Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesellschaft & Kultur

Cantabile Tilsit: A-Cappella an der Dittchenbühne

(Elmshorn/18.10.2016) Das russische A-Cappella-Ensemble „Cantabile Tilsit“ aus Sowjetsk (dem ehemaligen Tilsit an der Memel in Ostpreußen) tritt am 4. November ab 19 Uhr am Elmshorner „Forum Baltikum – Dittchenbühne“ auf.

Die Mitglieder dieser Gesangsgruppe sind in der russischen Enklave Kaliningrad (Königsberg) als Sängerinnen oder Musiklehrerinnen tätig – in verschiedenen kirchlichen und staatlichen Einrichtungen der Region. In den vergangenen Jahren sind sie regelmäßig mit großem Erfolg in Schleswig-Holstein und im Rheinland aufgetreten.

Die Sängerinnen verfügen über ein großes Repertoire, das von alten russisch-orthodoxen Kirchenliedern über klassische Vokalmusik bis hin zu zeitgenössischen Liedern reicht. Im Mittelpunkt dabei stehen russische Werke, vor allem Volkslieder. Die Darbietung – so ein Kommentar zu einem früheren Auftritt – wirke „farbenfroh, ausdrucksstark und so präzise wie subtil, mit natürlichem Schwung und mit eindrucksvoller Verve“.

Nähere Informationen im Büro der Dittchenbühne – unter Telefon (04121) 89710 oder per E-Mail unter .

Das russische A-Cappella-Ensemble „Cantabile Tilsit“ aus Sowjetsk (dem ehemaligen Tilsit an der Memel in Ostpreußen) tritt am 4. November ab 19 Uhr am Elmshorner „Forum Baltikum – Dittchenbühne“ auf. Die Mitglieder dieser Gesangsgruppe sind in der russischen Enklave Kaliningrad (Königsberg) als Sängerinnen oder Musiklehrerinnen tätig – in verschiedenen kirchlichen und staatlichen Einrichtungen der Region. In den vergangenen Jahren sind sie regelmäßig mit großem Erfolg in Schleswig-Holstein und im Rheinland aufgetreten.

Die Sängerinnen verfügen über ein großes Repertoire, das von alten russisch-orthodoxen Kirchenliedern über klassische Vokalmusik bis hin zu zeitgenössischen Liedern reicht. Im Mittelpunkt dabei stehen russische Werke, vor allem Volkslieder. Die Darbietung – so ein Kommentar zu einem früheren Auftritt – wirke „farbenfroh, ausdrucksstark und so präzise wie subtil, mit natürlichem Schwung und mit eindrucksvoller Verve“. Nähere Informationen im Büro der Dittchenbühne – unter Telefon (04121) 89710 oder per E-Mail unter .

24.10.2016 09:14

Das könnte auch Sie interessieren:

Forum Baltikum:

„Auf flämischen Spuren“: Anmeldeschluss naht.
(Elmshorn/4.4.2017) Wer an der Bildungsreise des Elmshorner „Forum Baltikum – Dittchenbühne“ nach Flandern interessiert ist, sollte sich möglichst schnell für diese Busfahrt vom 15. bis 19. Mai 2017 anmelden: Denn der Anmeldeschluss für die Fahrt...

Dittchenbühne: Stageart Musical School kommt mit „Bernarda A...
(Elmshorn (6.4.2017) Theaterfreunde können sich auf ein Wiedersehen mit einem großen Stück der Weltliteratur freuen: Garcia Lorcas „Bernarda Albas Haus“ wird nach vier Jahren wieder an der Elmshorner Dittchenbühne gespielt – dieses Mal von der...

Mit Puntila und Matti auf Ostseetournee
Jahreshauptversammlung der Dittchenbühne zieht Bilanz und plant das laufende Jahr Ein sehr positiver Rückblick auf 2016, eine interessante Vorschau auf die wichtigsten Aktivitäten im laufenden Jahr sowie Nachwahlen zum Vorstand: Darum ging es...

Elmshorn:

Hoch im Norden: Call a Pizza-Premiere für Elmshorn
In der schleswig-holsteinischen Stadt Elmshorn hat das traditionsreiche Franchiseunternehmen Call a Pizza seinen bundesweit 105. Store eröffnet. Berlin. Nicht nur in Elmshorn sondern auch in Kölln-Reisiek, Barmstedt, Sommerland, Kolmar und...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Forum Baltikum - Dittchenbühne

Forum Baltikum – Dittchenbühne
Hermann-Sudermann-Allee 50
25335 Elmshorn

Das Forum Baltikum - Dittchenbühne fördert die interkulturelle Zusammenarbeit, insbesondere mit den Ostseeanrainerstaaten, innerhalb der Metropolregion Hamburg, im Kreis Pinneberg und in der Stadt Elmshorn. Es unterhält u.a....

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info