Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Urlaub & Reise

CNN ernennt Guatemala zur Tourismusdestination

· Der US-Nachrichtensender CNN nimmt Guatemala in die Liste der besten Reiseziele der Welt auf.

· Die Liste wurde von drei Reiseexperten entwickelt, die die schönsten Reiseziele für das Jahr 2011 empfehlen.

Auf der Liste der neun besten Reiseziele der Welt von Pauline Frommer steht Guatemala auf Platz acht der besten Destinationen für das Jahr 2011.

Auf dem Ersten Platz steht New York, gefolgt von Neuseeland und dem peruanischen Amazonasgebiet. An vierter Stelle steht Barcelona, danach Norwegen,
Albanien, Japan, Guatemala und Bulgarien.

Frommer versichert, Guatemala ist eine attraktive Option für Leute, die abseits des Massenstroms reisen und Orte jenseits der populären Ziele wie z. B. Costa Rica suchen. "Dort angekommen, werden Sie erstaunt sein über die schönen Regionen und die niedrigen Preise“. Der Atitlan-See ist einer der schönsten der Welt. Ich war dort im März, und ich stimme eindeutig zu", erklärt Frommer bei CNN-Online.

Jorge Samayoa, Tourismusminister in Guatemala(INGUAT), sagte dass ihn die Nachrichten für das kommende Jahr sehr optimistisch stimmen und es ein Privileg
für das Land sei, dass einer der weltweit wichtigsten Fernsehsender sie in eine Liste aufnehmen, wo sie mit Zielen wie Barcelona oder New York konkurrieren. Das
Wichtigste ist nun, das umfassende Sicherheitskonzept zu verfestigen, das alle Sektoren der Region beinhaltet und insbesondere Sololá.

Die guatemaltekischen Beamten waren von der Beurteilung des CNN sehr erfreut und bestätigten, für die betroffenen Ziele einen umfassenden Plan zur touristischen Sicherheit zu entwerfen.

Santos Vasquez, Mitglied der Vereinigung der Gastronomen und Beauftragter des touristischen Verwaltungskomitees von Panajachel, sagte die Nachrichten seien ein echter Anreiz für die Menschen, die im Tourismus beschäftigt sind, und appellierte an
die nationalen Behörden die erforderlichen Maßnahmen zu bewirken, um die Sicherheit der Besucher zu gewährleisten. Er sagte auch, dass der Zustrom von
Touristen begonnen hat sich zu verbessern.

CNN nennt Guatemala das "Wunderland der Schnäppchen." Ein Hin- und Rückflugticket von New York kostet US$ 350, ein angemessenes Hotel US$ 35 pro Nacht und eine Mahlzeit in einem Restaurant nur US$ 3.

05.01.2011 14:53

Das könnte auch Sie interessieren:

Kulturelle Vielfalt in Zentralamerika
Berlin, 28. August 2015: Jedes Jahr im September feiern die zentralamerikanischen Staaten den Unabhängigkeitstag mit traditionellen Tänzen, Umzügen und bunten Festen. Der Höhepunkt ist ein Fackellauf, der in Guatemala beginnt und am 14. September...

Die Rhythmen Zentralamerikas: Afrokaribische und europäische...
Berlin, 18. August 2015: Das Volk der Garifuna mit ihren afrokaribischen und europäischen Wurzeln hat sich bis heute seine Traditionen und Bräuche erhalten: Auf den nationalen Garifuna-Tanzfesten in Belize, Guatemala, Nicaragua und Honduras wird...

Tourismus:

Die Metropolregion Karlsruhe kompakt in einem Magazin: Der n...
Karlsruhe/München, 26. Oktober 2017. Egal ob für Wander- und Radausflüge in die Tiefen des Schwarzwalds, Entdeckertouren durch die grüne Innenstadt oder Genussreisen ins wildromantische Elsass – auf den 240 Seiten des neuen City & Regio Guides...

Und Action. Die 51. Hofer Filmtage im Fichtelgebirge
Fichtelberg/München, 20. Oktober 2017. Vom 24. bis 29. Oktober 2017 ist es wieder so weit: Mit den 51. Hofer Filmtagen im Fichtelgebirge startet eines der bedeutendsten Filmfestivals Deutschlands in die nächste Runde. Neben zahlreichen...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


CATA Deutschland (e.K)

CATA Deutschland
Peter Schulz
Mörikestr. 67
70199 Stuttgart
Tel: 0711 2620 900

Die CATA Deutschland ist für die Vertretung der Region Zentralamerika in Europa, einem für den zentralamerikanischen Tourismus bedeutenden Markt, zuständig. Ihr Hauptsitz befindet sich in Madrid, da Spanien das wichtigste...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info