Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesellschaft & Kultur

BuchBerlin 2016: Lesen, entdecken und lauschen

Lesehighlights mit Paul Bokowski und Klaus Baumgart Am 19. und 20. November präsentieren auf der 3. BuchBerlin rund 180 unabhängige Verlage und Selfpublisher aus ganz Deutschland ihr Programm.
Damit gehört die BuchBerlin zu den fünf größten Buchmessen Deutschlands. Besucher kommen an diesem Wochenende nicht nur in den Genuss, Büchern, die es nicht in jeder Buchhandlung gibt, und tolle Geschenkideen rund ums Lesen zu entdecken, sondern auch die Möglichkeit, bekannte Autoren auf einer der Lesungen persönlich kennenzulernen. Rund 60 Lesungen in zwei Lesesälen bieten abwechslungsreiche Unterhaltung für Groß und Klein.

Auch in diesem Jahr geben sich prominente Autoren die Ehre. So wird unter anderem der Berliner Lesebühnenautor, Vorleser und Geschichtenerzähler Paul Bokowski einige seiner Kurzgeschichten aus „Hauptsache nichts mit Menschen“ und „Alleine ist man weniger zusammen“ (beide erschienen bei Goldmann/Manhattan) lesen. „Mit Feingefühl und treffsicherer Analyse entwickelt der bekennende Stadtneurotiker Paul Bokowski aus den harmlosesten Situationen hinreißend humorvolle Geschichten“, beschreibt Horst Evers seinen Stil zutreffend.

BuchBerlin 2016

[Großes Bild anzeigen]

Für die kleinen Leser nimmt sich Klaus Baumgart auf der BuchBerlin die Zeit zum Vorlesen. Er gehört mit weltweit über 10 Millionen verkauften Büchern zu den international erfolgreichsten Bilderbuchkünstlern Deutschlands. Neben „Die kleine Traummischerin“, „Elli – Ungeheuer geheim“, „Keinohrhase“ und „Zweiohrküken“ ist Klaus Baumgart vor allem für seine Kinderbuchreihe „Lauras Stern“ bekannt. Es gelingt es ihm auf wundervolle Weise, die Alltagswelt von Kindern mit der Fantasie zu verknüpfen und damit die Herzen vieler Kinder erobern.

„Die Zusagen von Paul Bokowski und Klaus Baumgart machen uns sehr glücklich. Unsere Besucher, ob Groß oder Klein, sollen einfach einen schönen Tag auf der BuchBerlin verbringen“, so Steffi Bieber-Geske, Inhaberin des Kinderbuchverlags Biber & Butzemann und Initiatorin der BuchBerlin. „Ganz nach dem Motto ‚Lesen, entdecken und lauschen’ ist unser Programm auf die ganze Familie ausgelegt. So können Mama und Papa ganz in Ruhe stöbern, während die Kinder basteln oder spannende Geschichten hören.“

Weitere Lesungen finden im Rahmen der „1. Berliner Queer Book Convention“ statt, die parallel zur BuchBerlin in eigenen Räumlichkeiten im Estrel besucht werden kann und von Verlagen und Autoren des Genres organisiert wird.

Tagesaktuelle Informationen finden Sie auf http://www.facebook.com/buchberlin

Alles rund um die 3. BuchBerlin gibt es hier: http://www.buchmesse-berlin.com

Das Programm zur „1. BuchBerlin-Tagung für Kleinverlage und Autoren“ finden Sie unter http://www.buchmesse-berlin.com/tagung .

Weiterführende Informationen zur „1. Berliner Queer Book Convention“ gibt es hier: http://www.queer-convention.de

3. BuchBerlin
Fr, 18. November, 9.30 bis 18.00 Uhr – „1. BuchBerlin-Tagung für Kleinverlage und Autoren“
Sa, 19. November, 10.00 bis 18.00 Uhr
So, 20. November, 10.00 bis 18.00 Uhr

Estrel Berlin – Hotel & Congress & Messe Center
Sonnenallee 225
12057 Berlin
http://www.estrel.com/de/

Der Eintritt kostet 4 Euro, das Wochenendticket 6 Euro. Auszubildende, Studenten, Schwerbehinderte, Hartz-IV-Empfänger und Rentner erhalten nach Vorlage eines entsprechenden Ausweises das Tagesticket für 2 Euro. Kinder bis 16 Jahre und Schüler mit Schülerausweis haben freien Eintritt.

