Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Freizeit & Hobby

Bund Deutscher Tierfreunde rät zur Vorsicht bei Frühlingsspaziergängen

Schwierige Zeit für Halter von Hündinnen und Rüden Jetzt in den ersten richtigen Frühlingstagen beginnt für viele Halter von Hündinnen und Rüden eine schwierige Zeit - und eine Zeit der Missverständnisse.
Der Bund Deutscher Tierfreunde e.V. mit Sitz in Kamp Lintfort rät allen Hundehaltern, ihre Tiere jetzt bei Spaziergängen anzuleinen. Viele Hündinnen werden im Frühjahr (und auch oft im Herbst noch einmal) "läufig" (fortpflanzungsfähig). Und dieser Zustand raubt nicht selten ihnen und Rüden im wahrsten Sinne des Wortes den Verstand. Die Folge sind nach den Erfahrungen des Bundes Deutscher Tierfreunde oft chaotische Zustände in Parks und in Hundezonen und allzu oft auch ungewollter Nachwuchs - und der landet nicht selten im Tierheim.

Der Bund Deutscher Tierfreunde rät Haltern unkastrierter Hündinnen, die Tiere auf keinen Fall in dieser Zeit frei laufen zu lassen. Auch sollten möglichst Gebiete, in denen viele andere Hunde Gassi geführt werden, vermieden werden. Rüden können nichts dafür, dass sie beim Duft einer läufigen Hündin den Verstand verlieren, betont der Bund Deutscher Tierfreunde.

Bund Deutscher Tierfreunde rät zur Vorsicht beim Gassigehen

[Großes Bild anzeigen]
Es ist ein angeborener Instinkt. Auch Halter von Rüden sollten ihre vierbeinigen Freunde möglichst an der Leine lassen. Sonst ist der vierbeinige Begleiter nicht selten plötzlich einfach verschwunden. Und auch kein Rufen hilft. Bei diesen unkontrollierten Exkursionen kommt es nicht selten zu Unfällen, auch dies ist eine große Gefahr, so der Bund Deutscher Tierfreunde. Es sind sogar Fälle bekannt, wo sehnsüchtige Rüden von Balkonen oder aus Fenstern gesprungen sind.

Viele Halter von Hündinnen sind in dieser Zeit überfordert. Sie wissen nicht, was sie tun sollten. Der Bund Deutscher Tierfreunde rät Tierhaltern, einen Tierarzt zu konsultieren. Nur der kann entscheiden, ob die Kastration einer Hündin oder eine medikamentöse Behandlung sinnvoll sind. Häufig kommt es zur Streitigkeiten zwischen Hundehaltern in dieser Zeit. Die Tierhalter sollten dabei immer bedenken, dass die Tiere für ihr Verhalten nicht verantwortlich sind. Sie handeln nach ihrem angeborenen Instinkt so der Bund Deutscher Tierfreunde.

Vorsicht und Rücksicht sind nach den Erfahrungen des Bundes Deutscher Tierfreunde das Wichtigste.

Die ansonsten drohende ungewollte Welpen-Flut landet zumeist in Tierheimen und die sind schon überfüllt. Der Bund Deutscher Tierfreunde unterhält zwei eigene Tierherbergen und unterstützt etwa 40 Tierschutzvereine und Tierheime in ganz Deutschland.

Bilddateien:


Bund Deutscher Tierfreunde rät zur Vorsicht beim Gassigehen
[Großes Bild anzeigen]

30.03.2011 11:00

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Insolvenzverfahren Bund Deutscher Treuhandstiftungen e.V. (B...
Der Bund Deutscher Treuhandstiftungen e.V. (der breiten Öffentlichkeit besser bekannt als Berliner Wirtschafts- und Finanzstiftung - kurz BWF) befindet sich nach wie vor in der Insolvenz. Nachrichten, positive wie negative, gibt es derzeit leider...

