Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Immobilien

Buderus: Beim Heizsystem auf Erweiterbarkeit achten

Modulare Heiztechnik spart Kosten bei späterer Nachrüstung Beim Heizungskauf sollten Hauseigentümer nicht nur auf einen niedrigen Energieverbrauch achten, sondern auch auf die Möglichkeiten einer späteren Nachrüstung.
Das empfiehlt der Systemexperte Buderus. Um Aufwand und damit Kosten bei einer nachträglichen Erweiterung im Rahmen zu halten, empfiehlt sich modular aufgebaute Heiztechnik. Modulare, zukunftsweisende Systeme sind so konzipiert, dass sie sich jederzeit mit überschaubarem Aufwand erweitern lassen - zum Beispiel, um eine Solaranlage oder einen Kaminofen.

Buderus hat mit der Titanium Linie eine komplett neuartige Heizgeräteserie in modularer Bauweise und mit robuster Frontverkleidung aus Titanium Glas auf den Markt gebracht. Dazu gehört die Gas-Brennwert-Kompaktheizzentrale Buderus Logamax plus GB192iT mit integriertem Warmwasserspeicher: Sie ist dank ihres innovativen Baukonzeptes ohne großen Installationsaufwand zum Gas-Brennwert Hybridsystem Logamax plus GBH192iT PNR400 erweiterbar - das heißt, zur Heizungsunterstützung können beispielsweise ein Kaminofen mit Heizwasser-Wärmetauscher und/oder eine thermische Solaranlage integriert werden. Aufgrund dieser großen Flexibilität und einem Höchstmaß an Anschlusskompatibilität des Logamax plus GB192iT lassen sich in einem gasbeheizten Einfamilienhaus nahezu alle möglichen Systemanforderungen abdecken. Gebäudeeigentümer sind so auch langfristig auf der sicheren Seite.

Mit der Titanium Linie bietet Buderus außerdem fortschrittliche Servicemöglichkeiten dank Online-Schnittstelle: Alle Heizgeräte der Buderus Titanium Linie bis 25 kW sind serienmäßig internetfähig und müssen nur per Netzwerkkabel mit dem Router verbunden werden.

Mit dem Buderus Control Center Connect lässt sich die Heizung dann übers Internet bequem von unterwegs oder vom Wohnzimmer aus steuern. Die Anwendung ist für PC, Tablet und in Kürze auch für Smartphone geeignet und unter www.buderus-connect.de zu erreichen. Für maximalen Datenschutz kommen beim Control Center Connect zeitgemäße Verschlüsselungs-Technologien und eine eigene hochsichere Netzinfrastruktur zum Einsatz.

23.11.2015 09:00

Das könnte auch Sie interessieren:

Segeln für Familien mit Kindern. Worauf beim Segeltörn zu ac...
Früher elitär, heute primär egalitär Der Segelsport war viele Jahre eine Domäne eingefleischter „Yachties“. Glücklich, wer jemand kannte, der jemand kannte, der ein Schiff sein Eigen nannte oder zumindest einen Segelschein hatte, um ein...

Buderus: Elegantes und effizientes Flammenspiel
Mit dem Kaminofen Logastyle Convexus startet Buderus eine neue Generation von Design-Kaminöfen und gewinnt bereits vor der Markteinführung den German Design Award 2016 Eine klare, zurückhaltende Formensprache, abgerundete Ecken und eine Oberfläche...

Buderus. Flexible Hybridlösung unter einer Verkleidung
Der neue Logamax plus GHB192iT aus der Buderus Titanium Linie im modernen Glas-Design eignet sich zur Einbindung regenerativer Energien Flexibilität und hohe Energieeffizienz kennzeichnen das neue Buderus Gas-Brennwert-Hybridsystem Logamax plus...

Winterdepression: auf Mikronährstoffversorgung achten
Mit Beginn der dunklen Jahreszeit klagen viele Menschen wieder über eine Stimmungsverschlechterung. Zehn bis zwanzig Prozent der Menschen in unseren Breiten entwickeln Schätzungen zufolge eine leichte Form der saisonalen Depression (SAD). Eine...

SafeMyPlace - das neue aufeinander achten
SafeMyPlace bietet konsequent digitalisierte Prävention, Information und Hilfe rund um die Bürgersicherheit als Community-Software für jedermann. Pünktlich zu Weihnachten brachte die Kölner "DSP Deutsche Datenschutz GmbH" am Freitag eine neue...

Bei arterieller Hypertonie auf Mikronährstoffversorgung acht...
Die arterielle Hypertonie ist in der heutigen Zeit eine richtige Volkskrankheit und der häufigste Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Die Zahl der Menschen mit erhöhtem Blutdruck hat sich seit 1975 fast verdoppelt. Schätzungen gehen davon...

Trinkwasserverordnung – worauf Gebäudeeigentümer zu achten h...
Pressemitteilung OTTO STÖBEN 21.09.2016 – Tipps vom Immobilienprofi Rund um Haus- und Grundeigentum gibt es eine Vielzahl komplizierter Sachverhalte, Regelungen und Entwicklungen, die es dem Laien nicht gerade einfach machen, immer die richtige...

Bei Morbus Parkinson auf gute Mikronährstoffversorgung achte...
Der Morbus Parkinson ist nach der Alzheimer-Demenz die zweithäufigste neurodegenerative Erkrankung und eine der häufigsten neurologischen Erkrankungen überhaupt. Lange Zeit wurde der Morbus Parkinson als eine Erkrankung angesehen, die sich im...

Bei Schuppenflechte auf Ernährung achten – und auf vermeintl...
Wer sich mit seiner Gesundheit beschäftigt, stößt oft auf den Tipp, sich um die Übersäuerung seines Körpers zu kümmern. Die Patientenzeitschrift "PSOaktuell" erklärt in Ausgabe 04/2015 die Theorie dahinter: Enzyme im menschlichen Körp...

Stress: Warum Sie auf eine ausreichende Mikronährstoffversor...
Neun von zehn Bundesbürgern haben Stress an ihrem Arbeitsplatz. Das ist das Ergebnis der Studie "Betriebliches Gesundheitsmanagement 2016", die im Auftrag der pronova BKK durchgeführt wurde. Dabei wurden 1.660 berufstätige Bundesbürger befragt....

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Bosch Thermotechnik GmbH Buderus Deutschland

Sophienstr. 30-32
35576 Wetzlar

Astrid Altensen

Buderus ist eine der größten europäischen Thermotechnik-Marken und bietet fortschrittliche Heizungs-, Lüftungs- und Kühlungstechnologie für ein perfektes Wohnklima. Dank innovativer Regelsysteme können Systeme zur Nutzung...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info