Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesellschaft & Kultur

Claudia Hoffmann: Zwischen Himmel und Erde

In der Ausstellung "Zwischen Himmel und Erde" zeigt die in Seevetal lebende Künstlerin Claudia Hoffmann eine Zusammenstellung von Arbeiten aus den

letzten 7 Jahren: Malerei, Collagen und Skulpturen.

Die ausgestellten Arbeiten haben eine eher abstrakte Formensprache, die aber in der Natur oftmals ihren Ursprung hat. Häufig sind es Pflanzenformen, die von der Künstlerin auf ihre einfachen Formelemente reduziert werden und so zu einer betont konstruktiven Gestalt finden. Die in der Natur vorgefundenen räumlichen Ordnungsstrukturen werden untersucht und übernommen.
Durch Staffelungen und Überschneidungen findet die Künstlerin weitere Variationen.
In den Bilder und Skulpturen haben sie aber keinen illustrativen Charakter. Auch in
ihrer Farbgebung sind sie einer abstrakteren Bildidee untergeordnet.
Durch die Reduzierung wird eine Blüte eben so zum Stern, denn beide haben eine radiale Ordnungsstruktur, die sich strahlenförmig in den Raum ausdehnt. Diese Formen erzählen über ihre Vielfältigkeit in ihrer Erscheinung. Sie zeigen nicht nur ihre feste Form, sondern deuten auch auf die immateriellen Ereignisse, die von viel komplexerer Art sind: Wie das Licht der Sterne im Dunkel ausstrahlt oder der Blütenduft einer Pflanze sich ausbreitet.

Die Kompositionen haben immer ihre ganz eigene Dynamik. Der Betrachter assoziiert ein Aufwärtswachsen oder ein Auseinanderstreben, ein Schweben im Raum oder ein Wegdriften in die Ferne. Immer ist Bewegung im Spiel. So wie jede Form, jede Gestalt einem Prozess aus Werden und Vergehen, einem ständigen Wandel in seinem Dasein unterliegt.

Das gilt besonders für die zwei großformatigen Arbeiten mit dem Titel „Stillleben1“ und „Stillleben 2“. Die dargestellten Schalen und ihre Standflächen zeigen eine räumliche Durchlässigkeit und geben den Blick auf weitere Ebenen frei. In seinen räumlichen Grenzen legt sich die dargestellte Situation nicht eindeutig fest. Sie verweist mit der Durchlässigkeit und Transparenz immer auf ein Dahinter und deutet so auf den individuellen Erlebnishorizont der Betrachter. Bei dem Bild "Stillleben 1" schwebt eine große geschlossene elliptische Form auf einem Meer von kleinen ebenfalls kreisförmigen Formen und bildet den Untergrund für weitere kreisförmige Formen, die durch eine Schale mit grüner Textur am rechten Rand begrenzt ist.

Die Skulptur "nach oben" fußt zunächst auf einem dunklen auf einer Betonplatte stehenden Unterbau, der sich nach oben spiralförmig und weiß auffächert und so quasi wie ein Keimling zum Licht strebt.

Bewegtheit und Entwicklung symbolisieren das Leben, das nicht still steht und immer in Bewegung ist und so zwischen Himmel und Erde wandelt.

18.05.2017 15:17

Das könnte auch Sie interessieren:

Thorsten Hoffmann besucht GrünBau
Mit mehr als einer halben Million Euro fördert die Bundesregierung die Arbeit der GrünBau gGmbH. Deshalb besuchte gestern der Dortmunder Bundestagsabgeordnete Thorsten Hoffmann die Firma, um sich bei Betriebsleiter Andreas Koch über die Arbeit zu...

Beeindruckende Perspektiven - Thorsten Hoffmann als Praktika...
In der vergangenen Woche absolvierte Thorsten Hoffmann einen Praktikumstag beim Bildungswerk Verkehr Wirtschaft Logistik (BVWL) am Standort Dortmund. Dabei standen betriebspraktische Einweisungen und Probesitzen hinter dem Steuer von Bus und LKW...

Gebündelte Kompetenzen für eine optimale Produktlösung – OKW...
Ein Elektronikgerät besteht aus vielen verschiedenen Komponenten, die alle effizient miteinander kombiniert sein müssen, um eine optimale, nutzergerechte Funktionstätigkeit zu erreichen. Durch die Vertriebspartnerschaft zwischen OKW Gehäusesysteme,...

Hoffmann, Friseure mit Ideen aus Gladbeck ist 2016 wieder ei...
Intercoiffure Hoffmann Friseure mit Ideen gehört mit einem Ergebnis von 97,3 % aus den „Service Checks“ zu den Top 30-Intercoiffure-Salons in Deutschland Im Rahmen des Wirtschaftskongresses „business unplugged“ 2016 in Mainz erhielt Bernd...

40 Jahre Leitstern am Gastro-Himmel
Die Traube Tonbach feiert Ausnahmekoch Harald Wohlfahrt: Zum 40-jährigen Jubiläum kochten Schüler und Weggefährten mit insgesamt 16 Sternen. BAIERSBRONN / TONBACH, 06. April 2016 – Mit einem Festakt feierten 250 Gäste der Traube Tonbach am...

"Unser KinderGARTEN - vom Boden bis zum Himmel"
Unser KinderGARTEN – vom Boden bis zum Himmel“ – Jetzt bewerben und Entdecker-Paket gewinnen! Franchise-Partner von Town & Country Haus und netzwerk natur verlosen ein umfangreiches Entdecker-Paket rund um das Thema heimische Tierwelt im Garten im...

Die Experten Claudia Brakonier und Marius Grumbt über das „S...
Das „intelligente Wohnen“, auch „eHome“, „Smart Living“ oder „Smart Home“ genannt, liegt im Trend und ist in aller Munde. Es verspricht mehr Komfort im eigenen Heim denn je. Das Konzept, bei dem computergesteuerte Haushaltsgeräte im Alltag...

Luxus-Weltreise 2017: An Bord der "Seven Seas Navigator" in ...
Aviation & Tourism International präsentiert außergewöhnliches Kreuzfahrterlebnis ab/bis Miami - 62 Ziele in 33 Ländern Der Panamakanal, Südseeatolle, das berühmte Opernhaus von Sydney, die Götterinsel Bali und zahlreiche Kulturstädte im...

Landwirte, Archäologen und Mord: Regionalkrimi "Ad Enum - Un...
Ein alternder Archäologe, ein knurriger Kommissar, ein junges Skelett zwischen alten Münzen Rosenheimer Autor Peter Brand lässt in seinen Regionalkrimi "Ad Enum - Unter blutiger Erde" ehrgeizige Archäologen und besorgte Landwirte...

SPA-Star-Awards - Der neue Stern am Wellness-Himmel
Baden-Baden, 25.01.2016, Die traditionsreiche Kur- und Bäderstadt war zwei Tage lang, vom 23. bis 24. Januar 2016, Treffpunkt für Entscheider aus der Spa- und Hotelbranche. Im Kongresshaus Baden-Baden hatte der SPA-direkt-Kongress Premiere. In...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


hit-Technopark GmbH & Co. KG

hit-Technopark GmbH & Co. KG
Kulturmanagement
Renate Selinger-Barber M.A.
Tempowerkring 6
21079 Hamburg
Tel. 040 - 79012-345
Fax 040 - 79012-344

Der hit-Technopark ist Partner und Realisierungsplattform für junge und etablierte Unternehmen, die innovative Produkte und Dienstleistungen im Bereich Technologie entwickeln und umsetzen wollen....

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info