Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesellschaft & Kultur

Bei neurologischen Erkrankungen: Mikronährstofftherapie sinnvoll

Eine Nahrungsergänzung mit Mikronährstoffen kann bei vielen neurologischen Erkrankungen von Nutzen sein, da Mikronährstoffe verschiedene Faktoren beeinflussen, die an der Entstehung neurologischer Erkrankungen beteiligt sind.

Bei neurodegenerativen Erkrankungen, wie z.B. Morbus Alzheimer oder Morbus Parkinson, spielt der oxidative Stress eine wichtige Rolle, außerdem besteht meist eine erhöhte Entzündungsaktivität, eine Fehlfunktion der Mitochondrien und auch ein Ungleichgewicht der Nervenbotenstoffe.

Medikamente, die zur Behandlung neurologischer Erkrankungen eingesetzt werden, z.B. Epilepsiemedikamente oder auch Arzneimittel zur Behandlung von Morbus Parkinson, haben oftmals erhebliche Interaktionen mit dem Mikronährstoffhaushalt. Das heißt, durch die Einnahme dieser Medikamente können Mikronährstoffverluste entstehen, die dann wiederum nachteilige Effekte mit sich bringen.

Bei Polyneuropathien können sehr vielfältige Ursachen zugrunde liegen, u.a. auch ein Mangel oder eine suboptimale Versorgung mit einzelnen Vitaminen. Mit zunehmendem Lebensalter steigt insbesondere das Risiko, einen Vitamin B12 Mangel zu entwickeln, der dann wiederum zur Entstehung einer Polyneuropathie beitragen kann.

Eine Mikronährstofftherapie kann auch bei der Behandlung der Migräne von großem Nutzen sein, z.B. bestimmte B-Vitamine. Beim Restless-Legs-Syndrom empfiehlt sich u.a. eine Überprüfung der Eisenversorgung.

Bei neurologischen Erkrankungen ist die Durchführung einer umfassenden Mikronährstoffanalyse wie der DCMS-Neuro-Check sinnvoll, um entsprechende Mikronährstoffmängel zu erkennen. Nur so kann ein Mangel an Mikronährstoffen gezielt ausgeglichen werden.


Weitere Infos:
- Praxis für Mikronährstoffmedizin -
Diagnostisches Centrum für Mineralanalytik
und Spektroskopie DCMS GmbH
Kontakt: Karin Großhardt
Löwensteinstraße 9
D-97828 Marktheidenfeld
Tel. +49/ (0)9394/ 9703-0
http://www.diagnostisches-centrum.de

26.09.2016 14:26

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Alzheimer:

Versorgungsforscherin Steffi G. Riedel-Heller erhält Alzheim...
Mit dem diesjährigen Alzheimer-Forschungspreis der Hans und Ilse Breuer-Stiftung wird die renommierte Wissenschaftlerin Prof. Dr. Steffi G. Riedel-Heller (Universitätsklinikum Leipzig) ausgezeichnet. Damit geht der zum elften Mal vergebene Preis,...

Mikronährstoffe:

Müdigkeit und Erschöpfung - Mikronährstoffe können hilfreic...
Müdigkeit ist ein häufig vorkommendes Symptom und nicht selten Anlass für die Konsultation eines Arztes. Müdigkeit kann viele Ursachen haben, allen voran natürlich zu wenig Schlaf. Müdigkeit tritt aber häufig auch in Zusammenhang mit körperlichen...

Warum Mikronährstoffe bei Depressionen wichtig sind
Wie inzwischen zahlreiche Studien gezeigt haben, spielt die Ernährung eine wichtige Rolle für die psychische Befindlichkeit des Menschen. Ende Juli 2017 wurden im Fachblatt Scientific Reports die Ergebnisse einer Studie aus England publiziert....

Verminderter Mikronährstoffstatus bei Alzheimererkrankung
Die Alzheimererkrankung ist die mit Abstand häufigste Form einer Demenzerkrankung. Mindestens 60 Prozent aller Demenzerkrankungen beruhen auf Morbus Alzheimer. In den letzten Jahren häufen sich die Belege dafür, dass das Gehirn in jedem Lebensalter...

Wie Tiefe Hirnstimulation bei Parkinson helfen kann
Knappschaftskrankenhaus lädt zur Info-Veranstaltung ein Patienten mit Morbus Parkinson und Tremor leiden oft unter erheblichen Wirkschwankungen der Tabletten, unkontrollierbaren Bewegungen durch die Medikation sowie schwerem Zittern. Wie in...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Diagnostisches Centrum für Mineralanalytik und Spektroskopie DCMS GmbH


Diagnostisches Centrum für Mineralanalytik und Spektroskopie DCMS GmbH

Löwensteinstraße 9
D-97828 Marktheidenfeld
Tel. 0049/ (0)9394/ 9703-0
E-Mail:

Orthomolekulare Laboruntersuchungen: Bestimmt werden Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und Aminosäuren im Blut. Es werden Mikronährstoffprofile für bestimmte Erkrankungen und Organsysteme angeboten wie z.B. für das...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info