Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesundheit & Medizin

Besenreiser entfernen mit innovativer IPL-Laserbehandlung

Das Laderma Zentrum München behandelt Besenreiser Bekannt und ungeliebt: Besenreiser. Diese kleinen, erweiterten Äderchen an Beinen und Oberschenkel, die rötlich bis blau wie ein kleines Bäumchen oder Fächer durch die Haut schimmern.
Auch wenn sie meist unbedenklich sind, so stören sie – vor allem den ästhetisch-kritischen Blick. Viele Betroffenen wünschen sich, ihre Besenreiser entfernen lassen zu können. Das Laderma Zentrum in München erweitert in Zusammenarbeit mit Frau Dr. med. Marta Markowicz, Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie, das Angebot und bietet eine Laserbehandlung an, um die ungeliebten Besenreiser entfernen zu können.

Laserlicht entfernt Besenreiser
Das Laderma Zentrum in München kann mit dem sogenannten Lumenis Quantum System, einer innovativen IPL (Intensed Pulsed Light – intensiv gepulstes Licht) Technologie, Besenreiser entfernen: Viele kurze Lichtimpulse werden über den Besenreiser geführt. Die Laserenergie wird in Wärme umgewandelt und vom roten Blutfarbstoff Hämoglobin aufgenommen. Das in die Besenreiser enthaltene Blut gerinnt durch die blitzartige Erwärmung und „verödet“ das Gefäß. Die erweiterten Venen werden nicht länger durchblutet und der Besenreiser ist nicht länger zu sehen. Die Gefäßreste werden vom Körper selbstständig abgebaut. Die oberste Hautschicht wird bei dieser nicht-ablativen IPL-Laserbehandlung nicht verletzt – ein kühlendes Gel sowie die dynamische Kühlung des Laser-Handstücks schonen die Haut zusätzlich.
Neben Besenreiser können auch folgende Gefäßveränderungen behandelt werden: Erweiterte Äderchen im Gesicht (Couperose), Blutschwämmchen (Hämangiome) und Feuermale.

Schnell und sanft Besenreiser entfernen


Die IPL-Laserbehandlung im Laderma Zentrum München entfernt Besenreiser ohne Krusten- oder Narbenbildung. Je nach Ausprägung und Größe braucht Frau Dr. med. Marta Markowicz, Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie, zwischen 10 bis 30 Minuten um Besenreiser entfernen zu können. Die schnelle, nicht-invasive Behandlung ist sehr gut erträglich und hat so gut wie keine Nebenwirkungen - auch Ausfallzeiten fallen weg. Das Laderma Team München empfiehlt zwischen 2 und 4 Behandlungen im Abstand von jeweils 4 Wochen, um ein optimales Ergebnis erzielen zu können.

http://www.laderma.net/muenchen/laserbehandlung/besenreiser.html

12.12.2013 17:54

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Laserbehandlung:

Laderma ist S-thetic Derma: neuer Webauftritt online
Namenswechsel mit Webseite gekrönt Pünktlich zum Sommer vollzieht sich der Namenswechsel von Laderma zu S-thetic Derma auch im Internet: Die neue Webseite www.s-thetic-derma.de ist online. Mit dem neuen Webauftritt präsentiert sich S-thetic...

Neuer Name: Laderma wird S-thetic Derma
Vereinheitlichung des Markenauftritts von Laderma und S-thetic Zum 15. Februar 2017 hat Laderma, einer der führenden Anbieter kosmetischer Laserbehandlungen in Deutschland, seinen Namen in „S-thetic Derma“ geändert. Unter der Dachmarke...

Laderma: Neuer „Fleckentferner“ Revlite® in München
Unerwünschte Altersflecken, Melasmen und Sommersprossen sanft und effektiv mit dem Revlite®-Laser entfernen Das Laderma Zentrum München, Anbieter kosmetischer Laserbehandlungen, behandelt ab sofort mit dem innovativen Revlite®-Laser des...

Besenreiser:

Wenn es warm wird leiden Menschen mit Venenschwäche – Warum ...
Endlich wird es wärmer. Warme Sommertage sind für die meisten Menschen ein Traum, leider aber auch für viele ein Albtraum. Denn mehr als die Hälfte aller Deutschen im Erwachsenenalter leiden unter Venenschwäche, die sich meist durch Besenreiser und...

Was bei Krampfadern hilft – Bio-Flavonoide aus Zitronen sind...
Erkrankungen des Venensystems, die sich meist als Krampfadern oder Besenreiser zeigen, sind zu wahren Volkskrankheiten geworden. In Deutschland leiden mehrere Millionen Frauen und Männer nahezu gleichermaßen an schwachen Venen. Und es werden immer...

Hilfe bei chronischen Venenerkrankungen – Tabletten mit mikr...
Chronische Venenschwäche ist eine bei Frauen und Männern gleichermaßen weit verbreitete Erkrankung des Venensystems. Sichtbar wird sie häufig an den Waden und Oberschenkel und äußert sich als Besenreiser oder Krampfadern. Das ist nicht nur ein...

München:

Rafael D. Fröhlich ist neuer Hoteldirektor im Novotel Münche...
München, 5. Oktober 2017. Das Novotel München City hat einen neuen Direktor. Mit dem 43jährigen Rafael D. Fröhlich ist ein alter Bekannter in das 307-Zimmer-Haus an der Hochstraße 11 zurückgekehrt: Vor Jahren war er hier bereits als...

Michel Montecrossa am 17. Oktober mit Konzert beim ‘Sendling...
Am 17. Oktober 2017 tritt Michel Montecrossa mit seiner Gitarre und Friedens-Besinnung New Topical-Songs beim ‘Sendlinger Haferlschuh 2017 Song Contest’ auf der Friedensbühne Song Parnass bei Ars Musica im Stemmerhof in München auf....

Sabine Märten Executive Search als beste Personal-Beratung D...
Das englischsprachige CV (Corporate Vision) Magazine prämiert SABINE MÄRTEN Executive Search im Rahmen der Executive Search und Recruitment Awards 2017 als „Best Management Recruitment Consultancy – Germany“ Wir freuen uns sehr über diesen...

München sagt: „Bye-bye, Tattoo“
Das Laderma Zentrum München entfernt Tattoos narbenfrei Das Laderma Zentrum in München erweitert sein Angebot und bietet ab sofort die schmerzarme und narbenfreie Tattooentfernung an. Wer sich für eine Tätowierung entschieden hat, traf früher...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Laderma, Zentrum für Schönheit und Ästhetik GmbH & Co.KG

laderma, Zentrum für Schönheit und Ästhetik GmbH & Co.KG
Claudia Stannek
Olof-Palme-Str. 13
60439 frankfurt

Laderma, Zentrum für Schönheit und Ästhetik GmbH & Co.KG bietet seit 10 Jahren Behandlungen aus dem Bereich der ästhetischen Laser-Therapie und Schönheitschirurgie an. Das umfangreiche Dienstleistungs-Portfolio umfasst Therapien...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info