Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesellschaft & Kultur

CAROLA PASCHOLD zeigt Ihre ausdrucksstarke Malerei in der großen Gabriele Münter Ausstellung.

Gabriele Münter, die blaue Reiterin und ihr Freundeskreis. Das Bonner Frauenmuseum ehrt Gabriele Münter.

Herzliche Einladung zur Vernissage am 14.12.2014 um 14 Uhr.
Begrüßung Marianne Pitzen, Direktorin Frauenmuseum Bonn
Grußwort Dr. Claudia Lücking-Michel, MdB
Einführung Susanne Meier-Faust M.A.
Musikprogramm
Ausstellung 14.12.2014 bis 08.03.2015
Frauenmuseum Bonn, Im Krausfeld 10, 53111 Bonn
Öffnungszeiten: Die.-Sa. 14-18 Uhr , So. 11-18 Uhr

Die Düsseldorfer Künstlerin Carola Paschold zeigt Ihre ausdrucksstarke Malerei in der großen Gabriele Münter Ausstellung.
Das Bonner Frauenmuseum präsentiert vom 14. Dezember 2014 bis 8. März 2015 eine Hommage an Gabriele Münter. Sechs Mal wurde der GABRIELE MÜNTER PREIS bereits vergeben, aber noch nie war die Namensgeberin selbst Thema im Haus. Mit der Ausstellung „Gabriele Münter. Die Blaue Reiterin und ihr Freundeskreis“ wird die Künstlerin nun erstmals auch persönlich geehrt. Eingeleitet wird die Schau von einer kunsthistorischen Aufarbeitung ihrer Lebensgeschichte und der Dokumentation der letzten sechs Preisvergaben.

Carola Paschold - Gabriele Münter an der Staffelei- 2014- Öl auf Leinwand- H 130x90 cm

[Großes Bild anzeigen]

80 Künstlerinnen spiegeln das Leben und Werk Gabriele Münters in Film, Foto, Malerei, Grafik, Skulptur und Installationen. Die Ausstellung präsentiert vier übergeordnete Themenblöcke: Porträt, Blauer Reiter, Landschaft und Berge, sowie ein „Kunstgarten“ mit Blumen, Gärten, Münterhaus und Stillleben.
Im „Porträt-Teil“ sind etwa das leuchtende Hinterglasbild von Rita De Muynck oder Carola Pascholds und Petra Mohrs großformatige Portraits von Gabriele Münter zu sehen. Daniela Flörsheim zeigt eine Übermalung des bekannten Fotos aus Münters Jugendjahren in Amerika. Christa Kolling spielt Malschülerin von Markus Lüpertz. Aus dem Bereich Skulptur fällt Germaine Richters farbenfrohe Reliquienbüste von Gabriele Münter „Was bleibt“ ins Auge sowie Bettina Meyers Plastik „for Gabriele Münter“ – bestehend aus aufeinander-gelegten Holzblöcken, die ein stark abstrahiertes Gesicht ergeben.

http://www.carola-paschold-kunst.de


http://www.frauenmuseum.de

Bilddateien:


Carola Paschold - Gabriele Münter an der Staffelei- 2014- Öl auf Leinwand- H 130x90 cm
[Großes Bild anzeigen]

05.12.2014 14:09

Das könnte auch Sie interessieren:

Man sieht sich. Christel und Laura Lechner im hit-Technopark
Man sieht sich - mit diesem Titel zielt die Ausstellung von Christel und Laura Lechner auf die alltäglichen Begegnungen von Menschen in ganz unterschiedlichen Bedeutungszusammenhängen. Im hit-Technopark realisieren die beiden Künstlerinnen Christel...

AUSSTELLUNG FIONA TAN: BLOSSOMS IN TRANSFORMATION
VOM 25. JANUAR BIS ZUM 12. MAI IM MANDARIN ORIENTAL, MUNICH; KURATIERT VON DR. EVA KARCHER UND MON MUELLERSCHOEN Die Multimediakünstlerin Fiona Tan, in den USA bekannt, stellt zum ersten Mal in Deutschland aus. In der Hotelhalle und Lounge des...

The Happening - Daisy Gold, Momo Höflinger, Elisabeth Rass, ...
Eröffnungsausstellung 2018 der Galerie Art Pool Vienna mit den Künstlern: Daisy Gold, Momo Höflinger, Elisabeth Rass, Herwig Maria Stark, Manfredo Weihs In dieser Ausstellung reisen wir zwar nicht in die 1960er Jahre zurück und es werden auch...

Ausstellung FrauenART 7 - Women´sART 7 - Arte Femenino 7
Ausstellung FrauenART7. Women´sART 7. Arte Femenino 7. Malerei in verschiedenen Techniken, Fotokunst und Keramik aus Deutschland, Argentinien, Lettland, Spanien und Italien. Zur Vernissage am 20. Januar 2018, 19:30 sind alle Kunstinteressenten...

Bereits 500 Besucher in Weihnachtsausstellung "Andere Länder...
Mehr als 500 Besucher haben in den ersten 10 Ausstellungstagen und damit bereits vor der offiziellen Adventszeit die aktuelle Weihnachtsausstellung des Daetz-Centrums besucht. Die 16. „Andere Länder, andere Krippen“-Schau wurde Mitte November...

Kunstwerke aus 30 Ländern auf der Kunstmesse im Kongresshaus...
Event: CONTEMPORARY ART INTERNATIONAL ZURICH 2015 17. Internationale Messe für zeitgenössische Kunst Kongresshaus Zürich 16., 17., 18. Oktober 2015 / Geöffnet täglich 11 bis 20 Uhr Vernissage: 15. Oktober, 18-22 Uhr (Musik:...

EXPLORAphänomenal - 1995 – 2015 – 20 Jahre EXPLORA Frankfurt
Seit 1995 residiert die EXPLORA, das erste Science Center Frankfurts, im GlauburgBunker im Frankfurter Nordend. Grund genug den runden Geburtstag gebührend zu feiern. 20 aufregende Jahre liegen hinter Museumschef Gerhard O. Stief, dem...

Fine Art Contemporary Art:

CAROLA PASCHOLD- Einzelausstellung- NEW YORK I LOVE YOU- Kön...
Die Düsseldorfer Malerin Carola Paschold zeigt Ölgemälde ihrer neuen Werkreihe- New York, I Love You. Herzliche Einladung zur Vernissage am 30.01.2015 um 18:00 Uhr. Ausstellungsdauer vom 30.01.2015 bis 30.04.2015. Schirmherr, Ansgar Heveling...

CAROLA PASCHOLD im Schloss Schwetzingen
Die Düsseldorfer Künstlerin Carola Paschold präsentiert ihre leuchtend starken Portraits im dritten Jahr im Schloss Schwetzingen. SCHLOSS SCHWETZINGEN - KÜNSTLERMESSE VERNISSAGE ATELIER Vernissage für geladene Gäste: Freitag,19. September 2014,...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Carola Paschold contemporary fine art


Carola Paschold contemporary fine art

Carola Paschold
contemporary fine art
Schanzenstrasse 60
40549 Düsseldorf

Carola Paschold in Rheydt MG geboren, lebt und arbeitet in Düsseldorf. Die Diplom Designerin hat an der FH Düsseldorf studiert und ist seit 1998 als professionelle, bildende Künstlerin bei der IGBK in Berlin anerkannt....

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info