2017 in Wien Wien/München, 31.08.2017. Neurofeedback ermöglicht es, die Selbstregulationsfähigkeit...

Entzündung:

Bei Krampfadern - BioFlavonoide aus der Zitrone fördern die ...
Viele Menschen suchen für die Lösung ihrer gesundheitlichen Probleme Hilfestellung in der Natur. Wohl auch zu Recht. Denn die Natur bietet einen reichen Schatz an Stoffen, der für die Gesundheit des Menschen von Nutzen sein könnte. So auch die...

Ein Schlüssel für Gesundheit und Wohlbefinden - Vielfältige ...
Warum sind Pflanzenöle gesund? Warum ist Leinöl gesünder als viele andere Öle? Die Antwort liegt in den ungesättigten Fettsäuren, die sie enthalten. Leinöl enthält Omega 3, 6 und 9 Fettsäuren und hat zudem von allen Speiseölen am meisten davon,...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Navitum Pharma GmbH

Navitum Pharma GmbH
Dr. Gerhard Klages
Am Wasserturm 29
65207 Wiesbaden
Tel: 0611-18843740
FAX: 0611-18843741
E-Mail:
Web: http://www.navitum.de/

Navitum Pharma entwickelt und vertreibt Produkte aus Naturstoffen, Vitalstoffen und Mikro-Nährstoffen zur ernährungsphysiologischen Gesundheitspflege des modernen gesundheitsbewussten Menschen. Die Produkte sind alle auf...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info