Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Weiterbildung & Schulungen

Changemanagement und Lernen in Organisationen

Berufsbegleitende Weiterbildung an der Universität Hamburg startet im September

Verschiedene Konzepte zu Change Management wie Design Thinking, Appreciative Inquiry, Business Process Reengineering und systemische Organisationsentwicklung sowie das Management konkreter Änderungsvorhaben sind die Themen der Weiterbildung Change Management und Lernen in Organisationen. Praxisorientiert werden Auslöser, Planung und Gestaltung von organisationalen Veränderungsprozessen und deren Steuerung vermittelt. Zudem werden Bewahrungs-, Unternehmens- und Lernkultur analysiert sowie die Arbeit von Lernlaboren, Dialogprojekten und Communities of Practice untersucht, um organisationale Lernprozesse zu fördern und eine Veränderung zur "Lernenden Organisation" zu erreichen. Die viermonatige Weiterbildung wurde speziell für Berufstätige konzipiert und bietet viel zeitliche Flexibilität: die 8 Stunden Studienzeit pro Woche sind frei einteilbar. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen gemeinsam auf einer virtuellen Lernplattform und werden kontinuierlich von Dozenten der Universität Hamburg betreut. Zu Beginn und Ende findet jeweils ein Präsenztag an der Universität statt.

Change Management gehört zum Weiterbildungsprogramm "Online lernen im Management" der Universität Hamburg mit Kursangeboten aus den Bereichen BWL, Personal und Recht für Hochschulabsolventen- und absolventinnen aller Fachrichtungen, die sich für Führungspositionen und neue Arbeitsbereiche qualifizieren wollen. Im September 2017 starten neben Change Management, Projekt-, Prozess- und Qualitätsmanagement, Arbeits- und Organisationspsychologie sowie Betriebliches Gesundheitsmanagement. Einen Platz kann man sich ab sofort reservieren lassen, Anmeldeschluss ist am 01. Juli 2017.

Weitere Informationen und Anmeldung:
Lena Oswald
Universität Hamburg, Arbeitsstelle für wissenschaftliche Weiterbildung
E-Mail:
Tel.: 040/428 38- 9712, -9700
http://www.aww.uni-hamburg.de/Olim.html

21.04.2017 11:20

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Berufsbegleitende Weiterbildung Changemanagement an der Univ...
Changemanagement und Lernen in Organisationen Berufsbegleitende Weiterbildung an der Universität Hamburg startet im September Verschiedene Konzepte zu Change Management wie Business Transformation, Lean Management, Business Process Reengineering...

Berufsbegleitende E-Learning Weiterbildungskurse Gesundheits...
Start im September, jetzt noch anmelden! Für Hochschulabsolventen aus allen Berufsfeldern bietet die Universität Hamburg kompakte Weiterbildungsmodule aus dem Management-Bereich an. In einigen Kursen des Wintersemesters sind noch Plätze...

Universität Hamburg bietet Weiterbildungsmodule im Bereich P...
Das Weiterbildungsprogramm „Online lernen im Management“ richtet sich an Hochschulabsolventen und -absolventinnen aller Fachrichtungen sowie an Personen mit vergleichbaren Kenntnissen, die Managementaufgaben wahrnehmen, sich neue Arbeitsbereiche...

Konsequenzen des Digitalisierungstrends für die IT-Organisat...
ITSM Group weist auf einen durchgreifenden Veränderungsbedarf hin Die Realisierung digitaler Strukturen stellt in hohem Maß ein technisches Thema dar, auch wenn die Digitalisierung primär dazu dient, Geschäftsprozesse effizienter und...

Microsoft Helpline unterstützt Non-Profit-Organisationen
Technisch hochqualifizierter Support für Microsoft IT-Spenden auf Stifter-helfen.de Berlin/München/Siegburg, 5. August 2015 – Ab sofort gibt es für Non-Profit-Organisationen in Deutschland eine eigene kostenlose technische Microsoft Helpline....

DIS AG spendet insgesamt 33.000 Euro an soziale Organisation...
- Personaldienstleister unterstützt brotZeit e.V., Schmetterling Neuss e.V. und UNO-Flüchtlingshilfe - Spenden statt schenken: Spende ersetzt Weihnachtsgeschenke in der Hauptverwaltung - "Wir möchten einen kleinen Teil dazu beitragen, dass d...

Ultimo: Solopreneure brauchen Organisationen mit Nutzwert
Fünf Punkte, die Selbständige beachten sollten, wenn sie sich in Vereinen, Verbänden oder Gemeinschaften organisieren Bielefeld, 20. Juli 2015. "Gemeinsam sind wir stark", dieser Slogan findet sich in vielen Marketing-Medien von Vereinen,...

14. Arbeitstreffen der User Group Agilität in IT-Organisatio...
Leipzig, September 2015: Die kontroverse Fragestellung „Agilität braucht keine Führung, oder?“ bildet vom 19.-20. November 2015 den Mittelpunkt des 14. Treffens der User Group Agilität in IT-Organisationen in Leipzig. Folgende Vorträge versprechen...

Vereinsapp von VMAPIT zu Sonderkonditionen für gemeinnützige...
Unternehmen wird Partner bei IT-Portal für Non-Profits in Deutschland, Österreich und der Schweiz Mannheim/München/Siegburg/Wien, 28. Februar 2017 – Die VMAPIT GmbH mit Sitz in Mannheim ist neuer Partner auf dem IT-Portal der Haus des...

Sonderaktion: Live-Webinar Windows® 10 für Organisationen un...
Die Schulung von Mitarbeitern im Umgang mit dem neuen Microsoft-Betriebssystem Windows® 10 in nichtgewerblichen Organisationen und in Gewerkschaften bietet das Kieler Weiterbildungsinstitut Personal- und Managementberatung Dr. Weber jetzt ...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Arbeitsstelle für wissenschaftliche Weiterbildung


Arbeitsstelle für wissenschaftliche Weiterbildung

Universität Hamburg
Arbeitsstelle für wissenschaftliche Weiterbildung
Magdalene Asbeck
Vogt-Kölln-Str. 30, Haus E
22527 Hamburg
Tel.: 040/4 28 83 - 2487,-2499
Fax: 040/4 28 83 - 2651
E-Mail:
www.aww.uni-hamburg.de

Die Arbeitsstelle für wissenschaftliche Weiterbildung der Universität Hamburg wurde 1975 gegründet und gehört zu den renommiertesten und größten Einrichtungen der wissenschaftlichen Weiterbildung in Deutschland. Ein Team...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info