Die BuchBerlin 2016 ist barrierefrei.

Bilddateien:


Logo BuchBerlin 2016
[Großes Bild anzeigen]

11.10.2016 14:22

Das könnte auch Sie interessieren:

Bücher:

ESV-Novitäten auf der Frankfurter Buchmesse 2017
(Berlin, 9. Oktober 2017) Am 11. Oktober ist es wieder soweit und Frankfurt öffnet seine Pforten für die diesjährige Buchmesse. Aktuelle Highlights aus den ESV-Verlagsprogrammen finden interessierte Besucher/innen in Halle 4.2, Stand F 28. ...

Erste Lesung der "Gedankenpolizei" von Thomas Dobrokovsky
Am Samstag den 30. September 2017 wurden ab 15:30 Uhr die knapp 20 Gäste mit einem Sektempfang im Fliegerheim der Flugsportgruppe Hanns Klemm Böblingen-Calw e.V. willkommen geheißen. In lockerer Runde beantwortete Thomas Dobrokovsky die ersten...

Skandalöser Buchpreis-Wettbewerb. Hilfskräfte werfen fast al...
Der Deutsche Selfpublishing-Preis 2017 soll erstmalig vergeben werden. Die Auswahl der Kandidaten ist skandalös, anonyme Hilfskräfte mit fragwürdiger Qualifikation werfen mehr als 1.778 Buchtitel (98,8 %) aus dem Wettbewerb. Die Preisvergabe...

Buchmesse:

Leipziger Buchmesse 2017: Autorenlesung mit Rolf Arnold
Am Samstag, den 25. März 2017 präsentiert Rolf Arnold sein Buch „Wie man wird, wer man sein kann – 29 Regeln zur Persönlichkeitsbildung" auf der Leipziger Buchmesse, Forum „Seelische Gesundheit“. Es ist die jüngste Publikation aus seiner...

Leipziger Buchmesse 2017: Autorenlesung mit Mechtild Erpenbe...
„Der Erfolg einer Intervention hängt vom inneren Ort ab, aus dem heraus der Intervenierende handelt.“ Dass Mechtild Erpenbeck ausgerechnet diesen Satz von Otto Scharmer, Senior Lecturer am MIT, an den Anfang ihres Buches „Wirksam werden im Kontakt...

Leipziger Buchmesse 2017: Autorenlesung mit Delef Scholz
Am Donnerstag, den 23. März 2017 präsentiert der Autor und ausgewiesene Experte für Medienpädagogik Detelf Scholz sein neues Buch „#Familie – Entspannter Umgang mit digitalen Medien“ auf der Leipziger Buchmesse 2017. Veranstaltungsort:...

Buch Berlin:

Staatssekretär Thomas Kralinski eröffnet die 3. BuchBerlin
BuchBerlin 2016: Staatssekretär Thomas Kralinski, Chef der Staatskanzlei des Landes Brandenburg und Mitglied des Bundesrates, wird die Buchmesse BuchBerlin in diesem Jahr eröffnen. Am 19. November 2016 um 10.00 Uhr wird Thomas Kralinski die...

Periplaneta Verlag auf der Buch Berlin 2016
"Berlin inside – Hauptstadtliteratur" auf der Berliner Buchmesse. Vom 19. bis 20. November 2016 findet die...

Buch Berlin 2016: Literarische Vielfalt in der Hauptstadt
Am 19. und 20. November 2016 ist es wieder soweit: Die 3. Buch Berlin öffnet ihre Türen. Rund 150 unabhängige Verlage und Selfpublisher aus ganz Deutschland werden ihr Programm im Estrel Congress & Messe Center vorstellen. Von 10 bis 18 Uhr...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Bücherzauber e.V.

Buch Berlin – eine Veranstaltung von Bücherzauber e.V.
Geschwister-Scholl-Str. 7
15566 Schöneiche

Über Bücherzauber e.V. Die Buch Berlin wird vom Verein Bücherzauber e.V. organisiert. Der Verein engagiert sich für die Leseförderung für Kinder- und Jugendliche sowie die Literaturförderung in Berlin und Brandenburg. Eine...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info