Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > IT, Computer & Internet

Bewerbervorauswahl fundiert und strukturiert umsetzen

Die perfekten Kandidaten für die vakanten Stellen zu identifizieren stellt für viele Unternehmen noch eine enorme Herausforderung dar.
Dabei ist schon die Bewerbervorauswahl von elementarer Bedeutung.

Im optimalen Fall werden die Stellenausschreibungen des eigenen Unternehmens mit enormer Reichweite und Zielgruppen-spezifisch publiziert – so dass auch wirklich jeder mögliche (und unmögliche) Bewerber davon angesprochen wird. In logischer Konsequenz ist ferner mit einer Flut an Bewerbungen zu rechnen, welche effektiv und zielführend seitens der Personalverantwortlichen bearbeitet werden sollten. Eine fundierte und strukturierte Bewerbervorauswahl dient dazu, geeignete Bewerber von weniger geeigneten Kandidaten für die jeweiligen Vakanzen zu selektieren.

Bei der Bewerbervorauswahl sollten belastbare Antworten auf Fragen wie z.B.
inwieweit passt der Kandidat auf die Stellenausschreibung,
wo liegen die Deltas im Bewerberprofil verglichen zum Stellenprofil,
welche Besonderheiten im Lebenslauf und/ oder den Zeugnissen gibt es,
welche Unterlagen des Kandidaten fehlen noch und existieren Lücken im Lebenslauf, generiert werden.
In der Regel werden in der unternehmerischen Praxis zu diesem Zweck die eingereichten Bewerbungsunterlagen auf Herz und Nieren gesichtet und analysiert. Wurden die Formalien eingehalten, sind die Unterlagen fehlerfrei und zudem komplett? Ist der Lebenslauf schlüssig oder existieren Lücken? Was sagen die Zeugnisse über den Bewerber/ die Bewerberin aus?

Oftmals werden zur Bewerbervorauswahl auch Social Media Plattformen zu Recherche-Zwecken herangezogen. Hier gilt es aber unbedingt zu beachten, dass derlei Datenerhebung nur in Ausnahmefällen und nach vorheriger Information des Kandidaten zulässig ist. Um einen solchen Ausnahmefall handelt es sich der überwiegenden Meinung nach bei allgemein zugänglichen Daten im Sinne des § 28 Abs. 1 Satz 1 Nr. 3 BDSG. Eine Information an die Bewerber hinsichtlich einer gegebenenfalls erfolgenden Datenerhebung auf den Social Media Plattformen muss in jedem Fall erfolgen und könnte beispielsweise schon in der Stellenausschreibung platziert werden

Mit Abschluss der Bewerbervorauswahl sollte Klarheit darüber herrschen, welche Bewerber die nächste Stufe des Recruiting-Prozesses erreichen und zum Beispiel zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch oder aber auch zu einem Telefoninterview eingeladen werden und welchen Bewerbern alsdann abgesagt wird.

Unterstützung bei einer fundierten und strukturierten Bewerbervorauswahl können Unternehmen durch den Einsatz einer geeigneten Bewerbermanagement Software erhalten.
Der Bewerbermanager – die innovative, webbasierte Bewerbermanagement Software von BITE – dient Unternehmen entlang der kompletten Recruiting-Prozesskette und somit auch bei der Bewerbervorauswahl.
Angefangen bei der detaillierten Bewerberverwaltung, welche Lücken im Lebenslauf sofort visualisiert, wodurch die formale Prüfung wesentlich vereinfacht wird. Individuelle Bewertungen inklusive Notizen können von jedem Prozessbeteiligten direkt beim entsprechenden Bewerber in dessen Akte abgegeben werden. Zudem können Kollegen/ Fachvorgesetzte über das System via E-Mail und/ oder SMS aufgefordert werden, eine Bewerberbeurteilung (direkt im System) abzugeben.

24.07.2017 10:42

Das könnte auch Sie interessieren:

Bewerbermanagement:

Assessment-Center in der Unternehmenspraxis
Es ist mehr als ein Vorstellungsgespräch, aber keine psychologische Untersuchung. Und doch spielen psychologische Elemente eine Rolle in einem Assessment-Center. Sie treten dann zutage, wenn der Bewerber oder die Bewerberin unter Stress steht....

