Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Wissenschaft & Forschung

Bundeskongress und Fachbuch „Lerntherapie und inklusive Schule“

Bereits seit 25 Jahren fördern die Duden Institute für Lerntherapie Kinder und Jugendliche mit Lernschwierigkeiten wie einer Lese-Rechtschreib-Schwäche oder Rechenschwäche.
Ein Höhepunkt des Jubiläumsjahres ist der Bundeskongress „Lerntherapie und inklusive Schule“, der am Samstag, dem 25. November 2017 in Berlin stattfindet. Am 27. November 2017 erscheint das gleichnamige Fachbuch im Dudenverlag.

Inklusion ist ein Thema der Stunde. Dabei stellt sich vor allem die Frage, wie diese praktisch umgesetzt werden soll. Schließlich treffen Lehrerinnen und Lehrer im Schulalltag auf sehr unterschiedliche Fähigkeiten und Voraussetzungen, gleichzeitig brauchen sie Vorwissen, um Lernschwierigkeiten richtig einschätzen zu können.

Wie können Unterrichts- und Förderansätze aussehen, um Kinder mit einer Lese-Rechtschreib-Schwäche oder Rechenschwäche wirksam zu unterstützen? Wie kann erfolgreicher Unterricht für alle gestaltet werden? Wie können Schule und Lerntherapie in Zukunft noch enger kooperieren? Diesen Fragen wird sich der Kongress anhand aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse und praktischer Erfahrungen der Referenten, Experten aus den Fachgebieten Didaktik, Pädagogik, Psychologie und Kinderpsychiatrie, widmen.

„Lerntherapie und inklusive Schule“ (Dudenverlag)

[Großes Bild anzeigen]

Zeitgleich zum Bundeskongress erscheint auch das gleichnamige Fachbuch, in dem die zentralen Fragen des Bundeskongresses aufgegriffen und weitergeführt werden. Herausgeber sind Lorenz Huck und Andrea Schulz, beide tätig in den Duden Instituten für Lerntherapie.

„Guter Unterricht und gute Lerntherapie können Kinder mit einer Lese-Rechtschreib-Schwäche oder Rechenschwäche wirksam unterstützen - vor allem wenn eine gute Zusammenarbeit zwischen Schule und außerschulischen Experten gelingt. Die Beiträge unseres Fachbuchs tragen Wissen und Erfahrungen aus unterschiedlichen Fachbereichen, aus Forschung und Praxis zusammen, um zu zeigen, wie das funktionieren kann.“ beschreibt Lorenz Huck die Veröffentlichung.

Weitere Informationen zum Bundeskongress unter: http://www.duden-institute.de/kongress

Weitere Informationen zum Fachbuch „Lerntherapie und inklusive Schule“ unter http://www.duden.de/lerntherapie . Rezensionsexemplare können per E-Mail an angefordert werden.

Bilddateien:


„Lerntherapie und inklusive Schule“ (Dudenverlag)
[Großes Bild anzeigen]

22.11.2017 16:13

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Schule:

Als junger Mensch im Ausland zur Persönlichkeit reifen
Möglichkeiten, ins Ausland zu gehen, gibt es genügend - während der Schule, der Ausbildung oder dem Studium. Man kann aber auch zwischendurch ins Ausland gehen – ganz wie man will. Viele Kilometer von zu Hause entfernt lebt man sein Leben, sammelt...

Klimadetektive in der Schule - Umweltbüro Nord präsentiert 3...
(pur). Das ganze große Klima-Thema in die Schule holen – und dabei nicht resignieren, wenn die Klimaschutzpolitik mal wieder auf der Stelle tritt. Gemeinsam Energiefresser aufspüren oder dem Papierverbrauch und der Pausenversorgung auf den Grund...

Dyskalkulie Test - 35,- Euro für Neunormierung - mit Auswert...
Im Rahmen der Neunormierung von BADYS 1 – 4+ nehmen wir an der im zweiten Halbjahr des Schuljahres 2013/2014 Klassen- oder Einzeltestungen mit BADYS 1 – 4+ in den Jahrgangsstufen 1 – 4 teil. BADYS 1 – 4+ Bamberger...

Lerntherapie:

"Eltern, entspannt euch. Ein Appell für eine Welt, in der Ki...
Kind sein dürfen, statt funktionieren müssen „Raus aus dem Anforderungsstress!”, meint Neurobiologe Ulrich Conrady, denn das Ergebnis sind Schreikinder, wahrnehmungs- und konzentrationsgestörte Kinder sowie Überforderung bei allen Beteiligten....

LRS (Lese-/Rechtschreibschwäche) ist "Heilbar"
Von 2006 bis 2008 wurde eine Studie durchgeführt, die die Wirksamkeit einer Förderung nach der LOS-Methode bestätigte. Die LOS haben aus den Ergebnissen der Studie gelernt und ihre Förderarbeit weiterentwickelt: neue Materialien, moderne Formen...

Inklusion:

Inklusion und Ergotherapeuten: Eine besondere Beziehung
Die Bemühungen, Menschen mit Behinderung zu integrieren, Inklusion zu leben, sind vielfältig. Doch wo steht Deutschland in diesem Prozess? „Wir haben eine integrative Gesellschaft, der Zustand der Inklusion ist noch lange nicht für alle erreicht.“,...

SoVD Oldenburg für mehr Inklusion am Arbeitsplatz
„Menschen mit Behinderung nicht im Job behindern!“ Zum Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung am 3. Dezember 2017 appelliert Dr. Jörg-Christian Hülper, Regionalleiter des SoVD, Kreisverband Oldenburg, die Inklusion im Arbeitsleben...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Duden Institute für Lerntherapie


Duden Institute für Lerntherapie

Eva Jurkewitz, Marketingreferentin
Duden Institute für Lerntherapie
Bouchéstr. 12 // Haus 11
12435 Berlin
Tel.: 030 23544147
Fax: 030 2354 7532
E-Mail:

Die Duden Institute für Lerntherapie helfen Kindern und Jugendlichen mit einer Rechenschwäche Dyskalkulie, Lese-Rechtschreib-Schwäche Legasthenie oder Englisch-Schwäche Fremdsprachenlegasthenie. Grundlage der Förderung...

mehr »

zur Pressemappe von
Duden Institute für Lerntherapie

weitere Meldungen von
Duden Institute für Lerntherapie

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info