Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesellschaft & Kultur

Christine Bernard ermittelt wieder – Ein neuer Fall für die Trier-Kommissarin von Krimiautor Michael E. Vieten

Nachdem im Sommer 2015 der erste Regionalkrimi „Der Fall Siebenschön“ um die Trier-Kommissarin Christine Bernard erschien, folgt nun der zweite Fall aus der Feder von Schriftsteller Michael E. Vieten.
In seinem neusten Krimi „Das Eisrosenkind“ führt der Thalfanger Autor die dunkelsten und abgründigsten Seiten der Menschen vor Augen, als eine gefrorene Kinderleiche am Moselufer entdeckt wird.

Hamburg 25.04.2016 „Der Mensch glaubt, er hofft, und er irrt.“ – Das muss auch die junge, schlagfertige Kommissarin in „Eisrosenkind“ am eigenen Leib erfahren. Michael E. Vieten lässt darin seine Kommissarin Christine Bernard nach der verschwundenen achtjährigen Rosalia suchen. Als eine gefrorene Kinderleiche entdeckt wird, kann sich die Kommissarin nicht mehr auf ihren Instinkt verlassen und geht dem grauenhaften Fall um „das Eisrosenkind“ nach. Für seinen neuen Krimi hat der Autor über ein Jahr lang recherchiert und sich in die Grundlagen der Kriminalpraxis eingearbeitet. Während des Schreibprozesses wird der in Düsseldorf aufgewachsene Autor zudem von einem Hauptkommissar aus Berlin beraten. Er liest neue Fachliteratur zum Thema und schreibt selbst seit seiner Jugend Prosa, Lyrik, Romane und Erzählungen. In seinem neuen Krimi werden in Vietens schnörkellosen, geradlinigen Stil die typischen Eigenschaften eines Kriminalromans mit ausgeklügelten Hintergründen und dem Trier Ortsbezug verknüpft.

"Das Eisrosenkind" von Michael E. Vieten

[Großes Bild anzeigen]

Bereits sein erster Krimi „Der Fall Siebenschön“ mit Christine Bernard war in Trier angesiedelt. Bei den Ermittlungen nach einer verschwundenen Frau und ihren sechs Töchter verhört die Kommissarin einen gewalttätigen Sonderling, der sie in seine gefährlichen Absichten verstrickt. Das Buch erschien ebenfalls im Hamburger acabus Verlag als Printexemplar und E-Book.

Über das Buch
Michael E. Vieten
Christine Bernard. Das Eisrosenkind
Buch-ISBN: 978-3-86282-413-7
BuchVP: 12,90 EUR
296 Seiten, Paperback
Erscheinungstermin: März 2016

Bilddateien:


"Das Eisrosenkind" von Michael E. Vieten
[Großes Bild anzeigen]

25.04.2016 15:39

Das könnte auch Sie interessieren:

Trier:

accura audit GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft verstärkt ...
accura audit GmbH WPG besteht seit 2015 aus drei Partnern, die an den Standorten Berlin, Frankfurt am Main und Trier hochwertige Leistungen im Bereich Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung erbringen. Hierunter fallen vor allem Leistungen im...

accura audit GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft intensivie...
accura audit GmbH WPG besteht seit 2015 aus drei Partnern, die an den Standorten Berlin, Frankfurt am Main und Trier hochwertige Leistungen im Bereich Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung erbringen. Hierunter fallen vor allem Leistungen im...

Cyberattacken und Mordanschläge – Der neue Kriminalroman „De...
2015 wurden in Deutschland fast 46.000 polizeilich erfasste Fälle von Internetkriminalität gezählt, die insgesamt einen Schaden von 40,5 Millionen Euro angerichtet haben. Auch in der Bevölkerung wächst die Besorgnis, das Thema Datenschutz wird...

Polizei:

Alte Berufe im Blick der Philosophie
Zum diesjährigen Herbstanfang ist die neue Ausgabe des Lichtwolf, „Zeitschrift trotz Philosophie“ als Heft und E-Book im catware.net Verlag erschienen. Darin geht es diesmal um alte Berufe. Einige alte Berufe sind allgegenwärtig, da sie in...

22. Deutscher Präventionstag: „Zuhause sicher“ bringt Einbru...
Münster/Hannover. Idee, Konzept und Möglichkeiten der Verwendung von „Zuhause sicher“ in der eigenen Präventionsarbeit stellt der gemeinnützige Verein an einem Infostand während des 22. Deutschen Präventionstages (Eilenriedehalle, Stand 2034)...

Entführung:

Bob Dylan, die Bundeskanzlerin und ein unvergesslicher Tag –...
Ein Tag, zwölf Geschichten und ein roter Faden, der die Erzählungen miteinander verbindet: In seinem neuen Roman lässt Karsten Flohr nicht nur Bob Dylan auftreten, sondern auch die Bundeskanzlerin. Deren Hund wurde entführt und das erleben die...

IJM-Anwalt Willie Kimani und zwei weitere Personen in Kenia ...
Washington, DC; Nairobi; Berlin, 30. Juni 2016 Die internationale Menschenrechtsorganisation International Justice Mission (IJM) gibt heute bekannt, dass drei Personen, darunter Mitarbeiter und Anwalt Willie Kimani sowie Klient Josephat Mwenda,...

Flug 333 verschwindet spurlos. Von Peter Möckel
Peter Möckels Debüt-Roman verspricht Spannung bis zur letzten Seite Lisas Welt war nicht perfekt gewesen, aber zumindest war sie sicher. Bis eines Tages das Flugzeug mit ihrem Mann als Piloten spurlos verschwindet und es niemanden zu...

Mumie:

Die Kastler Mumie kehrt zurück
Kastl im Amberg-Sulzbacher Land ist bei Wanderern für den Erzweg, den Jurasteig oder den Wacholderwanderweg bekannt. Radler sind auf dem Lauterachtal- und dem Schweppermannradweg unterwegs. Und mit Kastl ist auch untrennbar die Geschichte von...

Thriller:

BAKING BAD – In roten Pfützen spielt man nicht
Eine blutige Verbrecherysndikatsgeschichtenparodie von Marien Loha. Im Herbst 2017 erscheint der Thriller „Baking Bad – In roten Pfützen spielt man nicht“ von Marien Loha bei Periplaneta in der Edition Totengräber. Der zweite Roman des...

„Die Gedankenpolizei“ - Neuer Thriller über staatlich organi...
Wir definieren uns durch das, was wir erlebt haben und was wir wissen. Doch was wäre, wenn unsere Erinnerungen nicht vollständig sind und wir es nicht einmal bemerken? Der erste Thriller von Thomas Dobrokovsky beschreibt eine geheime...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Acabus Verlag

ACABUS Verlag
Hermannstal 119 k
22119 Hamburg
Fon: 040 / 655 99 20
Email:

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info