Online-Marketing und Retargeting ermöglichen Recruitern ganz...
Der Fach- und Führungskräftemangel führt dazu, dass Unternehmen beim beinahe schon verzweifelten Versuch die vakanten Stellen optimal zu besetzten, auf immer innovativere „Mittel“ zurückgreifen – wie beispielsweise Online-Marketing und...

Optimale Bewerber über die Candidate Experience
Auf der Suche nach den geeignetsten Kandidaten für die jeweils vakante Stelle, vernachlässigen viele Unternehmen die „Candidate Experience“ was für diese Unternehmen oftmals im Nachgang suboptimale Auswirkungen mit sich bringt. Unternehmen...

Software:

Lückenlose Patientenversorgung für das neue Entlassmanagemen...
Seit 1. Oktober 2017 sind Krankenhäuser dazu verpflichtet, für Patienten nach voll- oder teilstationärem Aufenthalt sowie nach Erhalt stationsäquivalenter Leistungen eine lückenlose medizinische Versorgung zu organisieren. Die Software kann...

E-Bikes per Gehalt - Lohnoptimierungsmodelle mit der Varial ...
Brilon, 09.10.2017. Die MÜLLER & BAUER GmbH & Co. KG aus Metzingen bei Stuttgart setzt immer mehr Lohnoptimierungsmodelle im Unternehmen ein und stellt die hierbei eingesetzten steuerlichen Vergünstigungen und Lohnteile über das Personalwesen der...

Beck Gewürze und Additive entscheidet sich für MODUS FOODVIS...
Gütersloh, den 09.10.2017. Die Beck Gewürze und Additive GmbH mit Sitz in Schnaittach bei Nürnberg hat sich im Zuge der weiteren Wachstumsstrategie entschieden, eine ERP-Lösung von MODUS Consult auf der Basis von Microsoft Dynamics NAV einzuführen....

Bewerberprofil:

Relaunch der Bewerberprofile auf www.younect.de: Younect erw...
Berlin, 03.03.2009. Seit dieser Woche stehen die neuen, erweiterten Bewerberprofile auf www.younect.de zur Verfügung. Die User können jetzt noch detailliertere Angaben zu einzelnen Etappen ihres Lebenslaufs machen. Navigation, Hilfefunktionen und...

Bewerberverwaltung:

HReCRUITING bietet mobiles Bewerbungsformular
Laut einer aktuellen Studie von Potentialpark können sich 47 % der knapp 27.000 befragten Studenten und Absolventen aus aller Welt vorstellen, sich mit ihrem Smartphone zu bewerben. Deshalb bietet HReCRUITING, Anbieter webbasierter e Recruiting...

HRecruiting erweitert seine Bewerbermanagement Lösung durch ...
Hamburg, den 02.10.2009, HRecruiting, Anbieter webbasierter Recruiting Lösungen, erweitert die Bewerbermanagement Lösung HReconnect durch eine Integration von Yasni, der Personen-Suchmaschine im Internet. Damit lassen sich im Netz befindliche ...

HRecruiting: Partnerschaft mit XING
Hamburg, den 28.05.2009 Durch die Partnerschaft mit XING stellt HRecruiting als erster Recruiting-Software Anbieter die vielfältigen Optionen der aktiven Personalbeschaffung mit XING innerhalb einer gemeinsamen Recruiting-Plattform zur Verfügung....

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: BITE GMBH


BITE GMBH

BITE GmbH,
Schiller-Str. 18,
89077 Ulm
Vera Sayle,
Leitung Marketing
Tel. +49 731-15979249,


Die Business IT Engineers – kurz BITE – setzten sich aus erfahrenen Unternehmensberatern und IT-Spezialisten zusammen. BITE bietet Ihnen modernste Softwarelösungen, erreichbar über das Internet, mit denen Sie Ihre Unternehmensprozesse...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info