Deutscher Mittelstands-Bund (DMB): Vorteilsseiten des DMB au...
17. September 2015 - Der DMB hat die Webseite seiner Service-Gesellschaft neu aufgestellt - nun finden DMB-Verbandsmitglieder die Service- und Vorteilsleistungen ihres Verbandes noch schneller. "Bei der Neugestaltung haben wir den Fokus auf d...

Michel Vorsicht, vor der schiefen Ebene
Die Wahlschlacht in Nordrhein-Westfalen ist geschlagen. Wieder hat die große Mehrheit derer, die spätestens seit SPD-Schröders Agendapolitik an den Katzentisch der Gesellschaft verwiesen wurden, auf ihr Wahlrecht verzichtet. Glauben diese Menschen...

VORSICHT: Sicherheitsbedingte Rückrufaktion von HP Akkus.
SysTec Computer GmbH - IT Systemhaus aus Ingolstadt, Garching bei München, Neckarsulm und Rosenheim Wir raten Ihnen Ihre Notebook-Akkus zu überprüfen, um Überhitzungsschäden zu vermeiden! Wir möchten Sie dringend über die aktuelle Rückrufaktion...

Vorsicht: Bauernfänger. Bücher von Michael Dunkel
Erfahrungen mit Timesharing auf den Kanaren Kennen Sie Timesharing? Darunter versteht man im Hotel- und Touristikbereich eine zeitanteilige Nutzung einer Wohneinheit in einer Ferienanlage. Ein Nutzer erwirbt gegen Zahlung eines Gesamtpreises das...

Tresore im Internet – Vorsicht beim Vergleichen
Auf der Suche nach günstigen Tresoren vertrauen viele Privatpersonen auf das Internet Frankfurt/M. – April 2017. Mit der immer weiter steigenden Anzahl von Wohnungs- und Hauseinbrüchen in Europa steigt proportional auch das Bedürfnis des...

Vorsicht Datenschutz: Nackedeis knipsen verboten
Wer im Freibad fotografiert, sollte sich vorher schlau machen! Wer im Sommer das Freibad besucht, knipst meist auch das eine oder andere Foto. In den meisten Schwimmbädern herrscht mittlerweile allerdings ein Foto-Verbot. Der Schutz der...

Vorsicht vor falschen Ansätzen bei Digital Workplace-Projekt...
Centracon: Häufig technikdominierte statt benutzerfokussierte Realisierungskonzepte (Leichlingen, 10.08.2016) Die Realisierung von Digital Workplace-Projekten wird zwar zunehmend zu einem Trendthema, doch nach den Beobachtungen der Centracon AG...

Vorsicht vor Aktionismus beim Thema Cyber-Kriminalität
TÜV TRUST IT GmbH Unternehmensgruppe TÜV AUSTRIA warnt vor falschen Prioritäten in den Strategien zur Informationssicherheit Köln, 12. Mai 2016 – TÜV TRUST IT sieht in der aktuellen Diskussion zu Cyber-Bedrohungen die Gefahr aktionistischer...

Vorsicht beim Download der App Music for VK auf Google Play
Die Sicherheitsanalysten von Doctor Web haben auf Google Play einen neuen Trojaner entdeckt: Android.PWS.Vk.3. Die Malware wurde von MixHard entwickelt, ist in die beliebte App „Music for VK“ eingebettet und steht auf Google Play zum Download. Sie...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Bund Deutscher Tierfreunde


Bund Deutscher Tierfreunde

Bund Deutscher Tierfreunde e.V.
Martina Klein
Am Drehmannshof 2
47475 Kamp Lintfort
Tel: 02842 / 92 83 20

Der Bund deutscher Tierfreunde e.V.BDT wurde am 01.06.1999 beim Amtsgericht Kempen eingetragen. Seit dem Umzug nach Kamp-Lintfort beim Amtsgericht Rheinberg Vereinsregister 1673. Bereits nach dieser kurzen Zeit besitzt...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info